x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Game Center



Allgemeines

Entwickler: Imangi Studios
Publisher: Imangi Studios
Erstveröffentlichung: 4. August 2011
Plattformen: iOS, Android, Kindle Fire
Spielmodi: Einzelspieler




Temple Run
ist wohl eines der bekanntesten Apps die es auf den führenden Handybetriebssystemen gibt. Das Spiel wurde im August 2011 von „Imangi Studios“ veröffentlicht und steht bis jetzt für iOS, Android und das neue Kindle Fire zur Verfügung. Das Spiel steht kostenlos zur Verfügung, da es über Freemium-System finanziert wird. In den weltweiten Downloadstatistiken spielt Temple Run ganz vorne mit dabei.

Am 14. Juni 2012 wurde ein Nachfolger des Spiels entwickelt. Es heißt Temple Run Merida. Im Prinzip ist die Funktion und Handhabung gleich geblieben, nur die Grafik hat sich dem gleichnamigen Film angepasst.

Beschreibung:

Das Spiel ist ein so genanntes endloses Videospiel. Man spielt dabei eine Figur, die in einer Tempelanlage einen wertvollen Schatz findet und mit ihm flüchten muss. Dabei wird man von einem „bösen Dämonenaffen“ verfolgt, der einem nicht erwischen soll.

Als Spieler muss man mithilfe des Touchscreens die Figur nach links oder rechts lenken, kann sie aber auch durch das Bewegen des Gerätes steuern. Außerdem muss man sie hochspringen oder rutschen lassen, um Hindernisse zu umgehen. Wenn einem ein Fehler passiert, das kann durch das Rennen über eine Abgrenzung, Hindernis, oder Abgrund passieren, stirbt die Figur und das Spiel beginnt von vorne.
2899 Mal gelesen
+2
11. Sep 2012, 23:07

Doodle Jump ist ein Videospiel von Lima Sky für die bekannten Handy-Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone 7. Das Spiel hat sich über iOS so stark verbreitet, dass es mittlerweile ähnliche Versionen z.B für Handys mit Symbian und Blackberry OS gibt. Neu gibt es auch für Windows auf dem PC verschiedene Versionen.

Diese Kult-App ist mittlerweile so bekannt geworden, dass es schon in fünf Ländern die am häufigsten heruntergeladene Applikation war. Dies war in den USA der Fall, sowie in Frankreich, Österreich, Spanien und Deutschland.

Im Juni 2010 hat Apple die Erfolgs-App Doodle Jump mit dem Apple Design Award ausgezeichnet.
Seit der Version 2.0 gibt es auch einen Mehrspielermodus. Hier können zwei Spieler im Game Center gegeneinander antreten.
3276 Mal gelesen
+4
10. Sep 2012, 10:29
Infinity Blade - iOS
In den ersten vier Tagen der Verfügbarkeit hat Epic Games mit dem neuen Titel Infinity Blade bereits 1,6 Millionen US-Dollar eingenommen. Das Spiel erschien am 9. Dezember und die Umsatzschätzung basiert auf den 271.000 verschiedenen Benutzern, die das Spiel laut Apple Game Center bisher gespielt haben.

Infinity Blade kostet 4,99€ ($5.99) und ist für iPhone, iPad und iPod Touch erhältlich. Infinity Blade ist das erste Spiel für iOS welches auf der Unreal Engine 3 basiert und läutet grafisch sicher eine neue Generation von iPhone-Spielen ein.
1448 Mal gelesen
+2
15. Dez 2010, 23:22
Apple's eigener Sozialspieledienst ist Bestandteil des neuen iPhone OS 4.0, das vor paar Wochen vorgestellt wurde…

Betriebssystem OS 4.0: Apple startet Game Center, vergleichbar mit Xbox Live

Niemand sprach über Multitasking. Die Aufmerksamkeit bei der Vorstellung des iPhone OS 4.0 galt dem Game Center. Dabei handelt es sich um eine neue Plattform für Sozialspiele für iPhone, iPod Touch und iPad Spieler. Laut Apple können Benutzer über diesen Dienst Freunde zum Spielen einladen und ein Mehrspieler-Spiel über ein Zuordnungssystem starten. Desweiteren können Erfolge erspielt und verfolgt werden. Die Spielstände werden in einer weltweiten Bestenliste verglichen.
1042 Mal gelesen
+1
20. Apr 2010, 13:01