x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!
Google hatte selbst verkündet, dass es wohl kein Android 4.4 Update für das alte Galaxy Nexus geben würde. Die Community hat sich an eine eigene Portierung gesetzt und nun stehen schon erste ROMs für das Smartphone zur Verfügung.

Mittlerweile stehen mehrere ROMs zur Verfügung, die von Besitzern des Gerätes aufprobiert werden können. Die Entwickler bezeichnen den Stand Ihrer ROMs allerdings noch mit dem Alpha-Status. Es sind also noch durchaus Probleme zu erwarten.
+2
4. Nov 2013, 17:55
Android KitKatAndroid ist mittlerweile das erfolgreichste mobile Betriebssystem der Welt. Das ist sicher auch darin begründet, dass es entsprechende Geräte eben in eigentlich allen Preisklassen gibt und Android eben als Android gilt, egal wie alt das installierte Betriebssystem ist.

Android 4.4 alias KitKat soll nun vieles besser machen. Das Smartphone wird smarter und auch ältere Geräte können von der neuen Version profitieren. Google hat ordentlich unter der Haube geschraubt, setzt allerdings auch einige Zeichen, die man negativ ansehen kann.



+4
4. Nov 2013, 10:28
Obad ist eine neue, sehr mächtige Schadsoftware, vor der sich Android-Nutzer in acht nehmen sollten. So gefährlich wie Obad war bisher noch kein Schadprogramm. Kein Android-Antivirus-Programm bietet Schutz vor diesem Schädling, der befallene Smartphones komplett übernimmt, Daten ausspäht und teure SMS versendet.Android-Antivirus machtlos: Trojaner Obad übernimmt Smartphones
+2
24. Jun 2013, 15:21
Google hat seinen neuen Streamingdienst mit dem Namen "Google Play Music All Access" vorgestellt. Mit diesem neuen Dienst wird Google ein großer Rivale zu anderen Musik-Diensten wie beispielsweise Spotify. 
All Access
+3
18. Mai 2013, 20:06
Es ist soweit, Google integriert seinen Zahlungsdienst Wallet in Gmail. Nun können die Nutzer von Gmail Geld per Email an Freunde, Verwandte oder auch Bekannte schicken.
Google Wallet
+2
16. Mai 2013, 11:14
Samsung bringt im November 2012 das 10 Zoll Google Nexus 10 Tablet mit Android 4.2 auf den Markt. Alle wichtigen Details zum Tablet hier im Test.
http://www.blogcdn.com/www.engadget.com/media/2012/10/nexus-10-product-image2.jpg
+5
3. Nov 2012, 18:48
Es ist nicht immer einfach, die Tastatur auf dem Telefon oder Tablet zu verwenden währendessen man unterwegs ist. Statt über die Tastatur gibt es ebenso die Möglichkeit ihren Suchbegriffe auch mit der Funktion "Handschrift" auf Google.de per Fingerbewegung einzugeben. Während Sie schreiben, wird ihr handschriftlicher Text erkannt, konvertiert und im Suchfeld angezeigt. Dieses Feature muss lediglich  in den Einstellungen freigeschaltet werden, das in wenigen Schritten erledigt ist. "Handwrite, a new way to search on Google"
+4
25. Okt 2012, 17:34
Google vezeichnet einen neuen Meilenstein im App Verkauf mit seinem Android Marketplace.

http://media1.giga.de/2012/09/Google-Play-25-Milliarden1.jpg
Vier Jahre nach Start des Google Android Marketplace (inzwischen umgetauft zu Google Play), wurde dort die 25 Milliardste App gedownloadet. Das ist ein neuer Meilenstein für Googles App Angebot, welches derzeit kanpp 675.000 Aplikationen umfasst.
+2
26. Sep 2012, 17:58


Suchfunktion
Google Desktop ist eine Suchmaschine um Dateien, Anwendungen, Inhalte und Programme auf dem eigenen Computer oder Laptop zu suchen und das erst noch kostenlos.

Die Suchfunktion ermöglicht einem, ähnlich wie bei der Suche im Internet, alle Office Dokumente, E-Mails von Outlook, PDF-Files usw. in Sekunden zu finden.

Zur Suche auf dem Computer gibt man einfach ein Suchbegriff ein, und schon listet die Software die Dateien auf, in denen das Wort vorkommt. Die Suchergebnisse können nach E-Mails, Dateien, Chats oder Browser-Verlauf getrennt angezeigt werden.

Bevor Begriffe jedoch gefunden werden können, müssen die Daten auf der Festplatte nach der Installation des Programms indexiert werden, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Aus Datenschutzgründen ist es möglich, passwort-geschützte Office-Dateien von der Suche auszunehmen. 
+1
13. Sep 2012, 13:36
Bildquelle: Screenshot GoogleWen angesichts der drohenden Herbsttage die Langeweile überkommt, der kann sich die Zeit einfach mal mit unserer aller Lieblingssuchmaschine vertreiben. Google hat nämlich einige schöne Eastereggs versteckt und ein paar der Besten wollen wir hier vorstellen.

Zu den sogenannten Eastereggs gehören Google-Funktionen, die nicht alltäglich sind, bei denen den Entwicklern also der sprichwörtliche Gaul durchgegangen zu sein scheint. Witzige Suchergebnisse gehören hingegen nicht dazu.

Da Google ein amerikanisches Unternehmen ist, sind diese Eastereggs natürlich in englischer Sprache programmiert und "funktionieren" oft nur, wenn man ein wenig Englisch versteht.
+1
11. Sep 2012, 13:35