x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

HP

Auch nach der IFA 2012, auf der zahlreiche Tablets mit dem Betriebssystem Windows 8 vorgestellt wurden, kündigt  HP nun sein neuestes Business Tablet an, das ElitePad 900. Das besondere an diesem Tablet sind vorallem die zusätzlichen Smart Jackets, mit denen sich das Tablet schon fast in einen kleinen PC verwandelt.
http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2012/10/HP-ElitePad-900-Featured-595x334.jpg
1969 Mal gelesen
+1
1. Okt 2012, 18:47
Z330: Erstes Ultrabook von LG angekündigt

In den kommenden Jahren soll der Notebook-Markt im wahrsten Sinne des Wortes mit Ultrabooks überflutet werden. Alleine bei der Consumer Electronics Show zu Beginn des kommenden Jahres werden bis zu 50 dieser ultradünnen Geräte erwartet. Nachdem die Modelle in den ersten Wochen und Monaten vor allem aufgrund der relativ hohen Preise verhältnismäßig nur wenig Abnehmer fand, werden die Preise 2012 in den dreistelligen Bereich sinken. Und langsam aber sicher lüftet ein Hersteller nach dem anderen ein erstes Modell aus dem Bereich der Ultrabooks.Während bereits Unternehmen wie HP, Acer oder Toshiba die ersten Geräte präsentierten bzw. sogar schon zum Kauf anbieten, will nun auch LG in diesem neuen Segment Fuß fassen.
2593 Mal gelesen
+3
6. Dez 2011, 20:15
Tablet Markt : PC-Hersteller vor dem RückzugIn den kommenden Wochen und Monaten steht den Konsumenten mit ziemlicher Sicherheit eine positive Entwicklung am Tablet Markt bevor. Ausgangspunkt ist das Modell Kindle Fire von Amazon, welches den Preiskampf neu entfachen lässt. Mit seinem umgerechneten Preis von etwa 150 Euro sorgt das Gerät bereits vor der Veröffentlichung in Europa für Kopfzerbrechen bei einigen Herstellern.

Bislang brachten eigentlich alle Unternehmen Tablets auf den Markt, die sich aus preislicher Sicht bei etwa 500 Euro einordneten. Bereits jetzt deutet alles darauf hin, dass einige Hersteller im Preiskampf mit Amazon nicht mithalten können.
1378 Mal gelesen
+1
18. Nov 2011, 20:15
Folio 13 – Erstes Ultrabook von Hewlett-Packard

Vor einigen Monaten brachte Intel die Idee der Ultrabooks an die Öffentlichkeit. Während die Reaktionen der Hersteller zu Beginn eher nüchtern ausfielen, produzieren mittlerweile schon einige Unternehmen ein oder mehrere Ultrabooks. Nachdem vor kurzem unter anderem Dell oder Asus ein solches Gerät veröffentlichten, steht nun Hewlett-Packard unmittelbar vor dem Release seines HP Folio 13. Das Unternehmen selbst kündigte sein Produkt als Business Gerät an, womit das Folio 13 vordergründig Geschäftskunden als Zielgruppe haben wird. Das Modell mit seinem 13,3 Zoll großen Bildschirm besticht optisch vor allem durch seine flache Aufmachung mit geringem Gewicht. Damit erhofft sich Hewlett-Packard ein echtes Konkurrenzprodukt zu Apples MacBook ins Leben zu rufen.Im Vergleich mit anderen Ultrabooks von Acer oder Toshiba kommt das Folio 13 etwas dicker und ungefähr mit dem selben Gewicht. Allerdings haben sich die Entwickler des Unternehmens auch reiflich überlegt, wie man sich von den anderen Produkten abheben könnte.Wie der Hersteller in seiner Ankündigung offiziell mitteilte, soll das Ultrabook eine außergewöhnlich hohe Akkulaufzeit bieten.
1670 Mal gelesen
+1
16. Nov 2011, 20:15