x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Grafik der nächsten Xbox soll an Avatar erinnern

Grafik der nächsten Xbox soll an Avatar erinnern

Während Nintendo mit der Wii U bereits seinen Nachfolger präsentiert hat, ist es bei Sony und Microsoft hingegen noch relativ ruhig. Zwar soll sich die Xbox 720 – der Nachfolger der aktuellen Microsoft-Konsole – bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befinden, dennoch gelangen bisher kaum Informationen an die Öffentlichkeit. Nun scheinen aber endlich die ersten Informationen an die Außenwelt gelangt sein. Dabei hat der Chiphersteller AMD aus dem Nähkästchen geplaudert und einige Details rund um die Grafik der Xbox 720 verraten. Neal Robinson – Sprecher des Unternehmens – nahm sich vor wenigen Tagen für das Magazin Examiner Zeit, um unter anderem über die geplante neue Konsole zu sprechen. Dabei kündigte er an, dass die Qualität der Grafik mit jener aus dem Kinofilm „Avatar“ zu vergleichen sein wird. Wer diesen Film im Kino gesehen hat, der weiß was für unglaubliche Bilder Regisseur James Cameron auf die Leinwand zauberte.

Für viele Spieler wäre es wohl ein wahrer Traum, ein solches Feeling im eigenen Wohnzimmer erleben zu können. Allerdings betonte Robinson, dass sich die Technik noch in einem relativ frühen Stadium der Entwicklung befindet. Dennoch wird die Xbox 720 eines der ersten Geräte auf dem Markt sein, welches mit einer solchen Grafikqualität glänzen kann. Es ist zudem davon auszugehen, dass neben der Grafik auch im Bereich der Leistungsfähigkeit eine ganze Schippe draufgelegt wird. Die „Intelligenz“ der Charaktere aus den kommenden Xbox 720 Spielen soll wesentlich größer sein als in Games der aktuellen Konsole. Unter anderem arbeite Microsoft daran, dass jeder vorkommende Charakter in den Spielen über eine völlig eigene Persönlichkeit verfügt. Bereits vor mehreren Monaten ist im Internet eine Stellenausschreibung aufgetaucht die darauf hindeutete, dass sich der Nachfolger der Xbox 360 bereits in einer Entwicklungs-Phase befindet.

Aus diesem Bericht ging aber leider nicht hervor, wann das Release der Xbox 720 vorgesehen ist. In Expertenkreisen wurde schon seit einiger Zeit das Jahr 2014 als möglicher Termin herangezogen. Im selben Jahr dürfte auch Sony mit seiner PlayStation 4 auf den Markt stoßen. Vieles wird aber wohl auch davon abhängen, wie gut sich die kommende Nintendo-Konsole im nächsten Jahr verkauft. Sollten mit der Wii U möglicherweise neue Verkaufsrekorde eingestellt werden, so müssen die beiden Konkurrenten ihre Bemühungen wohl intensivieren und früher als geplant eine Konsole auf den Markt bringen. Abgesehen von den Expertenmeinungen gibt es noch einen anderen klaren Hinweis, der auf einen Start der Xbox 720 im Jahr 2014 schließen lässt. Erst vor einigen Wochen meldete sich ein Manager Microsofts zu Wort und ließ verkünden, dass die aktuelle Konsole gerade in der Mitte ihres Lebenszyklusses angekommen ist.     
1776 Mal gelesen
+4
24. Jul 2011, 10:20

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.