x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

iOS 6: Nicht jedes iDevice unterstützt jede Funktion

iOS 6 Features LogoIn diesem Beitrag möchte ich euch einen kleinen Überblick darüber geben, welches iDevices welche Funktion des neuen iOS 6 unterstützt. Es gibt dazu schon einige englisch sprachige Grafiken und Übersichten im Netz, ich habe mir jedoch hier die Arbeit gemacht, eine neue auf Deutsch zu erstellen. Diese und alles weitere gibt's in diesem Beitrag.


iOS 6 Features

Wie in der Grafik zu sehen, unterstützen sowohl das iPhone 3GS und das iPhone 4 keine bis wenige der neuen Features des neuen iOS. Das 4er Modell kann wenigstens noch mit den Funktionen "Fotostream", "VIP Listen" und "Offline Leselisten" punkten, wobei das iPhone 3GS komplett auf der Strecke bleibt.

Das iPad 2 unterstützt schon mehr Funktionen von iOS 6. Hier kommt die neue "Maps Funktion" zu den Funktionen des iPhone 4 hinzu. Auf Siri und FaceTime über 3G muss man jedoch auch hier verzichten.

Beim iPhone 4S und iPad 3 gibt es keine kompatibilitätsprobleme. Beide iDevices unterstützen alle wichtigen neuen Funktionen von iOS 6.

Eigen Einschätzung:
Apple macht es wie immer. Wie jedes Jahr zu Release von neuer Software werden die alten Geräte nach und nach regelrecht aus dem Wettbewerb gedrückt. Meiner Meinung nach völlig unverständlich. Denn warum unterstützt das iPhone 4 oder das iPad 2 kein FaceTime über 3G oder warum gibt es kein Siri für alle iDevices ? Aber da wird man jetzt und auch in den nächsten Jahren nur was über den Weg des Jailbreaks machen können.

Kleiner Trost am Rande: Die aufgeführten Features sind ja längst nicht alle Neuerungen des neuen iOS 6 von Apple.
1967 Mal gelesen
+2
15. Jun 2012, 21:53

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.