x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Effektiv: Anforderungen an Subversion Hosting

Subversion Hosting


Mit dem Begriff Subversion (Abkürzung SVN) wird eine Software bezeichnet, die dazu dient, Versionen zu Verwaltung und Daten, Dateien und Verzeichnisse zu organisieren.


Besonders bei Projekten, an denen mehrere Personen gleichzeitig arbeiten, kommen die Stärken von SVN zu Tage: Mithilfe von Subversion können einzelne Dateien der Projekte zusammengefügt und synchronisiert werden.



Versionierungssystem SVN


Dies alles ist besonders wichtig beim Arbeiten mit Textdateien, denn hier kommt es immer mal wieder zu organisatorischen Problemen. Zum Beispiel führt eine zu gut gemeinte Modifikation zu Fehlern, die es zuvor noch gar nicht gab. Basiert das Projekt auch noch auf einem Team, so ist oftmals nicht klar, wer gerade an der aktuellen und somit letzten Version des Projekts sitzt, da mehrere Personen gleichzeitig an derselben Datei arbeiten. Die Lösung hierfür nennt sich Subversion und ist ein zentrales Versionskontrollsystem.

Versionierungssysteme werden immer beliebter. Denn in vielen IT-Bereichen ist es heute notwendig, die Entwicklung von Dateien, Dokumenten und Quelltexten fortlaufend zu dokumentieren. SVN archivieren stets den aktuellen Entwicklungsstand – so kann jeder nachvollziehen, welche Änderung wann erfolgte. SVN verwaltet aber ebenso alle Erläuterungen und Kommentare. Die zentrale Versionskontrolle befindet sich an einen Referenzort, der die gesamte Historie und den aktuellen Stand speichert. Dieser Ort wird repository genannt. Dieses repository ist auf einem Hosting Server, beispielsweise von Lcube, abgelegt, zu dem alle an dem Projekt beteiligten Personen einen Zugang haben. Das repository besteht aus einem Verzeichnis, welches Dateien und Ordner enthält.

Subversion Hosting
So funktioniert die Versionierung

Zur Versionierung nummeriert SNV jede Änderung. Diese Nummern werden als Revisionsnummern bezeichnet. Jedes Verzeichnis und jede Datei liegt in einer entsprechenden Versionsnummer und die Nummern werden über das komplette repository hindurch gezählt. Ändern nun Personen eine oder mehrere Verzeichnisse oder Dateien, so zählt Subversion ebenso die Revisionsnummer der veränderten Dateien und Verzeichnisse sowie der darüber liegenden hoch. Das Wurzelverzeichnis hat dadurch immer die neueste
Revisionsnummer. Eine einmal gespeicherte Revision bleibt über den gesamten Lebenszyklus des repositorys bestehen. In begrenztem Umgang kann ein Repository-Administrator eingreifen, dies ist jedoch recht aufwendig.

Verwaltung von Kopien

Subversion kann Dateikopien so verwalten, dass alle Kopien auf dem gleichen Bearbeitungsstand sind. Dies ist nützlich, wenn Änderungen an einer Datei in eine andere portiert werden sollen. Diese Dateien werden aber nicht einfach dupliziert, sondern es erfolgt eine datenbankinterne Verknüpfung. Diese Kopie kann in ihrer weiteren Bearbeitung wie ein Original weiterverwendet
werden. Kopien sind besonders interessant, wenn Dateien verschoben oder umbenannt werden. Bei der Benennung von Branches und Tags werden in den meisten anderen Verwaltungssystemen, zu denen
  • CVS
  • Git
  • Mercurial

zählen, lediglich das Konzept der „billigen Kopie“ verwendet.

Unterschiede zu anderen Versionskontrollsysteme 

Subversion verwaltet im Gegensatz zu anderen Versionskontrollsystemen auch Verzeichnisse und Metadate. Hier können auch Verzeichnisse als gelöscht markiert werden. Dies ist zum Beispiel mit CVS nicht möglich, da CVS nur ein Löschen leerer Verzeichnisse zulässt, ohne die Historie und somit alle enthaltenen Dateien zu verlieren. Gleichzeitig bietet Subversion einen besseren Umgang mit
Binärdaten und erkennt diese automatisch, wie zum Beispiel Bilder oder Audiodateien. Wie bei Textdateien werden ausschließlich die Differenzen der geänderten Versionen gespeichert. In CVS geht das alles nur sehr umständlich, indem die Endungen der binären Dateien in cvswrapper eingetragen werden.

Foto: geralt / pixabay.com
1448 Mal gelesen
 0
22. Jan 2015, 00:23

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.