x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Die Top 10 Do-It-Yourself Projekte für das iPad

Also du hast nun ein neues, tolles iPad, oder? Schön für dich. Nun wird es Zeit es mit jeglichen coolen aber teuren Add-ons auszustatten. Man kann entweder eine Stange Geld für iPad-Accessoires ausgeben, oder bisschen sparsamer vorgehen und selbst etwas basteln.

iPad-Tarngehäuse für die Stadt
Die Top 10 Do-It-Yourself Projekte für das iPad
Lasst uns mit etwas einfachem anfangen. Man nimmt ein Notizbuch, entfernt die Seiten, lässt aber den Bucheinband unversehrt. Dann noch nicht-klebende Teppich-Antirutschmatte ans Notizbuch befestigen oder eins von diesen Handy-Haltern fürs Armaturenbrett. Man könnte noch vertikal ein Gummiband für ein bisschen mehr Sicherheit und Stil anbringen.

iPad Docking Station aus Holz
Die Top 10 Do-It-Yourself Projekte für das iPad
Dieser Ständer ist auch ganz einfach, wenn man an ein Paar Elektrowerkzeuge drankommt. Eigentlich ist es nur ein Stück Holz mit einer Kerbe an der Kante. Es würde nicht mal viel Mühe machen ein Verbindungskabel einzubauen das iPad zu laden und anzuschließen.

Einfacher und billiger iPad-Standfuß
Die Top 10 Do-It-Yourself Projekte für das iPad
Hier verwenden wir eine zweckentfremdete, aus Metall ausgestanzte Buchstütze. Ein Paar kleine Gummifüße sind außerdem notwendig, nicht nur um das iPad am Platz zu halten, sondern auch um es vor den scharfen Metallkanten der Bücherstütze zu schützen. Super billig und super einfach.

iPad-Tasche aus Isolierband
Die Top 10 Do-It-Yourself Projekte für das iPad
Welcher heranwachsende Nerv hatte keinen Geldbeutel aus Isolierband? So war das Erwachsenwerden in vielen Freundeskreisen. Diese Hülle nützt dieselben Konstruktionstechniken aber im Inneren ist noch eine Luftpolsterfolie angebracht für mehr Schutz für das iPad. Ein Aufkleber in der Mitte mit dem Apple-Logo verleiht zusätzlichen Style.

iPad-Eingabestift

Einige Leute wollen ihr iPad mit einem Eingabestift bedienen. Das ist cool, aber man braucht nicht dafür Geld aus dem Fenster zu werfen, wenn man einfach einen aus einer alten Socke machen kann. Mit einer neuen Socke geht es übrigens auch.

Das iBook
Die Top 10 Do-It-Yourself Projekte für das iPad
Das muss eines der ausgefeiltesten aber gleichzeitig aufwändigsten Do-It-Yourself iPad-Cases sein. Aber man muss zugeben es schaut geil aus. Es schützt das iPad effektiv, und tarnt es gleichzeitig. Eine perfekte und stilvolle Lösung.

Ständer aus einer Fußbodenleiste
Die Top 10 Do-It-Yourself Projekte für das iPad
Noch ein Projekt für handwerklich Begabte. Für diesen iPad-Standfuß wird eine Fußbodenleiste aus Ahorn verwendet. Natürlich könnte eure Version anders ausschauen, und vielleicht sogar einen Kanal unten haben, wo das Dock-Verbindungskabel verlegt werden kann.

Zweckentfremdeter Visitenkarten-Ständer
Die Top 10 Do-It-Yourself Projekte für das iPad
Viele Leute fanden, dass ein Halter für Visitenkarten das iPad perfekt zu ergänzen scheint, man muss nur darauf achten einen stabilen zu benutzen.

iPad aus Papier

Okay, du hast also kein iPad und liest immer noch diesen Beitrag über iPad-Accessoires. Du hast also ein bisschen iPad-Neid, nicht wahr? Wie wäre es dann dieses Wochenende ein wenig Zeit zu investieren um dir ein eigenes iPad aus Papier zu basteln. So kannst du dich cool fühlen, wenn du es in der U-Bahn auspackst, bis du ausgeraubt wirst.
12544 Mal gelesen
+8
10. Mai 2010, 14:21

Kommentare

(3)
RSS
avatar
+1
v x
ben 10. Mai 2010, 14:31

Hehe keine schlechten Ideen, überlege schon als wie ich das Joojoo (wenns denn mal kommt) am Schreibtisch nutzen kann, aber der Visitenkartenständer und der Holzklotz sind schon mal gute Ansätze :)
(Für den JooJoo "Stand" mit 30€ war ich dann doch zu geizig ;)

avatar
0
v x
itblogger 11. Mai 2010, 10:06

Also die Isolierbandtasche ist mein klarer Favorit =)

avatar
0
v x
Horscht 17. Jun 2011, 20:17

Hat einer hier noch mehr Infos zu der Isolierbandtasche?!

Würde mich freuen…


Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.