x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Media Go

 Billigvariante der PlayStation Portable

Ähnlich wie einige andere Unternehmen aus der IT-Branche surft Sony derzeit auf der Welle der Preisreduktionen. Vom 17. bis 21. August 2011 befinden sich einige Verantwortliche des Unternehmens auf der Gamescom in Köln. Die Pressekonferenz bei diesem Event wurde nun als Anlass genommen, um ein neues Modell namens PSP E-1000 vorzustellen. Zwar verbirgt sich hinter diesem Namen lediglich eine Billig-Variante der aktuell erhältlichen PlayStation, aufgrund des geringen Preises dürfte der Handheld aber für einige Konsumenten interessant sein. Laut Angaben des Herstellers, kostet diese Ausführung der Konsole lediglich 99 Euro. Die Veröffentlichung in Deutschland und Resteuropa ist noch für den Herbst diesen Jahres geplant, womit das Gerät wohl zwischen September und Oktober in den Handel kommen sollte. Durch den deutlich günstigeren Preis im Vergleich mit der bisherigen PSP, stellt sich die Frage welche qualitativen Einbußen die Konsumenten mit der PSP E-1000 in Kauf nehmen müssen.
3205 Mal gelesen
+3
21. Aug 2011, 18:30