x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Apple veröffentlicht iOS 6.1

iOS 6.1Nachdem Apple am 1. November das erste kleinere Update für iOS 6 mit einigen Fehlerbehebungen und am 18. Dezember ein weiteres Update zur Behebung eines Problems mit WLAN-Netzen (iOS 6.0.2) für das iPhone 5 und iPad Mini freigegeben hat, wurde soeben das erste größere Update veröffentlicht. Die neue Version 6.1 kann wie immer entweder direkt über das iDevice oder mit Hilfe von iTunes geladen werden. In diesem Beitrag möchte ich über alle wichtigen Neuerungen von iOS 6.1 und den aktuellen Jailbreakstatus berichten. Außerdem gibt es die passenden Downloadlinks zur neuen Version und die ersten Screenshots.

Update: Ein passender Jailbreak wird sehr wahrscheinlich schon am kommenden Sonntag (03.02.2013) veröffentlicht!



Auf iOS 6.1 updaten:
1.) Wenn ihr mit einem Wi-fi Netz verbundet seit, geht auf [Einstellungen], [Allgemein] und dann auf [Softwareaktualisierung].
2.) Wenn ihr euer iDevice an den PC oder MAC angeschlossen habt, öffnet iTunes und geht auf [Nach Update suchen].

iOS 6.1 iPhone 5
Version

Neuerungen in iOS 6.1 (durch die Beta-Versionen bekannt):
— Siri kann nun Kinokarten kaufen. (Beta 1) [Vorerst nur in den USA verfügbar!]
— Die Karten-App wurde um den Button "Problem melden" ergänzt. (Beta 1)
— Die Musiksteuerungen im Lockscreen wurde an die neue Musik App angepasst. (Beta 1)
— Passbook hat nun eine neue Startoberfläche. (Beta 2 & Beta 3)
— In den Einstellungen unter [Allgemein], [Info] und dann [Werbung] ist jetzt der Punkt 'Ad-ID zurücksetzen' vorhanden. (Beta 2 & 3)
— Die iCloud Einstellungs-Seite wurde überarbeitet. (Beta 3)
— Die Sprachsteuerung für ältere iDevices ohne Siri kann jetzt mehr Sprachen. (Beta 3)
— Es gibt den neuen Button [iCloud Dokumente] bei der Nutzung für Mobile Daten. (Beta 3)
— Es gibt einen neuen Menüpunkt [Bluetooth Freigabe] unter den [Datenschutz]-Einstellungen zu finden. (Beta 4)
Report a ProblemMusiksteuerungPassbockAdvertisingiCloudVoice DailiTunes Mobile DatenBluetooth Sharing


Offizielle Angaben von Apple:

— LTE-Unterstützung für weitere Netzbetreiber (Liste unter: www.apple.com/iphone/LTE) [Vorerst keine Deutschen Anbieter dabei!]
— iTunes Macht-Abonnenten können jetzt auch einzelne Titel über iCloud laden
— Neue Taste zum Zurücksetzen der Ad-ID


Apple TV Update:
Es wurde ebenfalls neben iOS 6.1 ein Update für Apple TV veröffentlicht.

— Bluetooth Tastaturen werden ab sofort unterstützt.
— Die Funktion 'Nächste Titel' ('Up Next') ist nun verfügbar.
— iTunes-Nutzung über die iCloud wurde verbessert.

Apple TV

Jailbreakstatus zu iOS 6.1:

Der bekannte Hacker Planetbeing hat vor kurzer Zeit bekannt gegeben, dass er schon seit längerem einen iOS 6.0.2 untethered Jailbreak fertig gestellt hat. Er wollte mit der Veröffentlichung jedoch bis zu dem Release von iOS 6.1 warten, um diesen dann auf die neue Version anpassen zu können. Eine Veröffentlichung wird also sehr wahrscheinlich nicht mehr lange dauern, sofern der genutzte Exploit von Planetbeing mit diesem Update nicht geschlossen worden ist.

Quelle: iDownloadBlog.com

Auch der bekannte Entwickler pod2g meldete sich über Twitter zu dem Thema Jailbreak:

pod2g_2pod2g

Ein offizieller untethered Jailbreak wird also nicht mehr lange auf sich warten lassen:

planetbeing Twitterplanetbeing Twitter 2
Mit einem Release kann schon am kommenden Sonntag (frei nach dem Motto: 'Sunday is Funday') gerechnet werden:

MuscleNerd Twitter
Ich werde euch sobald dieser veröffentlicht wurde hier auf PC.de natürlich wieder eine ausführliche Anleitung bereitstellen.


Downloadlinks von iOS 6.1:

iPhone 3GS
iPhone 4
iPhone 4S
iPhone 5

iPod touch 4G
iPod touch 5G

iPad 2 Wi-Fi
iPad 2 Wi-Fi + 3G
iPad 3 Wi-Fi
iPad 3 Wi-Fi + 3G
iPad 4 Wi-Fi
iPad 4 Wi-Fi + 4G
iPad mini Wi-Fi
iPad mini Wi-Fi + 4G
11026 Mal gelesen
+4
28. Jan 2013, 19:10

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.