x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!
Im Moment gibt es viele Werkzeuge und Programme auf dem Markt, um Sie bei dem retten Ihrer Daten zu
helfen. Zwar gibt es Datenwiederherstellungspakete ohne Ende, die meisten von ihnen sind in erster Linie entwickelt, um Daten von Systemlaufwerken zurückfordern. In diese Zusammenfassung, schaue ich mir die folgenden sechs Programme an, in Beziehung
darauf, wie gut sie Daten aus dynamische Speichergeräte wie USB-Sticks und Speicherkarten wiederherstellen: Cardrecovery, PhotoRec, Recover My Files, Recuva, Remo Recover und Undelete 360.

Datenspeicher Geräte werden immer größer zu einen niedrigen Preis, Menschen verlassen sich immer leichter
auf diese Technik und trauen große Mengen von Daten an ihnen zu. Es ist auch viel einfacher, irrtümlich Daten zu löschen oder durch andere Unvollkommenheiten Daten zu entbehren. Und wenn Sie in die Angewöhnung haben, Daten zu lange zu
speichern —  z.B. lange warten mit die Übertragung von Fotos von der Kamera SD Karte – dann ist ein Drama fast versichert.
Was geschieht dann? 

Undelete 360 wirkt am besten, wenn es um zuvor gelöschte Dateien handelt, aber viel mehr als das
ist schon zu anstrengend (z.B. schnell formatierte Medien). Cardrecovery größte Begrenzung war die begrenzte Art an Dateitypen die es behandeln kann. Es ist vor allem geeignet für Dateien, die von Kameras gemacht wurden, und sonst fast
nichts. 

Recover My Files ist nicht billig, aber die abstimmbare Scan-Funktion gefällt mir sehr gut und der Support auf Professional-Level für Geräte wie RAID-Laufwerke kann sich als wertvoll beweisen. Remo Recover ist von der funktion her Recover My Files gleichartig,
aber es stellte sich eine hohe Anzahl von Fehlalarmen und falsche Positive Ergebnisse während der Probe heraus.

Die größte Überrumpelung war, das zwei der besten Datenwiederherstellungsprogramme nichts kosten zum benutzen. Auch wenn PhotoRec das wenigste Anfänger-freundlich Programm war (der Text-Only- Interface könnte Unaufgeklärten erschrecken und die Erfassung von Dokumenten ist fleckig ) es war auch einer der kräftigsten Programme. Recuva war ebenfalls annähernd stark und es fehlen keine wichtige Funktionen in der gebührenfreien Version.

Dagegen, wenn Sie hilfe brauchen, selbst nicht mit diese Programme  klarkommen, oder das erst mal gar nicht versuchen möchten; es gibt auch Datenwiederhersteller die ihre Kunden kostenlose Diagnose-Services zur Verfügung stellen.

Für weitere Informationen über die Datenwiederherstellung mit kostenlose Diagnose-Service:

Datenrettung DRN
Tel: 0800 123 6363
info@datenrettung-drn.de

39 Mal gelesen
 0
14. Jul 2014, 16:01
44 Tage akkulaufzeit, 12 Stunden gesprächszeit14 Stunden im Web surfen, W-Lan, Bluetooth und mobiles Internet und alles für nur 80€?!
Das neue Nokia Asha 210 macht das möglich.  

12575 Mal gelesen
+3
25. Apr 2013, 20:49
Neuesten Berichten zufolge arbeiten nun Apple, Google, Samsung und Microsoft an einer „Handy-Uhr“.

http://cdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2013/03/samsung_smartwatch_concept_2-580x386.jpg
10753 Mal gelesen
+4
22. Apr 2013, 13:56
Sie sind klein, man hört sie nicht und den meisten Leuten fallen sie garnicht auf — Thinclients. Die  meist passiv gekühleten PC's sind ab ca. 40€ auf ebay, Amazon & Co zu haben. Für alle, denen Mainstream zu einfach ist, bieten sie ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Ob als Internetradio, Netzwerkspeicher oder einfach nur zum Basteln, die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, ein kleiner Einblick in das Thema Thinclient soll mit diesem Artikel gegeben werden.
http://images.harlander.com/upload/files/artikelbilder/computer/pc-systeme/fujitsu_siemens/s400/634x200.jpg

3080 Mal gelesen
+3
11. Dez 2012, 23:41