x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Google Docs

Endlich: Jeder kann Google+ nutzen

Vor diesem Ereignis haben sich Mark Zuckerberg und seine Entwickler möglicherweise ein wenig gefürchtet. Nach dem äußerst erfolgreichen Start in der Testphase, gab Google vor wenigen Tagen das Freizeichen für die Allgemeinheit. Wer sich also einen Account auf Google+ erstellen möchte, braucht ab sofort keine persönliche Einladung mehr. Der Konkurrenzkampf zwischen Facebook und Google+ bietet daher für beide Seiten die gleichen Möglichkeiten. Natürlich haben es sich die Entwickler des Suchmaschinengiganten nicht nehmen lassen, mit dem offiziellen Start auch mehrere Verbesserungen und Neuerungen in das soziale Netzwerk einzubauen. Am meisten gebastelt wurde in den letzten Tagen und Wochen mit Sicherheit an der Videochat-Funktion „Hangouts“. Um bis dato ein Videogespräch über diese Plattform führen zu können, war entweder die Verwendung eines Tablets, Notebooks oder Desktop-PCs notwendig. Durch die Öffnung des Netzwerkes für Jedermann, steht diese Funktion auch jenen Nutzern zur Verfügung, die den Service via Smartphone in Anspruch nehmen. Eine kleine Einschränkung gibt es momentan aber dennoch. In den Genuss von „Hangouts“ kommen aktuell nur Smartphone-Nutzer, die Android als Betriebssystem auf ihrem Gerät installiert haben.
2361 Mal gelesen
+3
22. Sep 2011, 15:19
Google Docs oder "Text & Tabellen", wie es hierzulande liebevoll genannt wurde unterstützt ab gestern neue Formate. So kommen neben der Unterstützung von Photoshop und AutoCAD-Dateien 12 neue Dateiformate, die mit Googles Onlinelösung betrachtet werden können.

Google DocsLaut Google nutzen Millionen Menschen täglich Google Docs um PDF-Dateien, Word-Dokumente und Powerpoint-Präsentationen online anzusehen. Dateien online zu öffnen ist deshalb sinnvoll, weil man sich den Download sparen kann und es im Zweifel sogar sicherer sein kann entsprechende Dateien online zu betrachten.
1266 Mal gelesen
+3
19. Feb 2011, 09:04
Ganz einfach Desktop-Ordner auf Google Docs hochladen
Einigen Gerüchten nach arbeitet Google insgeheim an einem Webdienst zur Dateispeicherung und -synchronisation im Stil von Dropbox oder Windows Live Mesh. Das Ablegen von Dateien in der Cloud beherrscht aber schon das existierende Google Docs ganz passabel.

Google Docs bietet 1 GB Online-Speicherplatz, nicht nur für Office-Dokumente, sondern auch für andere Dateitypen bis hin zu Videos, Zip-Archiven und sogar EXE-Dateien. Dateien mit bis zu 1 GB werden angenommen, weiterer Speicherplatz kann käuflich erworben werden.

Ein Problem ist das Hochladen ganzer Ordner, denn die akzeptiert der webbasierte Upload-Client nicht. Das macht das Nachbauen der eigenen Verzeichnisstruktur in Google Docs zu einem sehr mühseligen Unterfangen.
4594 Mal gelesen
+3
21. Dez 2010, 11:19

Office wird mit Google Docs verbunden

Google hat im März diesen Jahres eine kleine Softwarefirma namens DocVerse gekauft. Das Hauptprojekt dieser Firma war die Verteilung von Office-Dateien ans Netz. Damit wurde jetzt das Plugin "Cloud Connector" gezaubert, dass erlaubt, Microsoft Office Dokumente mit Google Docs zu synchronisieren. Zurzeit befindet sich das Ganze noch im Test-Stadium, und ist noch den Anwendern von der Business-Variante von Google Docs vorenthalten. Google plant aber eine kostenfreie Version für alle Normalnutzer. Cloud Connector funktioniert außerdem nur mit Word, Excel und Powerpoint. Zudem wird nur Office 2003, 2007 und 2010 unterstützt. Anscheinend gibt es aber noch Probleme mit Mac-Version von Microsoft Office. Durch Cloud Connector können jetzt alle die den eingebauten Google-Editor nicht mögen trotzdem den Online-Speicher für Dokumente nutzen. Meiner Meinung nach eine sinnvolle Erweiterung.

 

983 Mal gelesen
+3
23. Nov 2010, 18:42
Google kündigte neue Versionen von Anwendungen für Arbeiten mit Dokumenten, Tabellen und Präsentationen an.

1172 Mal gelesen
+5
27. Mai 2010, 17:48
Alle Autoren müssen sich mit dem Problem der Ablenkung auseinandersetzen: Sie wissen, dass Sie schreiben sollten, aber Sie finden immerwieder eine Million anderer Dinge, die sie stattdessen machen möchten.

Es ist kein unüberwindbares Hindernis. Sie können die Ablenkungen und das Aufschieben unterdrücken und mit ein paar einfachen Tipps Artikel wie am Fließband produzieren.
Hier sind ein paar der besten Methoden, um die Produktivität zu erhöhen:
2421 Mal gelesen
+2
25. Jan 2010, 18:36
Ein praktischer Leitfaden zu Google Docs: Lerne wie man alles mögliche mit dem online Google Office machen kann.

F: Wie kann ich alle meine Microsoft Office Dokumente von meinem Desktop nach Google Office hochladen?

A: Der List Uploader ist ein Windows Utility, mit dem man massenweise Dateien via Drag-n-Drop oder das Menü mit Rechtsklick nach Google Docs hochladen kann. Benutzer von Mac OS X können Dokumente mit GDocsUploader hochladen. Einfach die Dateien per Drag-n-Drop auf das Icon des Uploaders ziehen. Eine weitere Möglichkeit ist GDocsBar. Eeinfach die gewünschten Dateien in die Sidebar von Firefox ziehen und die Dokumente werden automatisch nach Google Docs hochgeladen.
14761 Mal gelesen
+3
26. Dez 2009, 15:31