x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Review über League of Legends

Am Dienstag den 22 September 2009 erschien das kostenlose Onlinespiel „League of Legends“ welches von den Entwicklern von DotA, einer Modifikation von Warcraft III ins virtuelle Leben gerufen wurde. Es handelt sich hierbei um ein Player versus Player, kurz PvP Spiel, welches man nur mit Onlineverbindung spielen kann. Die große Frage die man sich jetzt stellen sollte ist, kann dieses Spiel DotA das Wasser reichen oder es sogar übertrumpfen?

Story
Die Geschichte spielt in der Welt von „Runeterra“, welche durch die sogenannten Runenkriege derart beschädigt wurde, dass man sich dazu entschlossen hatte alle Streitigkeiten in kleinen Arenen, auch unter dem Namen Richtfelder bekannt, zu bestreiten. Sie gründeten die Liga der Legenden, um die ordnungsgemäße Lösung politischer Konflikte in Valoran zu überwachen.

Gameplay
Bei League of Legends steuert man nur einen Character. Gesteuert wird dieser entweder mit der Maus oder mit Hotkeys, welche bestimmte Zaubersprüche steuern lassen, um schneller reagieren zu können. Die Hotkeys sind aber von Anfang an vorgegeben und lassen sich nicht umstellen. Ziel des Spiels ist es den Nexus des Gegnerteams zu zerstören, dieser wird durch Türme und Vasallen geschützt. Gespielt wird in Dreier- oder Fünferteams. Am Anfang jeder Runde wählt man  einen der insgesamt 97 Champions aus. Durch das verteilen von Meisterschafftspunkten und durch die Auswahl einer Runenseite kann man seinen Champion individualisieren und ihn dem eigenen Spielstil anpassen. Jeder Champion hat diverse Attribute (Angriff, Fähigkeitsstärke, Verteidigung, usw.). Diese lassen sich im Shop, in der eigenen Basis mit Items aufwerten, die man für Gold kaufen kann. Gold bekommt man von getöteten Vasallen, sowie getöteten neutralen Monstern und zerstörten Türmen. Neben den Attributen hat jeder Champion seine eigenen Fertigkeiten und Zaubersprüche sowie Spezialfertigkeiten. Außerdem natürlich noch Leben, Energie, Mana und Rüstung. Neben dem eigentlichen Spiel gibt es noch die Lobby. Dort erscheinen die neusten Nachrichten bezüglich der Entwicklung neuer Champions oder Schlachtfelder, Updates usw. Außerdem gibt es die Möglichkeit mit Freunden zu chaten. Weiterhin bietet die Lobby einen Shop, in dem man neue Champions sowie Runen, Boosts oder auch Skins kaufen kann, welche das Aussehen deines Champions verändern, letzteres kann man nur mit echtem Geld kaufen.

Fazit
Im Großen und Ganzen kann ich das Spiel nur empfehlen, es hat zwar nicht die neuste Grafik, aber das Spielprinzip von damals macht immer noch Laune. Meiner Meinung nach ist LoL DotA nicht nur ebenbürtig, sondern es übertrumpft es sogar. Außerdem ist es einsteigerfreundlicher.

Verfasst von Felix Möller
1096 Mal gelesen
+1
14. Mai 2012, 18:43

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.