x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Jailbreaks, Tipps & Tricks und die besten Apps für das iPhone 3GS – Teil 1 : Wie man heute noch ein iPhone 3GS nutzen kann

Ich benutze mein iPhone 3GS schon seit Verkaufsstart, also immerhin seit mehr als 3 Jahren. Es wird täglich sehr intensiv genutzt und war mein treuer und zuverlässiger Begleiter auf mehreren Kontinenten und in vielen verschiedenen Ländern.


Jailbreaks, Tipps & Tricks und die besten Apps für das iPhone 3GS – Teil 1 : Wie man heute noch ein iPhone 3GS nutzen kann 


Heute möchte ich euch vorstellen, warum das iPhone 3GS auch im Jahr 2012 noch viele Vorteile mit sich bringt und verrate euch meine besten Tipps & Tricks sowie die besten Apps für das iPhone 3GS.
 

Warum das iPhone 3GS?


Wer einfach nur ein gutes Smartphone haben möchte, in dem er nicht herumbasteln muss, sondern einfach alles sofort funktioniert, ist mit einem iPhone bestens bedient. Das 3GS bietet momentan bei den iPhone das – meiner Meinung nach – beste Preis-/Leistungsverhältnis. Gebraucht und in gutem Zustand kann man ein 3GS ab etwa 140 Euro erwerben.


Noch günstiger zu haben wäre ein iPhone 3G, allerdings unterstützt dieses iCloud nur teilweise und mit der iOS Version 3.1.3 (ab Version 4.0 viel zu langsam) sind heutzutage nur noch wenige Apps kompatibel. Macht man dann mit dem 3G ein Upgrade auf iOS 4, ist die Usability aufgrund Geschwindigkeitseinbußen und Performanceeinbrüchen gleich um ein vielfaches schlechter. Deshalb würde ich zum 3GS greifen.


In meinem Artikel gehe ich von einem iPhone 3GS mit der neuesten iOS Version 5.1.1. aus. Ob mit oder ohne Jailbreak kann jeder für sich selbst entscheiden, später widme ich dem Jailbreak einen eigenen Abschnitt.  

---

Die besten Apps für das iPhone 3GS

Jailbreaks, Tipps & Tricks und die besten Apps für das iPhone 3GS – Teil 1 : Wie man heute noch ein iPhone 3GS nutzen kann
Evernote


Evernote ersetzt bei mir die Standard Apple Notizen App. Notizen sind bei Evernote leichter zu formatieren, können ansehnlicher gestaltet werden und werden dank großartiger Herstellerunterstützung (Mac,iPhone/iPad, PC, Android) sekundenschnell auf alle Plattformen synchronisiert. 


Jailbreaks, Tipps & Tricks und die besten Apps für das iPhone 3GS – Teil 1 : Wie man heute noch ein iPhone 3GS nutzen kann

Reeder


Die neuesten Nachrichten die für mich privat oder beruflich wichtig sind, werden mir per RSS Feed in meinen Google Reader gepusht. Die App Reeder bereitet alle Feeds ansehnlich auf und bietet mir eine schnörkellose, aber sehr effektive Liste, die ich sehr schnell abarbeiten kann. Möchte ich Artikel später lesen, leitet Reeder den Link einfach an Readability oder Pocket (formally Read it Later) weiter.


Jailbreaks, Tipps & Tricks und die besten Apps für das iPhone 3GS – Teil 1 : Wie man heute noch ein iPhone 3GS nutzen kann


Tweetbot


Der beste Twitterclient für das iPhone. Alle Funktionen die man von einer solchen App erwarteten könnte, sind integriert. Es ist ein sehr schlanker Client der sich schnell aufbaut, Streaming anbietet (kein manueller Reload nötig) und mit dem man unglaublich komfortabel mehrere Twitter-Accounts verwalten kann.


Jailbreaks, Tipps & Tricks und die besten Apps für das iPhone 3GS – Teil 1 : Wie man heute noch ein iPhone 3GS nutzen kann

Alien Blue


Jeder, der sich in seiner Freizeit gerne auf Reddit herumtreibt wird Alien Blue lieben. Die Basis Version ist kostenlos und somit perfekt zum ausprobieren.


Jailbreaks, Tipps & Tricks und die besten Apps für das iPhone 3GS – Teil 1 : Wie man heute noch ein iPhone 3GS nutzen kann
Google Suche


Wenn man einfach nur mal schnell etwas Googlen möchte, lohnt es sich einfach nicht direkt den kompletten Browser zu starten. Die Google Suche App ist für diese Zwecke genau richtig. Lädt schnell und liefert sofort Ergebnisse.


Jailbreaks, Tipps & Tricks und die besten Apps für das iPhone 3GS – Teil 1 : Wie man heute noch ein iPhone 3GS nutzen kann


Chrome


Wenn man (so wie ich) Chrome sowieso am PC/Mac als Browser nutzt, ist Chrome für das iPhone 3GS die beste Wahl. Synchronisiert sich vollständig mit eurem Desktop Chrome Browser und somit habt ihr alle eure Lesezeichen und Logins immer mobil dabei.


 


Spotify


Spotify ist eine wirklich sehr gute App gelungen. Als Premium User werden die Lieder problemlos auf dem iPhone gespeichert und man kann sich seine Musik auch ohne Internetverbindung anhören. Ansonsten fühlt sich die App sehr flüssig an und bietet sehr viele Funktionen die ihr auch von eurem Desktop-Spotify kennt.


 



 
In Teil 2 meines iPhone 3GS Specials stelle ich euch Games vor die auf dem 3GS noch sehr gut laufen sowie Spaß machen und gebe euch noch weitere Tipps & Tricks und einige Hinweise für einen Jailbreak.
6123 Mal gelesen
+2
5. Sep 2012, 18:45

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.