x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

GPS

Dieter Schütz  / pixelio.deDie mobile Endgeräte haben ihren Siegeszug längst vollzogen und sind sowohl im privaten, wie auch beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Der Verlust - ob durch Vergesslichkeit oder dreistem Diebstahl - der oft recht teuren Geräte wird sofort schmerzlich registriert. Oft sind die enthaltenen Daten aber wichtiger als der materielle Schaden.

Die Open-Source-Community hat sich der Thematik angenommen und mit Prey eine freie Software veröffentlicht, die die Chance wahrt die Geräte wieder aufzuspüren. Nach der simplen Installtion läuft die Software als Dienst im Hintergrund und verrät bei Bedarf den Standort der eingetragenen Geräte. Dabei spielt es keine Rolle, ob man  PCs, Notebooks, Tablets oder Smartphones unter Beobachtung wissen will.

Die Installation schließt mit einem Assistenten ab, der die wichtigsten Grundeinstellungen konfiguriert, was empfohlen wird. In "Setup Reporting Method" sollte man die Steuerkonsole von Preyproject nutzen, da diese kostenlos ist. An eine frei wählbare Mailadresse können in Zukunft Statusberichte gesendet werden, die nach eigenen Bedürfnissen konfiguriert werden können.
3907 Mal gelesen
+4
9. Okt 2012, 00:28


Ab Ende August ist ein neues Gerät im Handel, das derzeit in der IT- und Computerbranche für Wirbel sorgt - das Samsung Galaxy Note 10.1. Das hochwertige High-End Gerät kommt mit einer umfangreichen Ausstattung, einer eleganten Erscheinung und einem leistungssstarken Quad-Core-Prozessor auf den Markt. Bereits vom Smartphone bekannt ist die neue S-Pen-Technik. Besitzer können mit einem Stift künftig ganz einfach durch das Menü navigieren, aber auch Notizen machen und zeichnen. Mit dem Preis von etwa 689 Euro (abhängig von der Ausstattung) und einer guten Leistung macht es dem iPad aus dem Hause Apple richtig Konkurrenz. Das neue High-End-Gerät ist im Beruf ebenso ein attraktiver Begleiter, wie im Privatleben. Das elegante Design, die schöne Erscheinung und die gute Leistung passen zusammen. Mit dem neuen Namen und dem Zusatz Note 10.1 will Samsung zeigen, dass sich das neue Gerät deutlich vom ersten Galaxy Note abhebt, das nur halb so groß ist, wie das neue Gerät.
2644 Mal gelesen
+2
21. Aug 2012, 14:16

Nokia Lumia 610 : Günstiges Smartphone im Überblick

Das Nokia Lumia 610 ist ein preisgünstiges WindowsPhone 7.5 mit einem ansprechenden Design. Die glatte Kunststoffoberfläche ist angenehm in der Hand und gut verarbeitet. Die Rückseite besitzt einen abnehmbaren Kunststoffdeckel. Erhältlich ist das neue WindowsPhone 7.5 in den modischen Farben schwarz, weiß, cyan-blau und fuchsia in Metallic-Optik. Das 3,5-Zoll TFT-Display mit einer hohen Auflösung von 480x800 Pixeln ist Standard der WindowsPhone7 -Mobiles und liefert eine gute Bildqualität. Die berührungsempfindlichen Tasten auf der Vorderseite besitzen einen akzeptablen Druckpunkt. Power-Taste, Kamera-Auslöser und Lautstärkeregler sind leider nicht markiert. Vertikal kann man durch das Menu scrollen. Im Home-Bildschirm und im Anwendungen-Menu lässt sich schnell blättern. 

1236 Mal gelesen
+1
11. Jul 2012, 02:00


Im zweiten Teil vom Sony Cyber-Shot DSC-HX30V Test wurden Qualität- und die Performance der Hardware untersucht. Im dritten Teil werden das Design und die Erweiterungen näher unter die Lupe genommen.   

Design und Erweiterungen
Wer auf der Suche nach einer dünnen und kompakten Slim Kamera ist, wird mit der Sony Cyber-Shot DSC-HX30V ein wenig enttäuscht werden. Dennoch ist das Gerät auch nicht in der oberen Gewichts- und Größenliga einzureihen - in die hintere Hosentasche passt die Cam allemal. Die Größe der Sony Cyber-Shot DSC-HX30V rechtfertigt den benötigten Platz welcher für die 20x Zoom Linse benötigt wird. Auch das 3 Zoll große-, hochauflösende LCD Display sorgt dafür, dass der Nutzer auch bei Tageslicht alles erkennen kann. Die gummierte Front und untere Hinterseite der HX30V lässt die Kamera gut in der Hand liegen und rutscht nicht so schnell weg. Ganz oben befindet sich der Custom Knopf welcher den schnellen Zugang zu verschiedenen Einstellungen aktiviert (ISO, Balance, etc.).
2823 Mal gelesen
 0
29. Mai 2012, 23:40

Die heißesten Unterwasser- und Sport Kameras im Überblick! -Teil 1

Hat eigentlich nicht jeder schonmal seine Kamera geschrottet — ob im Urlaub oder auf normalen Wanderungen? Sand, Wasser, Erde oder Eiscreme, die wunderbare Schwerkraft der Erde und die tollpatschige Art wie wir manchmal mit unserer liebsten Kamera umgehen. Die externen Einflüsse unseres wunderschönen Planeten lassen unsere Kameras regelmäßig zum Defekt mutieren und das täglich auf der ganzen Welt. Obwohl bis zum heutigen fortschrittlichsten Jahre 2012 bereits viele Kameras speziell gegen solche Patzer und unnötigen Gegebenheiten entwickelt wurden, halten viele Menschen diese — ob im Park, am Strand, oder im Urlaub allgemein —  für absolut unnötig und Schnickschnack. Dabei sind doch gerade die Unterwasserkameras und die robusten „Abenteuerkameras" die Geräte in die wir investieren sollten um eine gewisse Sicherheit zu haben, dass auch nach 2 Jahren Gebrauch die Linse nicht beim kleinsten Ausrutscher rausfällt.

2284 Mal gelesen
+1
7. Apr 2012, 15:20
Sony Tablet S & P : Zwei Tablets im Vergleich

Wer bisher noch nie ein Tablet besessen hat, könnte es sich jedoch nach einem Blick auf das Sony Tablet überlegen. In vielen Foren haben bereits Nutzer, die vorher noch nie ein Tablet besessen haben bestätigt, dass die Bedienung des Tablets für Einsteiger sehr einfach ist. Das neue Sony Tablet S bietet dem Käufer eine innovative Technologie in Keilform die somit sehr angenehm in der Handhabung ist. Das Tablet ist griffig und passt sich den Wünschen des Kunden an —  ob horizontal oder vertikal das allein entscheidet der Nutzer — Der Bildschirm passt sich der jeweiligen Handhabung an.

1219 Mal gelesen
+1
20. Feb 2012, 23:07
Tom Tom Start 25 Europe Traffic : Navi im Kurzüberblick

Bei der Fahrt in den Urlaub hat schon so manch einer sein Navigationsgerät kennen und schätzen gelernt. Gerade in unbekannteren Gebieten und Ländern ist ein Navi extrem praktisch – so muss nicht auf eine Karte zurückgegriffen werden, die auch so nicht jedermanns Sache ist. Während es heute auch für Smartphones und Handys bereits Navigations-Apps gibt, nutzt diese lange nicht jeder – viele greifen auch heute noch auf ein echtes Navigationsgerät zurück, da die Apps noch leider keine richtige Ablösung liefern. Das hat vielfältige Gründe. Zum einen sind die Bildschirme mancher Handys verhältnismäßig klein, zum anderen funktioniert das GPS nicht bei jedem Mobiltelefon so, wie es sich der Verbraucher vorstellt. Oft brauchen Ortungen einige Minuten – das GPS des Autos schafft dies binnen weniger Sekunden.
1537 Mal gelesen
+1
26. Jan 2012, 19:31
Navigon 70 Plus: Preiswertes Navigationssystem überzeugt

Wer in den Urlaub oder zu länger nicht gesehenen Bekannten mit dem Auto fährt, der weiß wie anstrengend die Suche nach dem Zielort mittels Karte sein kann. Natürlich gibt es schon seit einigen Jahren GPS-Systeme und auch Navigationsgeräte – viele schreckten in der Vergangenheit jedoch aufgrund des hohen Preises für gute Geräte von einem Kauf zurück. Billiggeräte bringen den orientierungslosen Autofahrer aber auch nicht wirklich immer ans Ziel. Oft waren Navigationssystem sogar ein Grund für Unfälle und Staus, da die Führung nicht so ganz funktioniert wie man eigentlich möchte.

Mittlerweile haben sich die Preise für Navigationsgeräte stark geändert – heute wird der reiselustige Autofaher bereits ab 80 Euro fündig. Diese Geräte verfügen dann allerdings lediglich über eine Basisausstattung, die zwar zum navigieren ausreicht – möchte der Autofahrer allerdings auf Dienste wie etwa TMC-Staumeldungen zurückgreifen, so muss ein Gerät her welches etwas mehr kostet.
1289 Mal gelesen
+1
17. Jan 2012, 18:03
Große Displays, hochwertige Prozessoren und einige andere Faktoren sorgen bei den Android Smartphones oftmals für einen hohen Akku Verbrauch. Mit Android 4.0 wird die Leistungsstärke der Geräte ein weiteres Mal zunehmen, was sich unter Umständen negativ auf den Akkuverbrauch auswirken könnte. Allerdings ist dies kein Grund den Kopf gleich in den Sand zu stecken, da es etliche Möglichkeiten zur Verlängerung der Akkulaufzeit bei allen Droids gibt. 

Bereits seit der Version 2.0 von Android lässt sich genau überprüfen, welche Faktoren den Akku am schnellsten leer saugen. Einen Überblick über diese Energiesteuerung erhält man bei seinem Smartphone über „Einstellungen“ — „Telefoninfo“ — „Akkuverbrauch“. Logischerweise werden diese Bereiche bei den einzelnen Smartphone-Nutzern relativ unterschiedlich ausfallen. Dennoch gibt es nachfolgend eine ganze Reihe wichtiger Tipps mit denen sich die Akkuleistung von Android 4.0 & anderen Android Versionen bei allen Modellen verlängern lässt. 

Folgende Veränderungen der Einstellungen haben schon bei früheren Android-Versionen geholfen und werden mit Sicherheit auch die Akkuanzeige von Geräten mit Android 4.0 oben halten:    
19435 Mal gelesen
+4
2. Nov 2011, 18:19
Geplant war der offizielle Start von Galileo, dem europäischen Satellitenprojekt, schon 2008. Jetzt verschiebt sich das Datum auf 2014. Dennoch tut sich bei dem etwa 5,3 Milliarden Euro teueren Projekt etwas, wie zum Beispiel die ersten deutschen Tests in Berchtesgaden. So beginnt mithilfe Verkehrsminister Peter Ramsauer die ersten Tests in der "richtigen Natur". Zuvor wurden 8 Sendestation im Berchtesgardener Land installiert.
Europas Navigationssystem Galileo wird getestet
Galileo wird vorallem Einsatz in der präzisen Navigation, wie im Auto oder als Fußgänger, finden. Einer der weiteren Haupteinsatzzwecke wird auch die Koordination während Naturkatastrophen sein, womit man die Rettungseinheiten besser und schneller zu Verletzten navigieren kann und somit Leben gerettet wird. Natürlich soll mit Galileo auch das amerikanische System GPS übertroffen werden. 

GPS arbeitet jedenfalls bei meinen Navis zuverlässig. Auch denke ich, wenn der europäische "Satellit" gestartet ist, dass nur wenige Empfangsgeräte mit dem Neuen funktionieren werden. Zudem werden wahrscheinlich auch nach Start einige Jahre vergehen, bis Galileo marktreif sein wird.
756 Mal gelesen
+2
5. Feb 2011, 08:24