x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!
Android ist dabei eine völlig neue Spielkonsole auf den Markt zu bringen. Die Macher der Spielkonsole verfolgen eine komplett andere Strategie wie die Konkurrenz Konsolen Playstation, Xbox und Wii. Ein Konkurrent mit Potenzial oder eher ein Flop ohne Chancen?
Ouya: Die Android-Spielkonsole
+4
3. Nov 2012, 11:45

Samsung Galaxy S Advance i9070 im Test

Vorwort

Das Samsung Galaxy S Advance i9070 gehört zu den sehr erfolgreichen Galaxy-Smartphones des koreanischen Herstellers. Als ein Mix des Galaxy S und S2 soll das S Advance ein Smartphone für Kunden darstellen, die sich die teuersten Modelle der Reihe nicht leisten können oder wollen. Doch bietet das neue Modell einen ausreichenden Mehrwert gegenüber seinen Vorgängern, um für den aktuell noch hohen Preis gekauft zu werden, oder handelt es sich beim i9070 um den ersten Flop der Galaxy-Reihe?

Design und Materialien des S Advance
In seiner Form erinnert das Advance an die weiteren Modelle der Reihe - die abgerundeten Ecken, sowie die Tasten und das Samsung-Logo über dem Bildschirm tauchen auch bei späteren Galaxy-Smartphones auf. Beim ersten Auspacken ist das Galaxy S Advance ein hübsches Telefon. Doch leider fällt beim anfassen auf, dass Samsung sich auch bei diesem Produkt für eine Schale entschieden hat, die offensichtlich aus Plastik ist. Im Vergleich zu Modellen von Konkurrenten, deren Smartphones aus scheinbar hochwertigeren Materialien bestehen und damit häufig auch schwerer sind, findet sich beim S Advance hier ein klar negativer Aspekt.
+4
29. Aug 2012, 19:21
Flash-Player

Apple Siegt: Adobe stellt den Flash-Player für Android-Geräte zum 15. August 2012 ein. Das neue Google-Betriebssystem Jelly Bean 4.1 wird den Flash-Player nicht mehr enthalten und auch nicht unterstützten. Über den Google Play Store kann man den Flash Player ab diesem Tag ausschließlich auf von Adobe zertifizierten Handys und Tablets installieren. 

In einer Mitteilung des Konzerns heißt es: "Der Flash-Player wird nicht mehr für neue Geräte aktualisiert. Der Flash-Player wird keine Android-Version nach 4.0 unterstützen." Überraschend kommt der Schritt nicht. Bereits im November 2011 hatte der Konzern angekündigt, die Multimediasoftware nicht mehr für mobile Geräte weiterentwickeln zu wollen. Stattdessen wird sich Adobe künftig auf den Web Standart HTML5 konzentrieren. Somit gab Adobe mit dieser Entscheidung öffentlicher Kritik an der Umsetzung seiner Flash-Software für Mobilgeräte nach.
+4
16. Aug 2012, 14:33
Samsung ist nicht an Zusammenarbeit mit RIM interessiert

Nachdem Samsung das Angebot bekommen hat, RIM aufzukaufen — hat sich die Gerüchteküche wieder mal selbst mit Gewürzen eingedeckt. Nun gibt es Fakten, denn die Koreaner machten keine Spirenzien darum CNET & Reuters in einem Interview Ihre Sicht der Dinge zu vermitteln. „Samsung Electronics ist weder daran interessiert Research in Motion zu acquirieren-, noch die Lizenzen für die neuen BlackBerry10 Smartphones herauszugeben.", hieß es im CNET Interview. Die Gerüchte entstanden überhaupt erst, als ein Analyst die Aussage machte, RIM sei für Samsung ein Super Ziel. Wie man wieder sieht, sind Analysten ebenfalls zum Teil nur Spekulanten und sehen die Dinge auch nur vom Tellerrand.
+1
9. Aug 2012, 16:38
Android App „Georgie
Wenn jemand sein erstes Smartphone kauft ist meistens die erste Frage welche Apps man sich nun zulegen soll. Apps sind ein Teil dessen, was die Smartphones so wertvoll für uns machen, egal ob wir Tipps dafür bekommen, wo man in der Nähe essen gehen kann oder ob wir auf Reisen alles Mögliche in Erfahrung bringen wollen. Jetzt gibt es dank eines ebenfalls Sehbehinderten eine Android App, die aus einem normalen Smartphone ein leistungsfähiges Hilfsmittel für Blinde macht.

Roger Wilson-Hinds, Leiter und Mitbegründer von Screenreader hat die App namens Georgie gezielt für blinde User entwickelt um ihnen zu helfen alltägliche Hindernisse — wie den Bus zu bekommen, gedruckten Text zu lesen und immer zu wissen, wo sie sich genau befinden — zu überwinden. Er erklärt: „Es ist das erste Smartphone, das von Blinden für Blinde entwickelt wurde.“ Und er sollte es wissen, weil er vor Kurzem seine erste Textbotschaft versendet hat. Der User kann ein Android Smartphone kaufen, auf dem die Software Georgie von der Firma Sight and Sound Technology, die Hardware und Software Lösungen für Blinde anbietet, bereits installiert ist.  Wenn sie schon ein Android Smartphone haben, können Sie die App im Playstore von Google kaufen und dann selbst installieren.
+1
18. Jul 2012, 20:15
cyanogenmodDas Team hinter der Android-Community-Firmware CyanogenMod gibt weitere Pläne auf Google Plus bekannt. Die Konzentration liegt nun mehr auf Android 4.1. 

Mit den derzeit rund 2,5 Millionen Installationen ist CyanogenMod die wohl beliebteste  Custom Firmware der Erde. Mit CyanogenMod kann man eine aktuelle Betriebssystem-Version inklusive kleiner Verbesserungen auf eine Vielzahl verbreiteter Geräte „flashen“ (installieren).

+3
6. Jul 2012, 21:36


Endlich ist Sie da! Die App Instagram für alle Androiden ab Version 2.2 ist endlich erhältlich. Doch was ist das eigentlich und was lässt sich mit der neuen App alles anstellen? Nun, zunächst dient das nette Programm hauptsächlich zur Bearbeitung von Schnappschüssen und Fotos die man mit seinem Smartphone geschossen hat. Nachdem die App gestern zum Download angeboten wurde, verzeichnet Google bereits mehr als 1 Million Downloads dieses netten Gimmicks. Kein Wunder, schließlich haben wir schon sehr lange darauf gewartet unsere Fotos mit Effekten zu versehen und diese dann mit den Liebsten via Facebook oder Twitter teilen zu können. Nun braucht man nicht mehr viele verschiedene Mittel - Instagram ist sozusagen das 5 in 1 Oxi Clean unter den sozialen Bildbearbeitungsprogrammen.
+2
4. Apr 2012, 16:27
Android x86Unter dem Namen Android-x86 hat sich ein Open-Source-Projekt gefunden, welches die erste Ice Cream Sandwich - Portierung für x86-Computer hervorgebracht hat.

Der Code wurde so erweitert, das der aktuelle Release-Candidate auf Netbooks und Tablets mit x86-Prozessoren läuft. So sind aktuell Images für verschiedene Systeme herunterladbar.
+5
14. Mär 2012, 18:29
Seit der Veröffentlichung des von Samsung produzierten Google Galaxy Nexus gab es bis eben kein weiteres Smartphone-Modell, welches mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgestattet wurde. Normalerweise sollte man davon ausgehen, dass zuerst Geräte von bekannteren Herstellern wie Samsung oder HTC mit einem Update versehen werden. Allerdings hat sich nun der chinesische Konzern Huawei zu Wort gemeldet und direkt Android 4.0 Ice Cream Sandwich für sein Smartphone Honor präsentiert. Damit ist zwischen der Veröffentlichung der Android 4.0 API und dem ersten externen Update nicht einmal ein Monat vergangen.

+1
13. Dez 2011, 20:15
Die Aufregung unter den Smartphone-Nutzern war ziemlich groß als bekannt wurde, dass auf tausenden Geräten mit dem Betriebssystem Android eine Spionage-Software namens Carrier IQ installiert ist. Das gleichnamige Unternehmen integrierte das Programm auf den Smartphones, ohne dass die Käufer vorab davon in Kenntnis gesetzt wurden. Selbst nach Bekanntwerden dieses Umstandes ist noch immer völlig unklar, welche Smartphone-Hersteller und Mobilfunkanbieter auf  diese Spionage-Software vertrauen und möglicherweise auch in den kommenden Monaten vertrauen werden. Kein Wunder also, dass unter den Nutzern große Unsicherheit herrscht. Andrew Coward – Vizepräsident des Spionage-Software-Entwicklers – versuchte den Kritikern mit einer offiziellen Stellungnahme den Kritikern ein wenig den Wind aus die Segeln zu nehmen.

+2
4. Dez 2011, 21:32