x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!
Sebastian Staendecke, modern-props  / pixelio.deDie Welt ist in die digitale Zeit übergetreten.

Es gibt kaum noch Bereiche der Industrie, des Handels und des täglichen Lebens, in
denen die weltweite Vernetzung keine Rolle spielt.

Durch das World Wide Web können Menschen in den unterschiedlichsten Kontinenten miteinander kommunizieren und in Verbindung treten.

Gerade durch die unbegrenzten Zugänge und Möglichkeiten, ist Sicherheit der wohl wichtigste Aspekt im Umgang mit dem Internet.

 0
15. Feb 2014, 16:58
Wie sich herausgestellt hat, lässt sich der Samsung-Sperrbildschirm mit einem kleinen Trick umgehen. Der Sicherheitsblog Seclist beschreibt einen Vorgang mit dem sie den Sperrbildschirm des Samsung Galaxy S3 leicht umgehen können.
http://i1.wp.com/www.mobiflip.de/wp-content/uploads/2012/06/samsung-galaxy-s3-sperrbildschirm.jpg?resize=262%2C494
+3
8. Mär 2013, 17:40
Wie sicher sind meine Privatsphäre Einstellungen auf Facebook? Wer kann was von mir sehen? Habe Ich alles richtig eingestellt? Viele stellen sich diese fragen bestimmt häufiger! Bei der fülle an Einstellungen die man für sein Profil vornehmen kann und den ständigen änderungen die Facebook seinen nutzern zumutet Wundert einem das kaum!

Facebook: Privatsphäre mit Firefox-Addon verwalten
+1
19. Dez 2012, 20:41
Dieter Schütz  / pixelio.deDie mobile Endgeräte haben ihren Siegeszug längst vollzogen und sind sowohl im privaten, wie auch beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Der Verlust - ob durch Vergesslichkeit oder dreistem Diebstahl - der oft recht teuren Geräte wird sofort schmerzlich registriert. Oft sind die enthaltenen Daten aber wichtiger als der materielle Schaden.

Die Open-Source-Community hat sich der Thematik angenommen und mit Prey eine freie Software veröffentlicht, die die Chance wahrt die Geräte wieder aufzuspüren. Nach der simplen Installtion läuft die Software als Dienst im Hintergrund und verrät bei Bedarf den Standort der eingetragenen Geräte. Dabei spielt es keine Rolle, ob man  PCs, Notebooks, Tablets oder Smartphones unter Beobachtung wissen will.

Die Installation schließt mit einem Assistenten ab, der die wichtigsten Grundeinstellungen konfiguriert, was empfohlen wird. In "Setup Reporting Method" sollte man die Steuerkonsole von Preyproject nutzen, da diese kostenlos ist. An eine frei wählbare Mailadresse können in Zukunft Statusberichte gesendet werden, die nach eigenen Bedürfnissen konfiguriert werden können.
+4
9. Okt 2012, 00:28
!! UPDATE (Teillösung) !!Das Samsung Galaxy s3 per SMS zurücksetzbar.

http://www.mobiflip.de/wp-content/uploads/2012/05/samsung_galaxy_s3_presse_header.jpg
Auf der Hackerkonferenz Ekoparty hat der Sicherheitsexperte Ravi Borgaonkar demonstriert wie man aus der Ferne ein Samsung Gerät mit Android komplett zurücksetzen kann. Diese Geräte wurden durch Samsung-Software optimiert, welche das Leck in Android verursacht haben. Schwäche ist das Firmeneigene Wählprogramm wodurch Smartphones ohne Rückfrage sogennante USSD-Codes (Unstructured Supplementary Service Data) ausführen.
+5
25. Sep 2012, 19:10
4 Suchmaschinen die unsere Privatsphäre respektieren

Jeder weiß es längst, die Suchmaschinen Riesen wie Bing, Google und Co wollen unser Benutzerverhalten ausspionieren, um uns dann mit diesen Erkenntnissen über uns, uns zielgerichtet zugeschnittene Werbung präsentieren zu können. Immer mehr Leute haben damit ein Problem und halten deshalb nach Alternativen ausschau. Dabei gibt es Suchmaschinen wie Sand am Meer, ein paar legen dabei mal mehr mal weniger Wert auf die Privatsphäre Ihrer Benutzer, einige haben es sich sogar groß auf ihre Fahnen Geschrieben. Um sich in den Suchmaschinen Dickicht etwas besser zurecht finden zu können werde Ich euch hier einmal vier vorstellen.
+3
13. Sep 2012, 23:28
Das Kontrollprogramm des Spielentwickler Electronic Arts sorgte für heftige Diskussionen in der Gaming-Community und brachte dem Konzern heftige Kritik und schwere Vorwürfe ein. Schnell geriet die Software als üble Spyware in Verruf und löste einen wahren Sturm der Entrüstung aus. Doch was ist dran an den Vorwürfen? Was sollte jeder Nutzer über das Programm wissen, und welche Möglichkeiten bleiben dem Spieler möglicher Spionage zu entgehen?

+3
14. Aug 2012, 02:19
Microsoft Security Essentials 4.0Microsoft veröffentlicht seinen Kostenlosen Virenschutz Security Essentials 4.0. Nach der veröffentlichung der Beta Version Ende 2011 in der finalen Version.

Jeder der seinen Rechner wirkungsvoll gegen Viren und Cyber angriffen schützen will, muss nicht immer viel geld für gute Antiviren Software ausgeben. Es lohnt sich auch mal einen Blick auf Kostenlose diverse Schutz-Programme zu werfen. Microsofts Security Essentials bietet einen Grundschutz vor Viren und Würmern.

Die Software erkennt schädliche Malware die eindeutig als diese identifiziert wird und bekämpft diese Automatisch. Nach angaben von Microsoft haben sie diese Funktion im Vergleich zur Vorgängerversion verbessert und auch die Oberfläche  einfacher gestaltet.
+4
25. Apr 2012, 20:09
In diesem Artikel geht es um grundlegende Sicherheitsregeln für Windows Benutzer. Wenn diese beachtet werden, ist es sehr unwahrscheinlich das der eigene PC mit Schadprogrammen infiziert wird.
+2
25. Jan 2012, 19:32
WLANDas WLAN ist für viele zur drahtlosen Schnittstelle zum Internet geworden und wenn man sein Passwort mit niemanden teilt, dann ist das doch auch alles sicher, oder? Wer auf eine Verschlüsselung mit WPA oder WPA2 setzt, der wird durch diesen Artikel eventuell des besseren belehrt, denn wir knacken das WPA-Kennwort eines WLANs.

Das ganze machen wir mit einem kostenlosen Open-Source Tool mit dem Namen Reaver. Dieses kann die meisten WLAN-Router knacken und das WPA oder WPA2-Passwort knacken. Natürlich werden wir auch untersuchen, wie man sich vor einem Angriff vor Reaver schützen kann und sein eigenes WLAN damit gegen solche Angriffe absichert. Natürlich sollte man das Wissen aus diesem Artikel nicht dafür verwenden fremde WLANs zu knacken, denn das ist nicht nur schlecht fürs Karma, sondern meist auch illegal.

+3
9. Jan 2012, 21:27