x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Großes Steam Community Update angekündigt!

Header Bild
Da die Community mittlerweile eine Menge an Content selbst erstellt und die Gruppen ein Remake brauchen hat Valve ein großes Update für seine Distributionsplattform Steam angekündigt. Unter anderem gibt es ein Redesign der privaten Gruppen, Neue Optionen zur Verwaltung von selbstersteltem Content und eine bessere Integration des Workshops in die Community. Doch die wohl interessanteste Neuerung ist die Verschmelzung der Offiziellen Steamgruppen eines Spieles mit den Foren ,News und Workshopinhalten für das jeweilige Spiel zu den neuen so genanten Game Hubs.


Da auf Steam seit der Eröffnung des Workshops über 200.000 Sachen von der Community erstellt und mehr als 80Millionen Screenshots veröffentlicht wurden, hat sich Valve dazu entschlossen diesem Content mehr Raum zu geben und die Community in Steam mit einem Update weiter auszubauen.

In diesem Zug die wohl wichtigste Neuerung sind die Game Hubs. Eine Mischung aus den alten Offiziellen Gruppen die von den Publishern und Entwicklern geleitet wurden, Nachrichten über das Spiel oder direkt vom Entwickler stammende Updates zum Spiel, Eine Präsentationsfläche für die neusten Mods oder Fan-filme und ein Direkt in den Steam Client eingebaute Möglichkeit sich in einem Forum über das Spiel und die Community zu unterhalten. Alle Beiträge eines Hubs können von der Community bewertet werden und die am besten bewerteten und interessantesten Beiträge werden ganz oben im Hub angezeigt.
Hier ein Screenshot dazu.

Die Gruppen, welche von jedem Spieler zu jedem Thema oder Spiel erstellt werden können bekommen auch ein Facelifting. Alle bisherigen Funktionen wie z.b. Ankündigungen oder Mitgliederverwaltung werden übersichtlicher und moderner gestaltet. Zusätzlich bekommen auch die Gruppen die Forums-Funktion der Hubs spendiert und können sich direkter zu einem Spiel bekennen indem
Spiele die in der Gruppe gespielt werden oder um die sich dir Gruppe dreht, direkt auf der Hauptseite einbinden lassen.
Hier ein Screenshot dazu.

Auch Für den Content der Spieler wird es eine neue Ansicht geben. So werden Screenshots, Videos, und Workshop Gegenstände in einem Gemeinsamen Bereich zusammengelegt um die Erreichbarkeit und Verwaltung zu vereinfachen. Auch die Präsentation Der Bilder und Videos wurde verschönert. Eine kleine aber feine Neuerung ist auch die Möglichkeit, Content von anderen Spielern zu den Eigenen Favoriten hinzu zu fügen, um es später wieder zu finden oder mit anderen zu teilen.
Hier ein Screenshot dazu.

Das Alles wird aufgebaut auf eine starke erweiterung der "Friends Activity" Seite. war dort bisher nur zu sehen wenn ein Spieler ein Spiel gekauft hat oder ein Achievement abstauben konnt wird dieser Bereich jetzt mit Leben gefüllt. So können die Spieler jetzt Selber Nachrichten Posten Videos, Links, Bilder oder Workshop Kreationen teilen und die Beiträge von anderen Mitgliedern ihres Freundeskreises bewerten und so in den Gamehubs nach oben befördern. Das mag zwar an Social Networks wie Google+ oder Facebook erinnern aber das ist keinen falls negativ. Denn es erschein einfach wie der nächste logische Schrit in der Entwicklung von Steam als eine riesige Community in der nicht nur Publisher und Entwickler den Ton angeben, sondern die Masse der Gamer kreativ und aktiv mitgestaltet.
Hier ein Screenshot dazu.

Ein kleines aber sehr cleveres und lange überfälliges Feature zum Schluss: Mit der Beta kommt auch die Möglichkeit einen Freund so zu nennen wie man möchte, unabhämgig von seinem Profilnamen. Das soll es vereinfachen Freunde wieder zu finden und zu erkennen wenn diese öfter den Namen oder das Benutzerbild ändern.

Die Beta ist ab sofort verfügbar. Allerdings nur per Invite von Valve oder einem Freund. Denn jeder Spieler bekommt eine Einladung die er an einen seiner Freunde weitergeben kann. Die ersten 50.000 Einladungen wurden Heute versendet. Mehr Einladungen sollen in den Nächsten Tagen und Wochen folgen.
1930 Mal gelesen
+3
16. Aug 2012, 18:00

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.