x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!
Die mittlerweile bekannt gewordene Website html5test.com, über die auf PC.DE bereits berichtet wurde, hat ein Update verpasst bekommen:

HTML5 Test: Neue Version ist da
so gut (oder schlecht?) schneidet der Chrome bei mir ab

* jetzt 300 statt 150 Points
* die zusammengehörigen Tests wurden übersichtlich zusammengefasst
* Bonus-Points werden für die Unterstützung von Codecs vergeben (früher waren sie ein Teil der Gesamtwertung)


Der Autor begründet das Update damit, dass schon fast alle modernen Browser sehr nah an die 160 Marke kommen.
+3
14. Jun 2010, 18:27
Mit Safari 5 ist die neuste Version des Browser aus dem Hause Apple erschienen. Die Neuerungen finden sich eher im Detail, es bringt aber vor allem Geschwindigkeit, lesbare Seiten, Geschwindigkeit, besseres Tabbed-Browsing, Geschwindigkeit und zukünftigen Support von Erweiterungen.

Safari 5: Neuerungen und Geschwindigkeitstest

Das Wort Geschwindigkeit habe ich bewusst so oft genannt, denn Safari 5 ist verdammt schnell.
+3
10. Jun 2010, 16:36
Der Marktanteil des Microsoft Browsers schrumpft laut Net Applications weiter und liegt mittlerweile schon unter 60%

Warum der Abstieg von MS Explorer eine Rolle spielt

Firefox sitzt nun garantiert mit nahezu 25% mit am Tisch, während Google Chrome die zweite Liga vor Safari und Opera mit 6,73% anführt. Starcounter meldet sogar einen noch geringeren Abstand: Explorer 51% und Firefox ungefähr 33%.
+1
3. Jun 2010, 11:18
Die Alphaversion von Opera 10.60 steht seit heute zum Download zur Verfügung. Neben Verbesserungen bei der Bedienoberfläche soll der Browser in Sachen Geschwindigkeit nochmals zugelegt haben! Damit geht der Kampf um die Krone für den schnellsten Browser in die nächste Runde.

Kampf um Geschwindigkeit: Opera legt nach!
+2
31. Mai 2010, 23:28
Die Geschwindigkeit mit der ein Browser arbeitet ist eines der Hauptkriterien für einen guten und auch erfolgreichen Browser. Vor allem Opera und Chrome versuchen User durch schnelle Geschwindigkeiten zu überzeugen und zu begeistern und werben mit gelungenen Videos Hochgeschwindigkeits-Browser. In diesem Artikel möchte ich euch gerade das parodistische Video von Opera vorstellen, das das Video für Chrome karikiert. Und wenn ich schon dabei bin zeige ich euch gleich anhand Benchmarks, welcher Browser sich derzeit als schnellster Browser der Welt bezeichnen darf — unabhängig ob unter Linux, Windows oder Mac OS.

Die Videos
Hier ist der ultimative Kampf um Geschwindigkeit: Opera vs. Kartoffel


+2
30. Mai 2010, 16:42
Die Browserwelt steht nicht still. Nachdem Microsoft erst vor kurzem ein neues Preview
zum Internet Explorer 9 veröffentlichte, geben nun auch Google mit dem Chrome 5 und Mozilla
mit dem Firefox 4.0 Ausblicke in die Zukunft des Surfens.
Die Neuerungen und Funktionen der beiden Browser werden im Folgenden dargestellt.

Die Browserzukunft - Chrome 5 und Firefox 4.0

+2
27. Mai 2010, 19:24
Ein neuer Teilnehmer meldet sich bei der Grossen Flash-Debatte 2010 zwischen Apple’s Steve Jobs und Adobe zu Wort: Browserhersteller Opera

Opera’s Meinung zu Flash: „Du kannst ein Ei dabei kochen”

TechRadar berichtet, dass Opera Produktanalyst Phillip Grønvold diplomatisch feststellte, dass „das heutige Internet auf Flash angewiesen ist”, aber er fügte hinzu, dass “Opera die Zukunft des Internets in offenen Webstandards sieht und Flash keine offene Webstandardtechnologie ist.“

Grønvold räumt Flash weiterhin eine Daseinsberechtigung für bestimmte Typen von dynamischen Inhalten ein, aber sieht „sehr wenig Sinn“ für die Wiedergabe von Videos. Die Batterien und CPUs werden überstrapaziert und “wenn du Flash laufen lässt, kannst du auf dem Gerät ein Ei kochen und das hat einen Grund.“
+2
18. Mai 2010, 09:37
Mit dem Internet Explorer 9 möchte Microsoft wieder an die Konkurrenz (insbesondere an Mozilla) abgetretenen Boden gut machen. Nun ist die zweite Vorabversion unter dem Namen "Platform Preview Build 2" zu Testzwecken erschienen.
Mit an Board von Platform Preview Build 2 sind zehn neue mini Tools die den IE9 besonders hervorheben sollen.
+1
16. Mai 2010, 20:17
Inkognito-Modus verwenden um Freunde eingeloggt zu lassen, während man am Rechner der Freunde surft.

Viele Leute schrieben die Private- und Inkognito-Modi der bekannten Browser, die kürzlich vorgestellt wurden als nur etwas für Paranoiker und Pornographie-Besessene ab. Es stellt sich nun heraus, dass es auch großartig ist damit von fremden Computern online zu gehen, ohne die Einstellungen des Eigentümers zu stören und ihn eingeloggt zu lassen.

Wenn man vom PC eines Freundes online geht ist es wohl kaum höflich ihn zuerst von all seinen Lieblingsseiten auszuloggen. Dieser raffinierte Trick gewährt einem Zugang zu den beliebtesten Seiten, ohne dabei den Freund auszuloggen
+5
14. Mai 2010, 14:51
Microsoft arbeitet fleißig an der neuen Version des eigenen Browsers, dem Internet Explorer 9.
Besonders auf Geschwindigkeit und Standards wird nun wert gelegt.
Eine neue, zweite Vorabversion, "Platform Preview" genannt, gibt es nun zum Download.

Ich habe mir die Sache angeguckt und werde euch nun ein wenig berichten.

+2
7. Mai 2010, 17:45