x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

DVi


Die Ivy Bridge Prozessoren werden in den Medien hauptsächlich positiv kritisiert, doch ist ein Ivy Bridge tatsächlich auch gleich die Brücke für eine bessere Performance unseres Heimcomputers? Die Intel Prozessoren der dritten Generation nehmen langsam aber sicher den Platz der Sandy Bridge Chips ein. Die neuen Transistoren im Ivy Bridge wurden mit der neusten 22-Nanonemter Halbableiter Technologie verbaut. Auf einer Gigahertz-per-Gigahertz Basis, sollten die Ivy Bridge Prozessoren umgerechnet 20% mehr Performance bieten - während weniger Strom verbraucht wird, so jedenfalls Intel.

Der Gateway FX6860 hat einen Ivy Bridge Core i7 3770 Prozessor, welcher mit einer Basisgeschwindigkeit von 3,4GHz läuft. TurboBoost 2.0 kann das ganze natürlich auch auf 3,9GHz heben. Die anderen Prozessoren der 3770 Serie rangieren auch im Rahmen von 2,5GHz bis hin zu den 3,5GHz.
1386 Mal gelesen
 0
2. Jun 2012, 13:53