x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Shore - Die Software die einen Menschen analysiert

Shore macht es möglich. Eine vom Frauenhofer IIS entwickelte Software kann analysieren ob ein Mann oder eine Frau, alt oder jung, wütend oder fröhlich etc. ist. Sie erkennt und analysiert Gesichter. Dies lässt sich auch am PC zu Hause mit der kostenlosen Demoversion ausprobieren.

http://www.iis.fraunhofer.de/de/bf/bsy/produkte/shore/_jcr_content/stage/image.img.png/1358261439789.png

Die Sophisticated High-speed Object Recognition Engine (abgekürzt Shore) erfasst die Gesichter.

„Unsere Lösung SHORE™ vereint jahrelange Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten aus dem Bereich der intelligenten Systeme in einer hoch-optimierten Software-Bibliothek. SHORE™ ermöglicht die Detektion von Objekten und Gesichtern, sowie die Feinanalyse von Gesichtern. Die verwendeten Verfahren geben an vielen Stellen den höchsten Stand der Technik wieder.“

Was kann die Software alles?

  • Die Stimmung der jeweiligen Person wird anhand von Balken visualisiert.
  • Die zu erkennenden Stimmungen sind: ärgerlich, glücklich, traurig und überrascht.
  • Um das durch eine Kamera angezeigte Bild wird ein Kasten gelegt. Damit erfasst die Software eine Minimal detektierbare Gesichtsgröße von 24x24 Pixel (optional bis zu 8x8 Pixel)
  • Ein Gesicht kann dabei um bis +/- 60 Grad abgewandt sein. 
  • Erkennung offener oder geschlossener Augen und MundPosition von Gesicht, Augen, Nase und Mund
  • Erkennung des Geschlechts
  • Altersschätzung in Jahren
  • Detektion von Profilgesichtern
  • Weiterverfolgung (Tracking) von Gesichtern, die zwischenzeitlich nicht detektiert werden konnten
  • Kurzzeitgedächtnis zur Wiedererkennung von Gesichtern, die wieder im Bild erscheinen
  • Weitere Faktoren, die zur Erkennung dienen könnten, etwa die Kleidung zur Bestimmung des Geschlechts, lässt Shore außer Acht.
  • Um eine gute Quote zu erzielen sei das System anhand von Tausenden Gesichtern angelernt worden. 
  • Ein guter Treffer hängt unter anderem von der Auflösung der Kamera sowie von den Lichtverhältnissen ab. 
  • Erkennung von Gesichtern - 92 Prozent. 
  • Erkennung des Alters - 94 Prozent.

Um Shore auszuprobieren stellt das Fraunhofer IIS eine Demoversion der Software kostenlos zum Download bereit.

Technische Voraussetzungen für die Demo:
  • Windows XP oder höher
  • DirectX 9.0 Runtime
  • x86-kompatibler PC mit mindestens 1 GHz Takt
  • Mindestens 512 MB Arbeitsspeicher
  • Mindestens 50 MB freier Speicherplatz auf Ihrer Festplatte
Entwickelt wurde Shore in erster Linie zur Marktforschung, jedoch soll es dafür eingesetzt werden Werbetafeln anzubringen, dass sie eine möglichst gute Wirkung erzielen. Ebenso ist ein Anwendungsgebiet die Mensch und Maschine Kommunikation: Das System kann so zum Beispiel in Roboter implementiert werden, umso die Stimmung des Gegenübers zu analysieren und so besser auf ihn einzugehen.


17932 Mal gelesen
+3
9. Mär 2013, 10:19

Kommentare

(1)
RSS
avatar
0
v x
janeitechen 3. Sep 2013, 10:49

interessant


Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.