x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

dropbox

iFile Update
Der bekannte und beliebte Dateimanager iFile für gejailbreakte iDevices wurde soeben auf die Version 1.8 upgedatet. Nun ist der Dateiverwalter vom deutschen Entwickler Carsten Heinelt auch voll mit iOS 6 kompatibel und bringt darüber hinaus tolle neue Features mit. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört unteranderem die Überarbeitung des Media-Players, eine neue Tab-Ansicht und die Integration von box.net. Alle weiteren Informationen zum neuen iFile findet ihr in diesem Beitrag.

2745 Mal gelesen
 0
1. Dez 2012, 00:50

Das Samsung Galaxy S3 im Test
Es gibt Android Handys, es gibt Android Superhandys und dann gibt es das Samsung Galaxy S III. Die Samsung Galaxy Handys sind längst nicht mehr nur heiße neue Mobilfunkgeräte – sie sind  eine Naturgewalt. Genau wie beim iPhone kann der User jedes Jahr mit einem neuen Samsung Galaxy rechnen und muss dann abwägen, ob er sein Gerät aufrüsten soll oder nicht. Das erste Galaxy S ist 2010 herausgekommen. Davor war das Motorola Droid das „Super“ Android Gerät, aber das Galaxy hat mit seinem strahlenden Bildschirm, seiner schlanken Form und seiner vielfältigen Einsatzfähigkeit neue Standards gesetzt. Das Samsung Galaxy S II kam ein Jahr danach auf den Markt und ging mit einem besseren Prozessor, einer verbesserten Kamera und seiner extrem dünnen Form noch weiter nach vorne. Durch das S II wurde Samsung bereits vor Jahren weltweit zum führenden Hersteller von Android Handys.
Mit dem S III, das über die neueste Android Software, Version 4.0 „Ice Cream Sandwich“ verfügt, hofft Samsung auf der Überholspur zu bleiben. Samsung hat das Handy daher mit einem ganzen Bündel neuer, „menschlicher“ Eigenschaften (ein Werbeslogan von Samsung) ausgestattet, die es bisher nur auf diesem Gerät gibt. Samsung scheint inzwischen langsam wahrzunehmen, wie viel Einfluss sein Galaxy Handy hat: das Galaxy S III ist nicht nur das Flagschiff seiner Smartphonekollektion – es ist zurzeit das Spitzenprodukt der Firma.
4144 Mal gelesen
+1
27. Jul 2012, 17:23
Eigene Dateien schützen : Vier Lösungen für den richtigen Online Datensicherungsservice

Eigene Dateien schützen: Vier Lösungen für den richtigen Online Datensicherungsservice 
In der heutigen technologischen Welt ist es wichtiger als je zuvor eigene Daten zu schützen. Computer sind trotz allem Hardware – und Hardware funktioniert manchmal nicht. Ein Online Backup Service ermöglicht es Ihnen, Ihre wichtigen Daten im Computer extern und sicher aufzubewahren. Auf diese Weise haben Sie immer noch Zugang zu Ihren wichtigen Daten, auch wenn ihr Computer von irgendetwas Unangenehmen befallen wird. Möchten Sie einen Online Backup Service finden? Dann befolgen Sie einfach die unteren Ratschläge.

Welche Plattform nutzen Sie?
Welches Programm Sie benutzen können hängt davon ab, ob Sie einen Mac, PC oder Linux haben. Einige Sicherungsprogramme funktionieren bei allen Programmen, aber einige sind auf einzelne Plattformen zugeschnitten.
1292 Mal gelesen
+1
19. Jul 2012, 22:15


Samsung Galaxy Tab 2 10.1 (16GB) im Test - Teil 2
Wie wir im ersten Teil des Tests bereits erfahren haben, handelt es sich bei dem Galaxy Tab 2 10.1 um ein Gerät welches zwar durchaus Leistung zeigt - den Vorgänger aber nicht komplett aussticht. Auch andere Tablets auf dem Markt sind im Preis-/Leistungsverhältniss ernstzunehmende Konkurrenten - welche Features und Elemente sollen uns dennoch zu einem Kauf des Tablets bewegen? All das wird in den nächsten Zeilen deutlich - setzen wir also die Auflistung der Details über den Themenpunkt Software fort:


Software (Fortsetzung)

Schaut man sich das Design des ICS an, wirkt es sehr simpel - lediglich der TouchWiz Skin und einige Verknüpfungen um z.B. schnell die Internetleitung zu kappen, GPS, Bildrotation usw. machen das ganze etwas interessanter. Als Bonus erhält man von Samsung auch noch 50GB freien Dropbox Speicherplatz fürs erste Nutzungsjahr. Unter den gewöhnlichen Funktionen und Extras findet sich auch die Peel´s Smart Remote App, welche es unter anderem erlaubt mit dem Tablet das Fernseherprogramm umzuschalten. Doch nicht nur das ist mit diesem netten Gimmick möglich: Als eine Art inoffizieller Teletext - begleitet uns die App durch die abendlichen Programme und lässt uns besser entscheiden was wir gucken möchten und was nicht. Um den Nutzer an die Peels Smart App heranzuführen, gilt es erstmal ein „Schritt für Schritt Setup Wizard Tutorial" durchzumachen. In diesem wird alles erklärt was man wissen muss und man muss sagen, dass es sehr einfach gehalten wurde. 

9120 Mal gelesen
 0
15. Mai 2012, 15:47
Ich bin Anfang 2010 von Windows auf Mac umgestiegen. Auch wenn das Mac Betriebssystem OS X leichter zu bedienen ist, kam ich mir nach fast fünfzehn Jahren Windows Nutzung erstmal relativ verloren vor.

Vor allem die unglaubliche Menge an Programmen (Apps) haben mich erstmal überfordert, da man als Windows Nutzer die meisten von ihnen nicht kennt, da viele exklusiv für OS X erscheinen.

Ich möchte jedem Mac Neuling nun einige Programme vorstellen. Vielleicht entdeckt aber auch der ein oder andere erfahrene Nutzer noch ein paar für ihn neue und interessante Apps.
33127 Mal gelesen
+3
9. Mär 2012, 15:56
HTC oneAm heutigen Abend hat der CEO von HTC nun die neue Serie von HTC-Smartphones unter dem Oberbegriff "HTC One" gestellt. Neben einer Fokusierung auf bessere Kameras, soll in Zukunft vor allem auch die schnurlose Synchronisation mit dem Rechner klappen.

Auf Apples Onlinedienst iCloud antwortet man in Zukunft mit einer Kooperation des erfolgreichen Online-Speicherdienstes Dropbox. Käufer eines Smartphones aus der HTC One — Serie sollen in Zukunft also Speicher von Dropbox zur Verfügung gestellt bekommen.

2039 Mal gelesen
+3
26. Feb 2012, 22:05
Als Fan von Dropbox bin ich trotzdem offen gegenüber Alternativen. Als eine solcher Alternativen positioniert sich ownCloud, welches auf dem eigenen Webserver installiert werden kann und ähnlich komfortabel sein soll, wie es Dropbox ist.
OwnCloudOwnCloud dient dabei als Software zur Verwaltung und Synchronisierung der eigenen Daten, aber auch Kontakte, Termine, Bookmarks über mehrere Geräte hinweg. Die Entwickler wollen ownCloud gezielt als Dropbox und iCloud-Alternative positionieren.
9988 Mal gelesen
+4
19. Feb 2012, 22:28
Dropbox LogoDropbox ist einer von vielen Onlinespeicher-Diensten und ich bin mittlerweile ein Fan. Viele habe ich ausprobiert und viele bieten auch kostenlos mehr Speicher, doch Dropbox ist in vieler Hinsicht einfach einfacher. Während man sich bei anderen Diensten Gedanken machen muss, wie man etwas realisiert, funktioniert es bei Dropbox einfach. Man startet direkt und muss sich dann eigentlich keine Gedanken mehr darüber machen, wie es funktioniert.

Leider ist der Speicherplatz bei der kostenlosen Version von Dropbox sehr eingeschränkt. Da kommt es doch gelegen, wenn man den Speicher kostenlos um 5GB oder sogar mehr erweitern kann.

33913 Mal gelesen
+4
7. Feb 2012, 15:49
DropboxDer beliebte Onlinespeicher-Anbieter Dropbox kann in einer weiteren Finanzierungsrunde 250 Millionen US-Dollar (ca. 180 Millionen Euro) Kapital einsammeln und wächst auf 45 Millionen Benutzer.

Alle drei Tage speichert der Dienst weitere 1 Milliarde Dateien und ist damit einer der größten und am meisten genutzen Onlinespeicher der Welt.

2737 Mal gelesen
+5
19. Okt 2011, 13:22