x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!
2010 verspricht die Ankunft einiger wirklich hochwertiger Computerspiele, welche auch ein paar Indie-Spiele umfassen, die sicherlich einschlagen, wenn sie aus dem nichts erscheinen (schauen Sie sich an, wie erfolgreich Spiele wie Plants vs. Zombies, Braid, Torchlight usw. sind). Die Spielindustrie hat für 2010 ein recht imposantes Sortiment an PC-Spielen und es scheint sehr schwer, daraus die besten 10 zu wählen, aber es muss gemacht werden. Also verschwenden Sie keine Zeit und schauen Sie sich Unigamesitys Liste der 10 heißesten Spiele an, die 2010 auf den Markt kommen!

10. Assassin’s Creed II

2251 Mal gelesen
+3
3. Feb 2010, 17:29
Twitter Opfer von Phishing AttackenTwitter ist Opfer von Phishing Attacken geworden. Oder besser ausgedrückt. Viele Benutzer von Twitter. Mittlerweile wurde bekannt, wie es zu einem solchen Angriff gekommen ist.

Gestern wurden einige Benutzer durch Twitter gebeten Ihre Passwörter aus Sicherheitsgründen zu ändern. Es kam die Vermutung auf, dass diese Aufforderung aufgrund einer Phishing-Attacke gestartet wurde. Mittlerweile hat Twitter das offiziell bestätigt und ein bisschen zum Hintergrund des Ganzen erklärt.

Offenbar entdeckten die Twitter Administratoren einen ungewöhnlichen Anstieg von "Followers" bei einigen Accounts. Es stellte sich heraus, dass dieser Angriff durch eine Torrentverbundene Seite und Foren aus diesem Bereich kommen.

Über Jahre hinweg hat eine Person solche Webseiten erstellt und für dessen Benutzer eine Registrierung notwendig gemacht. Mit den Jahren wurden einige der Seiten sehr populär und haben dementsprechend eine große Anzahl von Anmeldungen generiert. Die dabei erstellen Benutzernamen und Passwörter, aber auch die Emailadressen wurden dann in Klartext aus den Datenbanken ausgelesen und für die Logins bei anderen Plattformen genutzt.

Betroffen sind daher nur Nutzer, die auf allen Plattformen die gleiche Kombination aus Benutzername/Emailadresse und Passwort gewählt haben.

Es ist also nach wie vor zu empfehlen niemals die gleiche Email — Passwort — Kombination auf verschiedenen Seiten zu nutzen. Im Zweifel kann eine Sicherheitslücke dann dafür sorgen, dass man seine Onlineidentität verliert!
819 Mal gelesen
+5
3. Feb 2010, 11:16
Herrsteller von MP3 fordern Apple iTunes heraus

Die Entwickler von MP3 haben eine Menge Geld verdient: ein deutsches Startup erwies sich als kommerziell wirtschaftlich und erfolgreich. Sie erhalten Anteile aus nahezu allen verkauften MP3-Player und Handys in der ganzen Welt. Doch die Unternehmer haben beschlossen sich nicht zu Ruhe zu setzen, sondern ihr Glück im gleichen Bereich zu versuchen. Karlheinz Brandenburg, einer der Inhaber eines Patents für MP3, inverstiert einen Teil der Gewinne in die Entwicklung eines weiteren Musik-Format, berichtet BBC.
1074 Mal gelesen
+4
2. Feb 2010, 18:54
Hier ist Teil 1

5. Punch-Out!!! (Wii)
Behalten Sie Ihr Street Fighter IV: Dies ist das beste 3D-Remake eines 2D-Kampfspiels. Punch-Out!!! Entspricht in seiner Anmutung, dem terminierten Spielablauf und den grenzwertig offensiven, ethnischen Stereotypen des Originals. Es ist sowohl perfekt für Nintendo Fun Club Mitglieder der alten Schule als auch für Neulinge, die vor der Wii noch keine andere Konsole besessen haben. Mein neues Lieblings-Feature: Der Titelverteidigungsmodus, in dem die Gegner um einiges stärker sind, so dass mich selbst der Schwächling Glass Joe einige Male außer Gefecht gesetzt hat. – Chris Baker

Es hat eine Weile gedauert, bis Nintendo diesen 25 Jahre alten Spielhallenklassiker wieder auferstehen lassen hat, aber das Ergebnis ist spektakulär. Massive Boxer mit übertriebenen Hieben zu verprügeln fühlt sich genauso lohnend an wie eh und je, doch neu sind die fantastischen Cartoon-Grafiken und die neu abgemischte Musik. Entgegen dem Trend der meisten Wii-Spiele, ist Punch-Out!!! das härteste Spiel der Serie. – Chris Kohler

1402 Mal gelesen
+5
1. Feb 2010, 19:59
Im Netz tauchen weitere Informationen über das erste Gigahertz-Android-Smartphone des taiwanischen Unternehmens HTC auf.

Das vielleicht interessanteste Smartphone ist das HTC Supersonic. Dieses Telefon ist der nächste Verwandte des HTC HD2 und verfügt über einen großen Bildschirm von 3,8“ bis zu 4,3", jedoch etwa länger als das HD2, 1 GHz SoC Qualcomm Snapdragon (dynamische Frequenzregelung), 512 MB ROM, 256 MB RAM und eine 5-Megapixel-Kamera, Akku 1400 mAh, WiFi, GPS, und Mobile WiMAX-802.16e. So weit bekannt ist, wird das Gerät nicht für den Massenverkauf bestimmt und wird für die Arbeit von Wimax-Netzbetreiber verkauft.

Smartphone HTC Supersonic
1621 Mal gelesen
+4
1. Feb 2010, 12:40
Der Dollar-Kurs für Early-Adopters wurde in Deutschland heute auf 1$ = 1€ fixiert.

Das sind die Vorstellungen des deutschen Handels. Nachdem Steve Jobs, berufsmäßiger Sweatshirt-Träger und Chef bei Apple das lang erwartete iPad der Netzgemeinde präsentierte, ist es im T-Online-Shop jetzt schon vorbestellbar. Die Preise wurden von T-Online ohne Umrechnung der Dollar-Preise übernommen: 499 Euro für die Basis Version nur mit WLAN und 16GB Speicher, 629 Euro mit zusätzlichem UMTS und GPS. Eine Vertragsbindung oder ein SIM-Lock wird es wohl nicht geben, immerhin.

Für die klassischen Couch-Potatoes unter uns reicht das Apple iPad mit 16GB und WLAN erst mal völlig aus. Bei einer realen Kurs-Umrechnung von 499$ zu aktuellen 360€ ein noch finanzierbares Vergnügen. Early-Adopter schauen ja gerne über die schon bekannten Schwächen des iPad (kein Multitasking, kein Flashplayer, kein im Rahmen integrierter USB Port) hinweg. Nur chic muss es sein!
2170 Mal gelesen
+5
29. Jan 2010, 22:24
Das “neue” Internet scheint alle in den Bann zu ziehen, die eine schnelle Mark (oder Euro) machen wollen.

Natürlich bin ich auch bei Twitter vertreten. Es ist faszinierend wie “Milchbubis” einem erzählen wollen, wie man im Internet Geld verdienen kann. Alles nachzulesen auf dem Blog des “Heranwachsenden”.

Oder selbsternannte Unternehmensberater, welche einem vermitteln wollen, dass Erfolg nur etwas mit Motivation zu tun hat. Das sollen sie mal den Millionen Arbeitssuchenden in unserem Land erzählen.

Klar, ich hab’ mir selbst ausgesucht, wem ich bei Twitter folge. Doch so mancher Follower entpuppt sich später als sogenanntes “Motivationswunder” mit einem guten Spruch zu jeder Tages- und Nachtzeit. Oder mit einer Geschäftsidee, nachzulesen auf seinem Blog gegen eine Gebühr. Ob das jemand liest? Und bezahlt?

Vielleicht Verzweifelte, welche sich an jeden Strohhalm klammern, der sich ihnen bietet? Arbeitslose, welche sich eine neue Existens erhoffen? Ich kann nur sagen: Vorsicht, keiner hat was zu verschenken, auch nicht im Internet.

Ich finde Twitter interessant! Aber nicht wegen diesen Möchtegern-Unternehmern, sondern weil es wirklich Leute gibt, die ihre Gedanken in Worte fassen können und twittern. Leider gibt es nur sehr wenige. OK, meine Tweets sind auch nicht der Weisheit letzter Schluss, aber ich bemühe mich. Stolz berichte ich hier, dass ich schon 200 Follower habe.

Taugt Twitter als neue Marketing-Waffe? Das ist die Frage! Es ist eben “in”. Ich habe auch schon versucht, Werbung für meine Fotografien zu machen. Mit keinem durchschlagenden Erfolg. Vielleicht wenn ich mal 100000 Follower habe.
1193 Mal gelesen
+4
29. Jan 2010, 22:22
Solide Fortsetzungen, ein überraschend bedrohlicher Superheld und richtig aufgesetzte Neuauflagen haben 2009 zu einem fantastischen Jahr für Gamer gemacht.

Während die angeschlagene Wirtschaft dafür sorgte, dass einige Videospielhersteller ihre Titel nicht herausbringen konnten und es zu großen Verzögerungen kam, sorgten andere Hersteller mit Spielen für Aufregung, von denen man dachte, sie seien keinen Pfifferling wert. Wer hätte gedacht, dass Batman: Arkham Asylum mehr als ein langweiliges Stück ist, als Wired.com seine Top 11 der am meisten erwarteten Spiele für 2009 auflistete, dass Assassin’s Creed II sich nicht so anfühlen würde wie das Original und dass Left 4 Dead 2 überhaupt eine Möglichkeit darstellt.

Das Ranking der diesjährigen Top 10 Spiele löste eine große Debatte zwischen den Autoren von GameLife aus, als durch eine überdurchschnittliche Menge an Spielen gesiebt wurde. Möglicherweise ist der Titel für das Spiel des Jahres dabei das überraschendste Ergebnis, weil es erschreckend einstimmig gewählt wurde.
Lesen Sie über die von gewählten besten Spiele des Jahres 2009 und teilen Sie Ihre Kommentare mit.

10. Flower (PlayStation 3)

1368 Mal gelesen
+4
29. Jan 2010, 16:09
Ein deutscher Computer-Ingenieur gab vor einem Monat bekannt, dass er den geheimen Code zur Verschlüsselung der weltweit meisten digitalen Mobiltelefonate geknackt und veröffentlicht hat, um mit seinem Versuch auf Sicherheitslücken in globalen Wireless-Systemen hinzuweisen.

Die Mobilfunkverschlüsselung wurde geknackt

Die Aktion des Verschlüsselungsexperten Karsten Nohl zielte darauf hin, die Effektivität des 21 Jahre alten GSM-Algorithmus – einem Code, der 1988 entwickelt wurde und noch immer genutzt wird, um den Datenschutz für 80% aller weltweit getätigten Mobilfunktelefonate zu gewährleisten — in Frage zu stellen. (Die Abkürzung steht für Global System for Mobile Communication.)

„Dies zeigt, dass die existierende GSM-Sicherheit inadäquat ist”, erklärte Nohl vor rund 600 Anwesenden beim Kommunikationskongress – einer viertägigen Konferenz für Computer-Hacker in Berlin. „Wir wollen die Anbieter dazu bringen, dass bessere Sicherheitsmaßnahmen für Mobilfunkanrufe etabliert werden.“
1364 Mal gelesen
+4
28. Jan 2010, 09:35
Viele haben auf diesen Tag gewartet. Manche ungeduldig, andere eher gelassen. Es war jedoch für die meisten sehr spannend, denn schließlich sollte das sagenumwobene Apple Tablet von Steve Jobs höchstpersönlich präsentiert werden.
Und wir wurden nicht enttäuscht. Apple hat's wieder mal so richtig krachen lassen. Lange Warterei, zweifelhafte Gerüchte und sinnlose Diskussionen haben ab dem 27 Januar 2010 endlich ein Ende!
Hier ist der neue Held:

Apple iPad
Es ist soweit: der iPad ist da!
4886 Mal gelesen
+8
27. Jan 2010, 22:23