x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Neues iPad mit IGZO-Display: Was ist dran an den Gerüchten?

Neues iPad mit IGZO-Display
Nachdem die chinesische Zeitung "Apple Daily" vor ein paar Tagen darüber berichtet hatte, dass Apple eventuell plant im September ein neues iPad auf den Markt zu bringen, tauchen immer mehr Spekulationen zu diesem Thema im Netz auf. Dieses iPad soll angeblich mit einem IGZO-Display ausgestattet sein, welcher verschiedene Vorteile mit sich bringen soll. Welche Vorteile das sind, was noch so alles berichtet wurde und eine realistische Einschätzung von mir zu diesen Gerüchten findet ihr hier.
Laut der DigiTimes, welche sich auf die besagte Zeitung bezieht, soll der Display aus Indium Gallium Zinc Oxyd vor allem ein dünneres und leichteres Gehäuse ermöglichen. Zudem würde durch den Einsatz die Akkulaufzeit erheblich steigen und noch eine höhere Farbtiefe könnte erreicht werden.

Es gab schon vor geraumer Zeit Gerüchte über den Einsatz derartiger Displays, dessen Einsatz jedoch angeblich mit Problemen verbunden war.

Dadurch, dass Foxconn Electronics schon Investitionen in Sharp getätigt hat, wird außerdem angenommen, dass Sharp bis zu 50% der neuen Displays herstellen wird. Für das aktuelle iPad wurden die Displays von Samsung (60%-70%) und LG angefertigt. Es könnte also sein, dass Sharp diese neuen Displays fehlerfrei herstellen kann.

Das neue Gerät könnte dann zusammen mit dem iPhone 5 im September vorgestellt werden, so berichtet die Quelle weiter.


Doch was ist dran an den Gerüchten?

Ich bin der Meinung, dass es noch viel zu früh für ein noch neueres iPad oder ein iPad 4 ist. Die aktuelle Generation wurde gerade mal vor ein paar Monaten vorgestellt und Apple würde so die eigenen "Release-Zyklen" erheblich durcheinander bringen. Denn im September wird in der Regel immer eine neue iPhone-Generation vorgestellt, was dazu führen wird, dass die Aufmerksamkeit diesem zuteilwird und nicht einem neuen iPad. Auch viele Branchen-Kenner vertreten eine ähnliche Meinung und kritisieren auch, dass die chinesische "Apple Daily" sowie die "DigiTimes" für sehr viele unsichere Gerüchte bekannt sind.
Des Weiteren sollte meiner Meinung nach das Augenmerk mehr auf ein iPad mit einem etwas kleineren Display, wie zum Beispiel 7 Zoll oder kleiner, gelegt werden, da es zu diesem Thema schon vermehrt Berichte gab.

Insgesamt also ein wenig früh um über ein neues iPad zu spekulieren, was mit hoher Wahrscheinlichkeit erst im kommenden Jahr erscheinen wird.

Neues iPad mit IGZO-Display 2
1283 Mal gelesen
+2
2. Jul 2012, 15:46

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.