x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

app store

Sie sind aus dem Alltag der Smartphone- und Tablet-Besitzer kaum noch wegzudenken: Mobile Apps. Ihre Anzahl wächst zusehends, es gibt sie für nahezu jeden Bereich unserer täglichen Lebens. Doch bei aller Euphorie sollte man nicht vergessen, dass nicht alles Gold ist was glänzt. Deshalb stellt dieser Beitrag eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema der Mobile App Entwicklung dar.
1057 Mal gelesen
 0
24. Okt 2012, 17:06
Fake AppsIn den letzten Wochen und Monaten häufen sich derartige Apps im iOS App Store, welche entweder überhaupt nicht funktionieren oder eine Kopie einer anderen Top-App sind. Das Problem dabei: Einen Umtausch der Apps gegen das vorher bezahlte Geld gibt es bei Apple meistens nicht. Mehr Informationen und ein paar grundlegende Tipps, wie man sich vor dem Kauf derartiger Apps schützen kann, erfahrt ihr in diesem Eintrag.

2804 Mal gelesen
+4
24. Jun 2012, 16:54
App Store
Die Seite ijailbreaknow.com hat soeben ein neues Feature des neuen iOS 6 bekannt gegeben. Ab jetzt schließt die App Store App nicht mehr, wenn man eine neue App herunterlädt. Früher hatte sich der App Store immer automatisch geschlossen, wenn man den Download einer neuen App gestartet hatte. Aber das ist noch nicht alles..

1789 Mal gelesen
+2
13. Jun 2012, 14:14


Wie jedes Jahr, wird Apple auch diesmal neue Hard- und Software vorstellen. Wird es das neuste iPhone 5 sein, oder doch ein iPad 3? Was wir erwarten können und ob tatsächlich nächste Woche schon neuste Trends gesetzt werden, ist auf der einen Seite bereits angekündigt worden und steht auf der anderen Seite für uns noch in den Sternen. Kramt man alle Hinweise und Gerüchte zusammen, kommt eine nette kleine Liste mit interessanten Innovationen und Neuigkeiten zusammen, welche nicht zuviel- aber auch nicht zu wenig verspricht.

iOS 6
iOS ist einer der wichtigeren Gründe warum Apple´s WWDC jedes Jahr gerade von Entwicklern regelmäßig besucht wird. Die Software welches das iPhone, iPad, iPod Touch und den Apple TV betreibt steht vermutlich in den nächsten Tagen neben den vielen Apps der verschiedenen Entwickler im App Store zum Download bereit. Wie jedes Jahr gibt es mit Sicherheit auch dieses mal ein größeres Update. Es wird außerdem erwartet, dass eine neue Mapping Application vorgestellt wird welche starke Ähnlichkeiten mit den 3D Features des Google Mapping Services aufweist welches gerade erst vor einer Woche bereits vorgestellt wurde.
1029 Mal gelesen
+1
9. Jun 2012, 18:10
Windows Phone Nutzer müssen auf 7.5 updaten

Jeder der sich ein Windows Phone zugelegt hat, darf ohne dem 7.5 Update nicht auf den Marktplatz zugreifen. Dies lässt jedenfalls die Error Meldung vermuten, wenn man ohne das Update auf den App Store zugreift. Microsoft hat offiziell bestätigt, dass jedes Windows Phone zum downloaden, updaten und nutzen der neuen Apps im App Store das neuste Update 7.5 benötigt. „Die meisten Phones haben mit Sicherheit bereits die 7.5 Version, da es dieses Update bereits seit letztem Herbst zum download gibt. Die Funktionsweise des Marktplatzes wird sich nach dem Update keinesfalls verändern", bestätigte Microsoft Programm Manager Mazhar Mohammed heute in seinem Blog. „Wie auch immer, wenn das eigene Windows Phone eine ältere Software Version installiert hat, werden bald Fehlermeldungen erscheinen sobald man versuczht eine neue App runterzuladen, oder eine App up zu daten die man bereits erworben hat.", so Mohammed.
1319 Mal gelesen
+1
23. Mai 2012, 17:48

Warum Facebook die App Instagram gekauft hat

Einhundert Millionen Dollar hat Facebook für die Übernahme des Instagram Dienstes auf den Tisch gehauen und kaufte den Konkurrenten einfach auf bevor er noch gefährlicher wurde. Warum aber unbedingt Instagram? Instagram schlug Facebook wenn es darum ging schnell und unkompliziert Content mit Freunden zu teilen — genau für die Sache, die soziale Netzwerke so beliebt macht. Würde Mark Zuckerberg den Kauf nicht wagen, so wäre Instagram schon bald auf einer Höhe mit Facebook und es würde heißen, „add mich doch bei Facebook, Twitter und Instagram!" — und schwupdiwup wäre Facebook nicht mehr das Nonplus Ultra im Business. Bevor Facebook das Unternehmen aufkaufte, ist Instagram bereits zu einer erheblichen Größe herangewachsen. Mit dem Start der Android App letzte Woche, überschlugen sich die Gewinne und sogar ohne den Verkauf hätte die Firma es zu etwas sehr großem schaffen können. 

4450 Mal gelesen
+1
12. Apr 2012, 22:56
App Downloads: Googles Android Store zieht an Apples App Store vorbei
Die Euphorie bei Apple ist kurz nach der Veröffentlichung des iPhone 4S zwar weiterhin ungebremst hoch, dennoch findet sich das Unternehmen in diesen Tagen wieder mit einer empfindlichen Niederlage gegen seinen größten Konkurrenten Android wieder. Bisher ging man eigentlich immer davon aus, dass an dem App Store von Apple niemand vorbeikommen wird. Die aktuellsten Zahlen belegen aber genau das Gegenteil. Erstmals seit es Android-Geräte auf dem Markt zu kaufen gibt, konnte Google in seinem Android Store mehr heruntergeladene Apps verzeichnen als Apple. Auch in näherer Zukunft wird sich an diesem Trend aller Voraussicht nach nichts ändern. Für die Verantwortlichen des Apple-Konzerns war ein solches Szenario bis vor kurzem wohl nicht denkbar. Möglicherweise wird das Unternehmen nun einige Veränderungen und Verbesserungen im App Store vornehmen, um in diesem Bereich noch einmal dagegenhalten zu können. Allerdings wird eine solche Aufgabe von Monat zu Monat schwierig.
1983 Mal gelesen
+2
27. Okt 2011, 00:05
Ab sofort ist es nun möglich über Windows auch iPhone bzw. iPad oder iPod Apps zu entwickeln. Ich spreche hier nicht von Virtuellen Mac-Systemen oder sonstiges. Es gibt mittlerweile eine Software namens OpenPlug ELIPSE 3 die es nun ermöglicht Apps über Windows zu Programmieren.

Die Software Java und Flex/Flash/Actionscript so wie ich dies beurteilen kann und stellt aus einem angelegten Projekt ein komplettes iPhone App in einem IPA-Package.

Unter http://developer.openplug.com/index.php kann die Software kostenlos gedownloaded werden.

Neben iPhone, iPod oder iPad Apps lassen sich auch Mobile Applikationen für Windows, Symbian und Android erstellen.

24769 Mal gelesen
+3
16. Jul 2011, 16:58
So werden hohe Telefonkosten bei Auslandsaufenthalten vermieden!

Schön langsam bricht die Sommerzeit in Deutschland herein und viele Menschen verbringen ihren Urlaub im Ausland. Die meisten Menschen möchten an anderen Orten für gewöhnlich von dem stressigen Alltag Abstand nehmen und ihre Heimat für einige Tage oder Wochen hinter sich lassen. Aber auch abgesehen von Sonne, Strand und Meer gibt es Dinge, die zu einem gelungenen Aufenthalt in der Fremde dazugehören. Kaum ein deutscher Urlauber verbringt seine Ferien im Ausland und verzichtet während dieser Zeit auf sein Smartphone. Die Kommunikation mit den Personen aus der Heimat mag zwar sehr schön sein, kann aber im schlimmsten Fall am Ende des Monats für wahre Alpträume sorgen. Wer nämlich außerhalb Deutschlands unbekümmert telefoniert oder im Internet surft, der riskiert, dass seine Telefonrechnung ziemlich rasch astronomische Höhen erreicht. Dennoch gibt es einige Regeln und Vorkehrungen, die beachtet werden sollten, um einer entsprechenden Kostenfalle zu entgehen. Werden die nachfolgenden Tipps beherzigt, muss man auch nicht an Ferngesprächen oder Chateinheiten mit den Verwandten oder Freunden in Deutschland leiden. 

1477 Mal gelesen
+3
13. Jul 2011, 01:00
iOS siegt in Punkto Sicherheit gegen Android

Für viele Nutzer mobiler Geräte ist die Frage nach der Sicherheit eine ziemlich bedeutende. Bis zum jetzigen Zeitpunkt war aber nicht eindeutig klar, welches der mobilen Betriebssysteme tatsächlich die bessere Sicherheit bietet. Die Internet Sicherheitsfirma Symantec hat sich nun die Zeit genommen, um die Sicherheitsvorkehrungen der beiden beliebtesten Betriebssysteme iOS und Android auf Herz und Nieren zu prüfen. Nach umfangreichen Prüfungen ist das Unternehmen zu dem Entschluss gekommen, dass Apples iOS knapp aber doch die Nase vorne hat. Zwar werden mobilen Betriebssystemen nachgesagt, dass diese einen besseren Schutz als Betriebssysteme für Desktop-PCs bieten, eine hundertprozentige Sicherheit ist aber logischerweise auch bei solchen Geräten nicht gegeben. Nach den Tests der beiden mobilen Betriebssysteme veröffentlichte Symantec nun einen relativ langen Bericht, in dem sämtliche positive und negative Features aufgelistet sind.

Wie bereits in der Vergangenheit immer wieder bestätigt wurde, geht die größte Gefahr wohl zweifelsohne von schadhaften Applikationen aus. Sowohl im App Store von Apple wie auch im Android Store besteht durchaus die Gefahr, dass Hacker eine verseuchte Datei zum Kauf anbieten möchten. Allerdings werden diese Risiken vom Unternehmen mit dem Apfel-Logo deutlich minimiert, da in der Regel alle eingegangen Apps vor der Veröffentlichung kontrolliert werden. Daher kommt es auch nur in äußersten Ausnahmefällen vor, dass im App Store von Apple auch tatsächlich Programme mit Malware vorhanden sind. Nach der Installation eines Apps für eines der Apple-Geräte, muss damit gerechnet werden, dass dieses eventuell ohne Einverständniserklärung auf verschiedene Funktionen des Geräts zugreift.
1763 Mal gelesen
+3
1. Jul 2011, 01:00