x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Emailservers



Update : Outlook.com hat bereits in weniger als einem Tag mehr als 1 Million Mitglieder für sich gewonnen.
Wenn man schon längere Zeit mit dem Internet zutun hat, war die erste eigene Email Adresse sehr wahrscheinlich Hotmail. Der Dienst wurde nämlich bereits im Internet Mittelalter, im Jahre 1996 gegründet und im darauf folgenden Jahr von Microsoft übernommen; seitdem hat es unzählige Änderungen erfahren. Jetzt führt Microsoft die bisher radikalste Änderung in der 16 jährigen Geschichte des Emaildienstes durch.

Als erstes ist die Marke Hotmail nun Geschichte. Microsoft formiert den Dienst unter dem Banner von Outlook neu und nennt ihn jetzt Outlook.com. Die Seite von Hotmail existiert noch und die Nutzer müssen den Wechsel – noch – nicht mitmachen, aber die Botschaft ist klar: in Zukunft heißt jeder Emaildienst von Microsoft Outlook. Man kann seine Hotmailadresse noch behalten und sie sogar benutzen (denn sie ist ja die Adresse, die alle Freunde und Familienmitglieder kennen) aber der Account heißt jetzt Outlook.com.
5070 Mal gelesen
+3
3. Aug 2012, 12:20