x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Warum Tablets die neuen PCs sind - Teil 2

Warum Tablets die neuen PCs sind - Teil 2

Nachdem wir nun bereits zwei der Einsatzgebiete für Tablets im ersten Teil kennengelernt haben, werden nun auch die restlichen positiven Nutzfelder des neuen PCs aufgeführt. Vor allem wenn wir auf Konferenzen oder andere Veranstaltungen gehen, tragen wir immer öfter das iPad mit uns rum — um Videos aufzunehmen, Fotos zu schießen und auch die ein oder andere Notiz festzuhalten. Dies ist mit einem Laptop — auch wenn er klein ist — wesentlich schwerer auszuführen und man sieht heutzutage niemanden mehr mit einem Laptop umherlaufen. 

Konferenzen und Events
Auch wenn ein Tablet bereits damit punktet, dass immer und überall schnell auf das Internet zugegriffen werden kann und man dabei nicht aussieht wie ein Büro Heini — nutzen Business Manager und andere Menschen das Tablet hauptsächlich wegen der langen Lebensdauer des Akkus. Wenn man ein leistungsfähiges Notebook mit einem Tablet in der selben Preiskategorie miteinander vergleicht — so stellt man schnell fest, dass das Tablet die mobilere und effizientere Lösung für den Outdoor Gebrauch ist.  

Flüge
Selbst ich als absoluter Laptop Verfechter — musste auf Flügen immer wieder feststellen wie wertvoll ein Laptop den Zeitvertreib während des Fluges vorantreibt — aber leider war der Platzmangel gerade wenn Kinder in den Gängen herumlaufen, oder Essen verteilt wurde immer ein heikles Thema. Mit einem Tablet ist man einfach viel uneingeschränkter und hat mehr Platz. Der andere Nachteil den ich an Laptops auf Flügen festestellte ist die Tatsache, dass je nachdem wo man Platz nimmt — das halbe Flugzeug auf den Notebook Bildschirm glotzen kann und Privatsphäre absolut nicht gegeben ist. Mit einem Tablet auf dem Schoß sieht die Sache schon wesentlich privater und anständiger aus. 

Das Kinderspielzeug 
Die letzten paar Generationen waren Computer für viele Kinder uninteressant, da sie diese Dinger nie ohne Anleitung eines Erwachsenen steuern konnten. Als die Smartphones rauskamen wurde dieses Neuland von vielen Grundschülern und mittlerweile sogar Kindergartenkindern betreten. Plötzlich konnten sogar schon Babys die Bewegung erlernen, wie man die Sperre des iPhones wegwischt. Als das iPad rauskam, war die Begierde groß — denn endlich hatte man ein Gerät für Kinder welches sowohl zu gebrauchen ist-, als auch überaus simpel zu bedienen- und sehr übersichtlich aufzeigt was zu tun ist.  

1778 Mal gelesen
+1
9. Mai 2012, 21:51

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.