x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

hd

Der bei Kobo als der "Porsche unter den eBook-Readern" angeprießene Aura HD, soll der bisher schärfste Reader auf dem Markt werden.

Kobo Aura HD vorgestellt: Infos & Spezifikationen
7333 Mal gelesen
 0
17. Apr 2013, 16:31
iPhone 5S
Nicht einmal drei Monate ist es her, dass Apple sein neues Smartphone unter dem Namen iPhone 5 eingeführt hat, schon gibt es wieder einige Gerüchte zu seinem Nachfolger. Analysten glauben unteranderem an einen neuen Display oder größeren Speicherplatz im neuen Smartphone, welches sehr wahrscheinlich iPhone 5S heißen wird. Außerdem sind schon angebliche Bilder vom Nachfolger-Modell im Internet aufgetaucht und eine möglicher Monat für die Veröffentlichung wurde ebenfalls angegeben. Diese und alle weiteren bekannten Details zum neuen iPhone aus dem Hause Apple erhaltet ihr in diesem Beitrag.

3240 Mal gelesen
+2
10. Dez 2012, 19:00

Der neue Trailer von Crysis 3 enthüllt welche Grafik das Spiel wirklich bietet. In den knapp 3 Minuten des Trailers werden verschiedene neue Techniken in Szene gestellt um besser darzustellen was im einzelnen noch zu der Atemberaubenden Optik von Crysis 2 hinzugefügt worden ist.
1523 Mal gelesen
+3
12. Aug 2012, 17:49
Schnelle Breitbandnetze auf dem Vormarsch: Sind wir Deutschen Highspeedmuffel?
Die meisten Leser werden wahrscheinlich noch einen herkömmlichen DSL-Anschluss nutzen, um ins Internet zu gelangen. Das jedenfalls geht aus der letzten Erhebung des Statistischen Bundesamts vom Dez. 2011 hervor [1]. Demnach surfen rund 23 Millionen Haushalte per DSL, von insgesamt 28 Millionen, die über einen Breitbandzugang verfügen. Das entspricht einer Quote von 82 Prozent. Obgleich seit einigen Jahren immerschnellere Alternativen angeboten werden, setzen die meisten Verbraucher nochauf diese Technik, die nunmehr weit über ein Jahrzehnt die Entwicklung desInternets begleitete und einen vergleichsweise flotten Zugang ermöglichte. Die Abkürzung „DSL“ hat sich bei vielen Deutschen praktisch schon als geflügeltesWort für „schnelles Internet“ im Sprachschatz etabliert, wie etwa auch „SAT-DSL“oder „Funk DSL“, obgleich es technisch absolut inkorrekt ist. 

Angebote bislang kaum genutzt
Nach einem Bericht der Bitkom vom Februar 2012, setzen aktuell erst 33,5 Prozent der Deutschen Flatrates mit mehr als 10 MBit/s ein. Der Anteil der DSL-Haushalte nahm sogar noch weiter zu, auf nunmehr 87 Prozent. Obwohl die Preise für Komplettpakete mit Datenratenweit über DSL-Niveau deutlich gesunken sind, scheint die Nachfrage sich aktuell noch nicht mit der Entwicklung beim Netzausbau zu decken. Um Missverständnissen an dieser Stelle vorzubeugen – die Zahl von 33,5 Prozent bezieht sich auf den Kreis der Nutzer, die Anschlüsse mit mehr als 10 MBit buchen könnten, bei denen also die Verfügbarkeit entsprechender Angebot vorherrscht. Nicht gemeint ist die Zahl derer, welche sich derartige Datenraten wünschen würden, aber in Gebieten wohnen die noch nicht erschlossen wurden.
1467 Mal gelesen
+1
19. Jun 2012, 14:02

Im Januar hat das Skype-Unternehmen schon darüber mitgeteilt, dass seine Anwendung bald auf dem Fernseher funktionieren wird. Heute freuen wir uns, neue Modelle der Webkameras für Panasonic und Samsung Fernseher zu präsentieren.

Neue Web-Cams gewährleisten wunderbare Qualität der Video- und Audioanrufe, also können Sie bequem mit Ihren Angehörigen kommunizieren und dabei vor dem Fernseher sitzen. Sie beinhalten ein spezielles Mikrofon und ermöglichen HD-Video.

Die Kamera für den Panasonic Fernseher wird schon jetzt in den USA verkauft, und kann auch online erworben werden. Es wird geplant, dass schon in den nächsten Wochen dieses Gerät in anderen Ländern der Welt verkauft wird. Ihre Parameter sind: Video mit Auflösung von 1280х720 und Geschwindigkeit von 22 Bilder pro Sekunde.

Kamera für Samsung von FREETALK, Hersteller der bekannten Kopfhörer Everyman, ist schon im Skype-Shop zu kaufen. ihre Auflösung ist 640х480 und Geschwindigkeit von 30 Bilder pro Sekunde.

427 Mal gelesen
+1
22. Mai 2010, 22:54

Manchmal, wenn Sie nicht in der Nähe sind, können die Video-Anrufe sehr nützlich sein. So, vor kurzem hat ein Paar, das wegen der Vulkanschenwolke im Flughafen stecken blieb, sogar geheiratet - mithilfe von Skype. Heute können Sie auch die Video-Anrufe von höherer Qualität genießen, denn heute ist die erste HD-Web-Kamera von Skype schon im Verkauf – FREETALK Everyman HD. Sie ermöglicht den Skype-Nutzern Videoanrufe mit der Bildqualität von HD 720p (d.h. mit der Auflösung von 1280х720 und 22 Bilder pro Sekunde). Auf solcher Weise wurde die Qualität von Skype-Video noch attraktiver! 

Das Video wird in der Kamera selber verschlüsselt (in dem integrierten Н.264-Dekoder), also belastet die Kamera sogar Ihr Prozessor nicht (jedoch empfehlen die Produzenten die Kamera auf einem Rechner zu installieren, dessen Frequenz wenigstens 1,8 GHz beträgt, und die Verbindungskanalbreite nicht weniger als 1 MBit pro Sekunde ist). Die neue Web-Kamera ist von dem Skype-Unternehmen zertifiziert, also hat Hunderte von Tests und Prüfungen durchgegangen, und jetzt können Sie sicher sein, dass Sie damit Video mit echt hoher Qualität bekommen können.

390 Mal gelesen
+1
28. Apr 2010, 21:03

Auf der Internationalen Ausstellung der Verbraucherelektronik, die im Januar 2010 stattgefunden hat, hat Skype den Anfang seiner Mitarbeit mit den Unternehmen Panasonic und LG annonciert, was dazu führt, dass Skype bald auf den Fernsehern der obengenannten Marken verfügbar sein wird.

Viele Nutzer haben nachgefragt, ob Skype mit weiteren Ferseher-Produzenten mit den Weltnamen in der nächesten Zukunft kooperieren möchte. Jetzt kann Skype offiziell mitteilen, dass noch ein Unternehmen der Entwicklung dieses Projekts beigetreten hat. Alle neuen Fersehgeräte von Samsung der Serien LED 7000 und 8000 werden auch mit dem vorinstallierten Programm Skype produziert. Mehr als das, in Korea kann man schon jetzt die ersten Fernseher kaufen, die Skype-Anrufe machen "können". In der restlichen Welt erscheinen diese Samsung-Fernseher in der ersten Hälfte dieses Jahres.

Wenn Sie den Ferseher von Samsung LED 7000 oder 8000 erwerben und ihn ans Internet anschliessen, dann bleibt Ihnen nur eins - die FREETALK TV Kamera für Samsung zu kaufen, die schon bald in dem Skype-Shop erscheint.

Sobald Sie alle obengenannten Schritte gamcht haben, können Sie die Möglichkeit geniessen, Sprach- oder Videoanrufe in der hohen HDTV-Qualität zu machen. Damit die Sprachanrufe die höchste Qalität haben, plant Skype, sein speziells Audio-Codec SILK in die Fernseher zu installieren.

408 Mal gelesen
+1
25. Feb 2010, 22:38


Früher würde uns jemand, der sich mit dem Fernseher unterhält, geistig nicht ganz gesund erscheinen. Nun aber macht das Skype-Unternehmen Unterhaltung über einen Fernseher möglich!

In einigen Monaten wird jeder Nutzer von Skype das Programm auf seinen Fernseher installieren können und damit die neue Möglichkeiten für Video-Anrufe über Skype bekommen.

Nun können Sie jetzt alle Ihre Gespräche aus Ihrem Arbeitszimmer in das gemütliche Wohnzimmer bringen und auch die Freude vom Geburtstagsfeier, Party oder Familiensonntagabend mit Freunden und Verwandten teilen. Und das Ganze auf dem großen Bildschirm!

557 Mal gelesen
 0
12. Jan 2010, 19:52

Das Unternehmen Skype freut sich, seinen Nutzer mitteilen zu können, dass die Video-Anrufe mit der HD Qualität in der nächsten Zukunft die Realität werden. Bei der letzten Beta-Version Skype 4.2 für Windows ist die Unterstützung vom HD Video (Auflösung 1280x720 px bei 30 Bilder/sec) schon integriert. Nun werden die Viedo-Anrufe noch aufregender!

Um jetzt einen Video-Anruf zu machen, werden Sie folgendes brauchen:

eine Breitband-Internetverbindung (Skype empfiehlt die Netze mit nicht weniger als 1 mbit/sec);  
eine neue Webkamera mit Unterstützung für HD  
einen PC mit Taktfrequenz nicht weniger als 1,8 GHZ
die neue Skype 4.2 für Windows (zurzeit nur als Beta-Version verfügbar)

Die neuen HD-Webkameras, die bald auf den Markt kommen, werden die Daten intern konvertieren, ohne Ihr PC besonders zu belasten und so wird für Video-Anrufe kein extra leistungsstarker Computer gebraucht. Dadurch könnte der neue Service von Skype noch beliebter werden.

379 Mal gelesen
+1
12. Jan 2010, 19:45
Samsung Galaxy Beam im Test - Teil 2
Samsung Galaxy Beam im Test — Teil 2


Projektor

Der Projektor ist in die Mitte der oberen Hälfte implantiert worden und is mit einem Knöpfchen verbunden, welches an der Seite des Beam platziert wurde. Die gute Nachricht ist, dass man alles was auf dem Phone gemacht wird auch anzeigen kann — es ist also nicht App abhängig oder sonstiges. Die andere gute Nachricht ist, dass in dem Gerät keine riesige Lampe Verwendung findet — so wie in echten Beamern. Somit muss das kleine Lämpchen im Gegensatz zu den originalen Beamern nicht ständig teuer ausgetauscht werden was in jedem Falle als Pluspunkt zu verbuchen ist. Wenn man die Grafiken, Filme, oder sonstiges an die Wand projiziert — so sieht das richtig gut aus. In einem dunklen Raum und einer Distanz von 2 Metern, ist das Bild hell und Farbenfroh. Es ist aber keinesfalls HD oder in irgendeiner Weise vergleichbar damit. In einem helleren Raum ist der Effekt jedoch sofort wieder weg und wie auch mit echten Beamern sieht das Bild dann sehr fade und irgendwie ungenau aus. Um die gesamten Vorzüge genießen zu können sollte also unbedingt ein dunkler Raum aufgesucht werden.
1277 Mal gelesen
 0
21. Mai 2012, 20:15