x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Daten

Die neue Version des Software zur Datenwiederherstellung nach Datenverlust R-Studio 6.1 bietet einige interessante Neuerungen.


Hier die wesentlichen Änderungen von R-Studio 6.1 im Vergleich zur Vorgängerversion 5:

  • R-Studio 6.1 bietet nun auch eine erweiterte Unterstützung für RAID5 Systemumgebungen mit verzögerter Parität
  • Der R-Studio Agent bietet support für das Haupt-Betriebssystems des PCs und unterstützt Windows, MacOS, Linux-Derivate.
  • RAID-Konsistenzprüfung: Gültigkeitsprüfung hinsichtlich der blockbezogenen Paritäten innerhalb des RAID.
  • Imageerstellung bei gleichzeitigem Scan — R-Studio 6.1 kann nun auch simlutan bereits während der Abbilderstellung einer Imagedatei parallel hierzu die hiering enthaltenen Daten scannen. Dies spart Zeit und als Resultat erhält der Anwender im Anschluß zwei Dateien: Eine Abbilddatei und eine Datei mit den Ergebnissen des Scanvorgangs
  • Images und Scan-Informationen lassen sich über den in R-Studio integrierten Remote- oder Fernzugriff auf Rechnern im Netzwerk laden und speichern.
  • Dateilisten Im- und Exportfunktion: R-Studio 6.1 erlaubt einen Import und Export von Dateilisten und ist natürlich auch in der Lage solche Listen zu erstellen. Nach Import einer Dateiliste in R-Studio 6.1 sind die in den Listen enthaltenen Dateien für die spätere Datenwiederherstellung bereits vormarkiert.
1021 Mal gelesen
 0
21. Feb 2013, 12:39
Keynote 23.10.2012Gerade eben ist die Apple Keynote "We've got a little more to show you" im San Jose’s California Theatre zuende gegangen. Vorgestellt wurde durch den CEO Tim Cook neben dem iPad Mini, das iPad 4, das neue MacBook Pro, den  neuen iMac und  den neuen Mac Mini vorgestellt. In diesem Beitrag bekommt ihr eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen und Statistiken von Apple mit vielen Bildern  präsentiert.
2876 Mal gelesen
+5
23. Okt 2012, 19:54
!! UPDATE (Teillösung) !!Das Samsung Galaxy s3 per SMS zurücksetzbar.

http://www.mobiflip.de/wp-content/uploads/2012/05/samsung_galaxy_s3_presse_header.jpg
Auf der Hackerkonferenz Ekoparty hat der Sicherheitsexperte Ravi Borgaonkar demonstriert wie man aus der Ferne ein Samsung Gerät mit Android komplett zurücksetzen kann. Diese Geräte wurden durch Samsung-Software optimiert, welche das Leck in Android verursacht haben. Schwäche ist das Firmeneigene Wählprogramm wodurch Smartphones ohne Rückfrage sogennante USSD-Codes (Unstructured Supplementary Service Data) ausführen.
4991 Mal gelesen
+5
25. Sep 2012, 19:10
Keynote 12.09.2012
Soeben ist die lange erwartete Apple Keynote mit dem Titel "It’s almost here" zuende gegangen. Der Apple CEO Tim Cook hat neben dem iPhone 5 auch neue iPod-Generationen und neue Kopfhörer vorgestellt. In diesem Beitrag möchte ich euch neben vielen Bildern auch alle Neuerungen aus dem Hause Apple vorstellen. Dazu gehören die neu vorgstellten Zahlen & Statistiken, alle nun bekannten technischen Details des iPhone 5 und die Neuigkeiten rund um die neuen iPod-Generationen, Kopfhörer & iTunes.
3615 Mal gelesen
+6
12. Sep 2012, 19:15
Ich bin begeisterter Dropbox-Benutzer, das schon seit Anfang 2009. Ich nutze das Pro 100 Abonnement von Dropbox und bin damit mehr als glücklich. Alle privaten Daten, teilweise Konfigurationsdaten, eRechnungen usw. lagern auf der Dropbox und gehen nicht verloren. 

Dropbox Logo

Natürlich, es gibt viele Alternativen zu Dropbox (SpiderOak, Jungle Disk, Wuala, drop.io etc.), jedoch konnte mich keine richtig überzeugen.

Nun möchte ich euch gerne erklären, wieso und wofür ich Dropbox nutze.
4094 Mal gelesen
+3
1. Sep 2010, 23:34
Von wegen gelöscht - iPhone SPY Stick stellt vermeintlich gelöschte Daten wieder her
Wirklich sicher waren PCs, Macs, Smartphones und Co noch nie. Natürlich gibt es auch für das iPhone inzwischen eine Fülle an böswilligen Applikationen, die darauf abzielen, eure gespeicherten Daten zu sammeln, zu manipulieren und zu missbrauchen. Das sollte jedem bewusst sein. Jetzt tritt nun aber ein ganz neuer Datenklau-Kandidat auf den Plan: Der iPhone Spy Stick ist in der Lage, bereits vollständig gelöscht Geglaubtes wieder zum Vorschein zu bringen.
4557 Mal gelesen
+4
18. Aug 2010, 12:47