x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Nexus 10: Google stellt sein neues Tablet vor!

Samsung bringt im November 2012 das 10 Zoll Google Nexus 10 Tablet mit Android 4.2 auf den Markt. Alle wichtigen Details zum Tablet hier im Test.
http://www.blogcdn.com/www.engadget.com/media/2012/10/nexus-10-product-image2.jpg
Samsung Galaxy Nexus

Das Nexus 10 hat eine Bildschirmgröße von 10 Zoll. Ein Gehäuse, das durch klebriges und zugleich griffiges Plastik besteht, schützt das Tablet und gibt dem Nutzer einen sicheren Halt. Durch das Gewicht von 604 Gramm und einer Maße von 263.9x177.6x8.9 Millimetern passt das Nexus 10 nicht unbedingt in herkömmliche Hosentaschen. Obwohl Google ein einhändige Arbeit verspricht, eignet sich dies nicht für jeden. Ein Samsung Exynos-5250-Prozessor (ein Dual-Core A15 mit jeweils einer 1,7 Gigahertz Taktfrequenz), 2 GB RAM und einem Mali-T604 Grafikchip treiben das Tablet an. Durch diese Hardware ist das Tablet sehr leistungsfähig und Spiele, Anwendungen, etc laufen flott und ohne Verzögerungen. Der Datenspeicher enthält 16 oder 32 GB, der sich auch nicht weiter aufrüsten lässt.
Nexus 10von hintenDer 10 Zoll Bildschirm
Das Tablet hat mit seinem 10 Zoll Touchscreen eine Auflösung von 2560x1600 Pixeln. Die Pixeldichte liegt somit bei 299 Pixel pro Zoll (PPI, pixel per inch).

Zum Vergleich: Das Apple iPad bietet nur ein Display mit 2048x1536 Pixeln Auflösung und hat somit eine geringere Pixeldichte. Jedoch bietet das Android-Tablet zwar ein klares, detailreiches Bild mit kräftigen Farben, jedoch erscheint es etwas weniger scharf und die Farben wirken geringfügig blasser, das jedoch nicht auf dem ersten Blick sofort zu erkennen ist. Ebenso scheint es, das das Nexus etwas spiegelt. Vorallem Positiv ist, das der Touchscreen unverzüglich und ohne Verzögerungen auf Berührungen mit einem oder mehreren Fingern reagiert. Ebenso wird der Touchscreen durch ein Corning Gorilla Glass 2 vor Kratzern geschützt.

Was das Tablet noch so alles unterstützt
Nexus 10 unterstütz WLAN und Bluetooth 4.0 sowie NFC-Funk. Im Tablet sind 2 Lautsprecher integriert die einen guten Sound abgeben. Der Akku hät nach Angaben von Google bis zu 9 Stunden Video-Wiedergabe durch. Auf der Rückseite enthält Nexus 10 eine Kamera mit einer Auflösung von 5 Megapixeln und einem LED-Licht sowie eine 1,9 Megapixel Frontkamera, die sich jedoch nur für Videochats eignet.
Das Betriebssystem

Das Nexus 10 wird mit Android 4.2 Jelly Bean ausgeliefert. Durch dieses Betriebssystem ist es Ihnen beispielsweise erlaubt sich mit mehreren Nutzer anzumelden und beliebig zwischen ihren Benutzerkonten zu wechseln. Mit Gesture Typing hat Google die beliebte und bekannte Tastatur-Eingabe Swype nachgebaut.

Kosten
Die Markteinführung wird Konzernangaben zufolge am 13. November 2012 im Google Play Store für 400 Euro (16 GB) und 500 Euro (32 GB) erfolgen.

Samsung Google Nexus 10

Fazit
Google und Samsung bringen ein gelungenes Android Tablet heraus. Das Gehäuse liegt gut in der Hand und obwohl es nur aus Kunststoff ist schützt es das Tablet. Der Prozessor ist leistungsstark und mit Android 4.2 macht jede Bewegung Spaß. Die Kosten für das Nexus 10 liegt deutlich unterhalb von vergleichbaren Geräten anderer Hersteller.

Die Technischen Daten vom Nexus 10 hier nochmal im Überblick:
  • 10 Zoll Display mit 2560 x 1600 Pixel Auflösung (299 PPI)
  • Corning Gorilla Glass 2
  • Exynos-5250-Prozessor (Dual-Core A15 mit mit jeweil 1,7 Ghz) 
  • Mali-T604 Grafikchip
  • 2 GB RAM
  • Gewicht: 603 Gramm
  • Maße: 263.9x177.6x8.9 mm
  • 5 MP Hauptkamera, 1,9 MP Frontkamera
  • WLAN 802.11 b/g/n (MIMO+HT40), NFC und Bluetooth
  • Ladegerät mit magnetischem Pogo-Pin, Micro-HDMI, Micro USB, 3,5-mm Kopfhörer
  • 9.000 mAh Lithium-Polymer-Akku
  • Android 4.2 Jelly Bean
  • Enthält ebenso ein Mikrofon, ein Beschleunigungsmesser, ein Kompass, ein Umgebungslicht,ein Gyroskop, ein Barometer und ein GPS

Weitere nutzvolle Erweiterungen für das Nexus 10:


Ultradünnes Cover mit Bluetooth-Tastatur


Displayschutzfolien 


Zubehör


5692 Mal gelesen
+5
3. Nov 2012, 18:48

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.