x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

günstiges tablet


Das Warten hat ein Ende: Ab Ende Oktober 2012 ist Amazons Tablet Kindle Fire auch in Deutschland erhältlich! Für die Konsumenten bedeutet das günstige Tablet viel Technik zum kleinen Preis, Apples iPad hingegen muss sich warm anziehen. Denn das Kindle Fire hat ordentlich Feuer unter der dünnen Haube!

„iPad größer, Kindle Fire leichter"

Es wird heiß auf dem bislang wenig umkämpften Tablet-Markt: Amazons Kindle Fire legt sich direkt mit dem Marktführer Apple an, dessen iPad pikanterweise vom Onlinehändler vertrieben wird. Aus Sicht des Konsumenten stellt sich die Frage: Ist da Kindle Fire ein ebenbürtiges Produkt, trotz des weitaus geringeren Preises? Bereits der erste Blick verrät einen wesentlichen Unterschied zwischen den beiden Tablets: Das Farbdisplay ist mit einer Größe von 7 Zoll (rund 17 Zentimeter) knapp 3 Zoll kleiner als beim iPad. Außerdem verfügt iPads Retina-Bildschirm über mehr Bildpunkte pro Zoll, nämlich 264 im Vergleich zu den 254 Bildpunkten pro Zoll beim Kindle Fire HD. Somit bietet Apples Tablet das schärfere Bild als die Amazon-Konkurrenz. Auf Grund des kleineren Displays bringt das Kindle Fire weniger auf die Waage als das größere iPad, nämlich knapp 400 Gramm. Außerdem ist es etwas dünner und die Kanten sind einen Hauch stärker abgerundet als beim iPad.
2221 Mal gelesen
+5
9. Sep 2012, 09:26