x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Die Einnahmen der YouTuber - SocialBlade

Die Video-Macher von YouTube sind zwar meist sehr gesprächig, wenn es aber ums Geld geht sind auch sie gerne mal Schweige-Künstler. 
Die Einnahmen der YouTuber einsehen
Mit SocialBlade.com lassen sich interessante Statistiken, unter anderem auch zu den Einnahmen der YouTuber, einsehen.

SocialBlade gibt Auskunft über Abonnenten, Video-Views, Kanal-Views und sogar die (ungefähren) Umsätze eines YouTube-Kanals, und stellt diese in Form von Tabellen und Diagrammen bereit. Außerdem wird automatisch berechnet, wie sich diese Werte im Vergleich zu anderen Kanälen, und zu den Eigenen vorherigen verhält.

"dieAussenseiter" verdienen laut SocialBlade beispielsweise täglich im Durchschnitt ± 800€.
Das ist bei rund 750.000 Abonnenten ein durchaus realistischer Wert.

Mein Interview-Partner "inscope21" kommt mit täglich durchschnittlich 7000 Video-Aufrufen auf einen Einnahmen-Mittelwert von rund 20€. Ob diese Summe der Wahrheit entspricht konnte ich leider nicht aus ihm heraus bekommen. Er ist eben ein echter YouTuber. 

"Fr3akyZockt" (Zum Interview von HD) kommt laut SB so auf rund 16€ pro Tag

Statistiken gibt es über jeden YouTuber-Kanal mit mehr als 5 Abonnenten, worauf wartet ihr also noch? 
Viel Spaß beim Durchsuchen der Datenbank und endlich einer ungefähren Gewissheit, was man mit YouTube wirklich einnehmen kann.

Die Einnahmen werden nach bestimmten Kriterien geschätzt, dass diese Angaben vollkommen korrekt sind, ist also natürlich nicht gegeben. Wie viel Gewinn ein YouTube-Kanal letzendlich wirlich abschmeißt, das weiß nur der Kanal-Inhaber und dessen Partner (+ YouTube) selbst.

In den FAQ kann mehr darüber gelesen werden. Außerdem stelle ich noch ein erklärendes Video an:





Zu meinem Facebook-Profil
21285 Mal gelesen
+4
19. Apr 2012, 17:28

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.