x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Flash-Speicher

SanDisk bereit, neue Solid State-Laufwerke auf den Markt zu bringen

SanDisk ist ein wohlbekannter Name was Flash-Speicher anbelangt, und dieses Mal hat die Firma sich dazu entschieden, den SSD-Markt mit einigen neuen Produkten aufzupeppen – ich rede hier von den P4 — und G4-Modellen.

Erstere werden die Nachfolge des weit verbreiteten pSSD-Speichermoduls antreten, das es Entwicklern ermöglicht, immer schlankere Netbooks und Tablet-Geräte auf den Markt zu bringen, wohingegen Letztere als 1:1-Ersatz für Festplatten in Notebooks dienen werden. Man kann davon ausgehen, dass beide Modelle anständige Arbeitsleistung ebenso wie alle Vorzüge eines SSD gegenüber einer Festplatte bieten werden, ohne das Budget zu sprengen.
1139 Mal gelesen
+3
8. Jul 2010, 16:59
Seagate erzielt jährlich Umsätze in Höhe von rund 10 Mrd. US-Dollar aus seinem mehr als 30 Jahre alten Geschäft mit Hard Drives. Doch heute nach einer zweijährigen Studie gibt das Unternehmen bekannt, dass es einen neuen Geschäftszweig im Flash Memory Bereich verfolgt. Dies verkörpert eine der bedeutendsten Neuerungen binnen des Unternehmens seit Jahren.

Seagate wechselt von Hard Drives zu Flash-Speichern

Anstelle von mechanischen Festplatten nutzen die neuen Seagate Pulsar enterprise solid state drives (SSD) Flash Memory Chips zur Datenspeicherung. Während bekannte Unternehmen wie Samsung, Stec und andere bereits seit geraumer Zeit SSDs herstellen, ist dies Seagates erster Schritt in diesen Markt. Gartner vermutet, dass dieser Markt sich in 2010 auf 1 Mrd. US-Dollar verdoppelt.
1524 Mal gelesen
+3
5. Jan 2010, 08:31