x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Retina Display

Nun ist es offiziell. Apple hat bei seiner Keynote vom 23.Oktober das neue 13" Zoll MacBook Pro mit Retina Display vorgestellt. Dünner, leichter, besser, Apple weiß zu überzeugen.
afaf
9924 Mal gelesen
+4
23. Okt 2012, 22:53
Google Nexus 7 mit Jelly Bean im Test

Google Nexus 7 mit Jelly Bean im großen Testbericht / Vorwort

Das erste Google Tablet auf dem Markt ist (wie erwartet) tatsächlich sehr beeindruckend. Partner Asus hat somit einen erstaunlich soliden Job fürs Geld erledigt: Nicht nur das Google mit dem Nexus 7 auf dem heutigen Tablet Markt mithalten kann — das Nexus 7 überholt sogar größere Tablets und schlägt diese mit der enormen Leistung: 

Eckdaten

  • 7" 1280 x 800 IPS Display mit Schutzglas
  • Tegra 3 quad-core SoC, 1GB RAM
  • 8GB/16GB Speicher
  • NFC, Bluetooth, Wi-Fi N, USB
  • Android 4.1 Jelly Bean




Das Nexus 7 bekam seinen Namen, da der Bildschirm 7 Zoll groß ist. Da das Tablet in einer Preisklasse um die ca. 300€ angesiedelt wird; ist es umso gefährlicher für Konkurenten Tablets wie das Kindle Fire oder andere Tablets dieser Größenordnung. Mit einer 1280x800 Auflösung-, dem IPS Display-, sowie einem Quad-Core Tegra 3 Prozessor — & dem neusten Betriebssystem von Android — Android 4.1 JellyBean — sollte man sich lieber zwei mal überlegen ob es die Zeit Wert ist, auf das iPhone 5 zu warten. 

Design
Das Nexus 7 ist schmal, graziel und hat Kurven — alles schaut genauso attraktiv aus wie auf den Bildern & in der Werbung. Ein sehr schönes Detail ist der softe Touch der Rückseite. Anstatt auf glitzernde & schillernde Optik zu setzen — hat Asus sich diesmal dazu entschieden die Rückseite des Gerätes mit einer gummiartigen Substanz zu versehen, welche perfekten Kontakt und eine rutschfeste Funktion garantieren soll. Um ganz ehrlich zu sein, wirken die ganzen Tablets mit ihren Plastikrückseiten ein wenig billig: Das Nexus 7 fühlt sich Premium an — die Rückseite hätte dem Transformer Prime (Asus´ eigenes Tablet) ebenfalls ganz gut getan. 

Die Front des Tablets ist komplett mit dem Corning Glas bedeckt. Man sollte jedoch auch anmerken, dass es sich nicht um das berühmte Corning Gorilla Glas handelt — es sollte jedoch genügend Schutz vor Kratzern oder ähnlichem bieten. Die Baukosten für das Gerät können sich sehen lassen: Für den geringen Preis ist das Tablet erstaunlich gut verbaut worden und kann sich neben vielen anderen Tablets in der Preiskategorie locker eine Stufe höher stellen. 
5255 Mal gelesen
+3
5. Jul 2012, 18:41

Teil 1

Apple hat in einem der aktuellen Interviews geäußert, dass das Retina Display einen geringeren Glas Anteil aufweist als das Originale- und daher weniger reflektiert. Das neue MacBook Pro mit Retina Display scheint nun mehr mit dem MacBook Air gemein zu haben als mit dem originalen MacBook Pro - zumindest was den Blendeffekt angeht. Die schlechte Nachricht: Dutzende Tests haben leider ergeben das die Ivy-Bridge-CPU sehr laut wird und eine gewisse Hitze erzeugt, wenn mein beispielsweise Diablo 3 einige Stunden auf der höchsten Auflösung spielt. Der Laptop wird aber trotzdem mit Sicherheit den Markt für die digitale Fotobearbeitung eine längere Zeit anführen, da ein gewöhnlicher Retina Monitor ( ca.900€ ) zwar mit Sicherheit bessere Qualität liefert - für den mobilen Einsatz schlägt das MacBook Pro Retina jedoch jedes andere Notebook um Längen. 
1163 Mal gelesen
+1
19. Jun 2012, 19:03
MacBook Pro Retina : Ein erster Blick auf das neue Display - 1/2

Das neuste Macbook Pro (15 Zoll) mit Retina Display ist einen Hauch dünner, leichter und insgesamt kompakter als das originale Modell. All die alten Anschlüsse wurden nun durch die fortschrittlichsten ersetzt: Thunderbolt, USB 3 Anschlüsse und HDMI zieren nun die seitlichen Bereiche des MacBook Pro mit Retina Display. Auf der rechte Seite befindet sich außerdem noch ein verbautes SD Kartenlesegerät, welches das Notebook vor allem für Fotografen und Hobbyregisseure interessant macht. Auf der linken Seite befindet sich auch noch der neue MagSafe 2 Anschluss (dazu später mehr) und ein Kopfhöreranschluss. 
1597 Mal gelesen
+2
12. Jun 2012, 19:10
Samsung Galaxy S2 kostet jetzt nur noch 429.-€

Schon einige Zeit ist das Release des Samsung Galaxy S 2 her, für einige ist genau jetzt der Zeitpunkt gekommen ein Schnäppchen abzusahnen, denn der Preis ist mittlerweile um knappe 100€+ gefallen. Bei testeo besteht das Gerät mit dem Prädikat „Sehr gut" (Test wurde am 2/2012 durchgeführt — also ziemlich aktuell) und sticht so manch einen iKonkurrenten in einigen Funktionen aus. Weshalb das barrenförmige Smartphone nicht nur bei testeo, sondern auch bei anderen Testern wie zum Beispiel connect, oder telltarif auch noch heute so gut abschneidet?
1919 Mal gelesen
 0
6. Mär 2012, 21:17
iPad 3 Webserver LogDas Erscheinen eines neuen iPad aus dem Hause Apple scheint ja schon so gut wie sicher. Die offizielle Vorstellung des iPad 3 wird für den 7. März 2012 erwartet. Offenbar surften Apple Mitarbeiter mit dem neuen iPad auf Ars Technica, die diesen Besuch auch in den eigenen Server-Logs entdeckt haben.
2511 Mal gelesen
+4
3. Mär 2012, 09:38
Photoshop iOSAdobe hat seinem iOS App "Photoshop Express" ein Update verpasst und unterstützt in der aktuellen Version das Retina Display auf dem iPhone 4 und dem iPod Touch 4.

Außerdem wurde die App auf das schnelle App-Wechseln im Multitasking optimiert. Die neue Multitasking-Funktion ermöglicht dann auch den Upload von Bildmaterial im Hintergrund. Ein gestarteter Upload wird also dann noch durchgeführt, wenn man nicht in der App bleibt.

Das Update soll außerdem die generelle Arbeitsgeschwindigkeit erhöhen und so eine schnellere Bildbearbeitung ermöglichen. Die Optimierungen an das Retina Display machen sich deutlich bemerkbar.

Das Photoshop Express läuft nur ab iOS 4.2 und kommt als "Universal Binary" für alle iOS Geräte.
955 Mal gelesen
+2
25. Jan 2011, 00:56