x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Nokia

44 Tage akkulaufzeit, 12 Stunden gesprächszeit14 Stunden im Web surfen, W-Lan, Bluetooth und mobiles Internet und alles für nur 80€?!
Das neue Nokia Asha 210 macht das möglich.  

13158 Mal gelesen
+3
25. Apr 2013, 20:49
Am 5. September ein großes Ereignis fand in New-York statt, wo zwei Giganten – Nokia und Microsoft – über ihre gemeinsame Arbeit am Nokia/Microsoft-Handy annonciert haben, wobei Microsoft gleichzeitig erklärt hat, dass Skype sich mit großem Ehrgeiz in das Kontosystem der Mobilfunkanbieter integrieren wird!

Es wird geplant, ein System der Zusammenarbeit mit den Mobilfunkanbietern zu erstellen, damit man mit dem Mobilfunk-Konto das Skype-Konto füllen kann. Das ist darauf eingestellt, dass, dank der Vereinfachung des Systems, ein günstigerer und bequemer Zugriff zur Kommunikation via Skype an Smartphones gegeben wird, daher wird die Popularität von  Skype unter Nutzern der verschiedenen Mobilfunkanbieter auch steigen. Diese Integration passiert mithilfe der bekannten Firma Mach, die die Abmachung der Firma Microsoft angeboten hat, um ein ähnliches System für Microsoft Marketplace einzuführen.

Während solche Firmen wie Apple versuchen, sich mit Apps einen Verdienst zu verschaffen und dabei den direkten Zugang zu Telefon-Konten zu begrenzen, möchte Microsoft direkt auf das Handy-Budget zugreifen können.
1161 Mal gelesen
 0
17. Okt 2012, 15:29
Nokia Lumia 920 & 820


Innovativ, eine klasse Kamera, Musik streamen von überall und jetzt sogar noch Kabellos das Smartphone laden?
Vor all dem müssen sich jetzt die grossen Smartphone Hersteller in Acht nehmen, da die neuste Serie von Nokia Lumia neue Massstäbe setzt.

Allgemein
Nokia präsentierte  zwei neue Smartphones. Das Lumia 920 mit einem 4.5-Zoll Display und das Lumia 820 mit dem etwas kleineren 4.3-Zoll Display. Beide werden mit dem neuen Betriebssystem Windows Phone 8 betrieben. Der Touch-Bildschirm reagiert laut Nokia nicht nur auf Berührungen des Fingers, sondern kann auch mit Handschuhen bedient werden, was im Winter praktisch sein kann. Mit dem neuen Feature „City Lens“ wird einem alles, was eine Stadt zu bieten hat, im Sucher Ihrer Handy-Kamera angezeigt.
1617 Mal gelesen
+2
17. Sep 2012, 12:38
Nokia erlebt Aktien Aufschwung : Smartphone Verkäufe stagnieren jedoch weiterhin
Die Verluste von Nokia haben sich durch den Einbruch der Smartphone Verkäufe vervierfacht, doch die Investoren hatten noch Schlimmeres erwartet. Nokia hatte alle Hoffnungen auf einen Umschwung in das Erscheinen seiner Lumia Smartphone Reihe mit dem Betriebsystem Microsoft Windows gesetzt. Das um sein Überleben kämpfende Unternehmen „Nokia", musste in den vergangenen Tagen zwar erleben wie sich die Verkäufe langsam hinzogen — da jedoch jeder mit einem Aufschwung gerechnet hat; sind die Aktienzahlen ganz anständig geblieben.  

Die finnische Firma, die bis vor Kurzem noch zu den größten Handyproduzenten der Welt gehörte, musste jetzt einen Nettoverlust von 1,41 Billionen € bekannt geben; dagegen lagen ihre Verluste zur selben Zeit des letzten Jahres, als sich die Handy Verkäufe zu verlangsamen begannen bei 368 Millionen €.

1116 Mal gelesen
+1
22. Jul 2012, 13:29
Indoor Atlas nutzt Smartphone Kompass um Leute & Produkte in Räumen zu lokalisieren

Seit Jahrhunderten nutzte man magnetische Kompasse um draußen seinen Weg zu finden. Ein Startup Unternehmen hat nun als Abwandlung davon einen Weg gefunden, die magnetischen Sensoren in den Smartphones dazu zu nutzen, den Standort von Menschen festzustellen – dieses Mal in Häusern, in denen GPS Signale normalerweise keine Reichweite haben. Leute auf diese Weise aufzuspüren könnte zur Entstehung von mobilen Landkarten führen, die innerhalb von Häusern funktionieren und Läden helfen, dem Kunden, der vor einem bestimmten Produkt steht gezielte Angebote zu machen.

Das Startup Unternehmen aus Finnland namens Indoor Atlas wurde in der letzten Woche als Ableger der Universität von Oulu auf dem Markt eingeführt. Die Technologie des Unternehmens sollte ursprünglich von Entwicklern für Handysoftware in andere Apps eingebaut werden und ist jetzt eine neue Option auf dem wachsenden Markt für Systeme, die es möglich machen Leute innerhalb von Gebäuden aufzuspüren.
1435 Mal gelesen
+1
16. Jul 2012, 21:36

Das Skype-Unternehmen präsentiert die erste Version seines Programms für Symbian. Nach wenigen Monaten des Testens und der Kommunikation mit Nutzern wurde das neue Release kompatibel mit vielen Geräten, die mit dem Operationssystem Symbian arbeiten. Es wurden auch einige Fehler beseitigt, die in der Beta-Version da waren, und die allgemeine Funktionalität ist besser geworden.

Das neue Skype für Symbian kann:

— Sprachanrufe via Skype machen und annehmen  
— Textnachrichten verschicken und erhalten 
— Multimedia-Dateien unter Skype-Nutzern austauschen 

Video-Anrufe für Skype-Nutzern unter Symbian sind noch nicht möglich.

Skype für Symbian kann sowohl 3G-Verbindung als auch die kabellosen WLAN-Netze nutzen, und ist auch fähig, zwischen ihnen umzuschalten.

Weitere Funtionen von Skype, wie Anrufumleitung, Voice-Mail oder SkypeOut, werden auch in der neuen Anwendung unterstützt.

Skype für Symbian funktioniert bei  Nokia N97, N97 Mini, 5800XM, N86, N96, E7 und 5520. In den Samsung-Telefonen, die auch mit Symbian arbeiten, wird das neue Skype noch nicht unterstützt.

Die erste Anwendungsversion kann man völlig kostenlos von der offiziellen Skype-Seite herunterladen.

603 Mal gelesen
 0
16. Feb 2010, 20:59

Sie haben sicher das Video von Mark Douglas über Skype für Nokia N900 schon gesehen, das vor wenigen Wochen veröffentlicht wurde. Heute betrachten wir N900 noch ausführlicher, besonders das, wie es die Skype-Anrufe und Textmitteilungen empfangen kann. Andere Anwendungen von N900 und sein Mediaplayer sind ebenfalls gezeigt.

Wir weisen nochmal darauf hin, das der Hauptvorteil von N900 die perfekte Integrierug der Skype-Kontakte in die Telefonkontaktliste ist. Um N900 näher kennenzulernen, schauen Sie den folgenden Artikel von Jay Montano an: «One week with the N900: 22 things I love and a few things (9) that I don't».

Nokia N900 können Sie im Skype-Shop für 499.99 oder € 649 erwerben.

570 Mal gelesen
+1
10. Dez 2009, 16:42

Nokia N900 hat die voll in das Betriebssystem integrierte Skype-Anwendung, die keine zusätzlichen Downloads braucht.  Sie können sofort umsonst mit anderen Skype-Nutzern telefonieren, mit ihnen durch Textnachrichten chatten, und außerdem auch ganz günstig die Festnetz- oder Mobilfunknummern anrufen.

In diesem Video zeigt Mark Douglas, der Skype Mobile Produktionsmanager, die Hauptmöglichkeiten von Skype für Nokia N900.

Das Nokia N900 können Sie sofort in dem Skype shop erwerben.

621 Mal gelesen
+1
23. Nov 2009, 16:15