x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

android 2.1

Der Suchmaschinengigant Google hat in diesen Tagen die sechste Version seines Kartendienstes Google Maps für Android zum Download freigegeben. In Google Maps 6.0 gibt es wieder einige neue Funktionen zu bewundern, darunter die Möglichkeit innerhalb eines Gebäudes zu navigieren. Allerdings kann dieses Tool zum aktuellen Zeitpunkt nur in einigen ausgewählten Städten genutzt werden. Mit dieser Neuerung möchte Google dazu beitragen, dass sich die Android-Nutzer in großen und unübersichtlichen Gebäuden schnell zu recht finden. Daher empfiehlt sich die neue Funktion in Google Maps 6.0 vor allem für den Einsatz in Flughäfen oder in Einkaufszentren. Ansonsten gibt es kaum Unterschiede zur Navigation auf der Straße.

1510 Mal gelesen
+2
1. Dez 2011, 20:15
83% der Android-Geräte auf Android 2.1 oder HöherGoogle hat die Versionsstatistik für seine Plattform  in seinem Android-Entwicklerportal aktualisiert. Nach dieser Analyse laufen mittlerweile schon 83% aller momentan verfügbaren Android-Geräte auf Android 2.1 (Eclair) oder Android 2.2 (Froyo).

Dies bedeutet im Vergleich im September einen Anstieg um 6%; Google scheint also mit seinen Anstrengungen die Fragmentierung seines Betriebssystems zu reduzieren auf dem richtigen Weg zu sein. Gründe für diese Fragmentierung liegen oft bei Mobilfunkbetreiber, die Aktualisierungen verzögern, so dass sie ihre Marke, zusätzliche Programme und Fehlerbehebungen einschliessen können.

Die gesammelten Daten aus den letzten beiden Wochen vor dem 1. Dezember 2010 zeigen, dass 43,4 % aller Android-Geräte auf Android 2.2 und 39,6 % auf Android 2.1 laufen. Danach lebt auf 10,6 % Android 1.6 sowie auf 6,3 % Android 1.5, dies ist meistens der Tatsache geschuldet, dass Benutzer nicht wissen, dass sie ihr Gerät aktualisieren können oder Telefone überaltert sind und so nicht länger unterstützt werden.

Wenn Google seine neueste Aktualisierung veröffentlicht, werden die Grafiken auch eine neue Firmware anzeigen. Allerdings wird es wohl einige Wochen dauern, bis diese Aktualisierung um die Welt gegangen ist. Der Suchgigant hat sich bis jetzt noch nicht zum Erscheinungsdatum von Android 2.3 — Codename Gingerbread – geäussert, jedoch wird angenommen, dass Benutzer es noch vor Ende des Jahres erhalten werden.
83% der Android-Geräte auf Android 2.1 oder Höher
852 Mal gelesen
+2
8. Dez 2010, 13:37
Google hat ein Auge auf die Verteilung seines mobilen Betriebssystemes.
50% aller Android-Telefone läuft auf Version 2.1

Heute kam der neuste Bericht und Android in der Version 2.1 dominiert mit 50% die Verteilung.
465 Mal gelesen
+2
17. Jun 2010, 20:09
Der Roewe 350 wird das erste Auto sein, dass Google mit seinem Android-Betriebssystem unterstützen will. Dabei steckt das fortschrittliche und schnell funktionierende System dann überwiegend im DVD-GPS-System, dass den Fahrer mit Echtzeit-Verkehrsmeldungen versorgen soll. Der Wagen soll eine Mischung aus dem chinesischen Auto-Hersteller SAIC und der englischen Auto-Marke Rover sein.

Schon im April 2010 wurde hier auf PC.de über einen Applink von Ford berichtet, der die Kommunikation von Android- und Blackberry-Anwendungen für das Auto ermöglicht. Jetzt geht Google noch weiter und versucht sich immer mehr in der
Atomobilbranche zu etablieren und sich diesen Marktbereich zu sichern. Leider ist die Quelle meiner Informationen etwas veraltet. Dennoch hoffe ich sehr, dass sich noch viele User dazu melden werden, die zu dem aktuellen Stand der Entwicklung viele Informationen hinzufügen können.
981 Mal gelesen
+1
22. Mai 2010, 01:42
Wer sich in den frühen Stunden der Android-Geschichte ein solches Telefon gekauft hat, steckt meist noch auf der Android-Version 1.6. Eine Hacker-Community hat nach Auswegen gesucht und stellt die Ergebnisse nun zur freien Verfügung.
Android 2.1 für G1 und myTouch Telefone - CyanogenMod 5.07

Der sogenannte CyanogenMod ist ein fast komplettes Upgrade auf Android 2.1. Wer sich daran versucht sollte jedoch beachten, dass die Garantie damit verfällt.

13066 Mal gelesen
+6
3. Mai 2010, 16:07