x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Security

Bildquelle: TrustGoChip hat Sicherheits-Apps für Android-Smartphones unter die Lupe nehmen lassen und kommt zu einem für mich überraschenden Ergebnis — mein Favorit wird Testsieger. Damit Ihr aber umfassend informiert seid und selbst entscheiden könnt, welcher Android-Virenscanner für Euch der richtige ist, stelle ich den Test im Folgenden kurz vor.
18120 Mal gelesen
+3
6. Mär 2013, 13:02
#/ Heile Welt Mode on 
Da denkt man, so wie ich, das wenn man seinen Browser, wie vom Hersteller befohlen, auf den
jeweils aktuellen Stand hält, alles in sicherheitstechnisch bester Ordnung ist.
/# Heile Welt Mode off

Auf der Herstellerseite von Qualys kann man seine Web Browser inkl. der Addons auf Herz und Nieren
überprüfen lassen. Es ist schön zu sehen, das nachdem ich bei Chrome alles aktualisiert habe (außer Flip4Mac, das ich eigentlich schon längst gelöscht geglaubt hatte), meine anderen Browser und deren Addons alles andere als automatisch auch aktualisiert wurden!!!

Überprüft doch mal eure Installationen und gebt vielleicht Feedback.

https://browsercheck.qualys.com/

Meine Browserergebnisse als Screenshots:
1222 Mal gelesen
+2
11. Mär 2012, 10:26
Mobile Betriebssysteme – So sicher sind iOS, Android und Co. wirklich
Beinahe täglich steigt die Anzahl der weltweiten Smartphone-Besitzer. Mit iPhone, Android- oder Blackberry-Geräten lassen sich schon beinahe genauso viele Dinge erledigen, wie mit einem gewöhnlichen PC. Leider steigt mit den Smartphone-Benutzern aber auch die Anzahl der Hacker und somit auch der Malware. Nachfolgend gibt es einen kurzen Überblick wie sicher die einzelnen Betriebssysteme tatsächlich sind:
2981 Mal gelesen
+2
14. Nov 2011, 18:03
So verhalten Sie sich als Opfer einer Phishing-Attacke richtig

Wie wir in den letzten Jahren leidvoll miterleben mussten, steigt mit der Größe und Popularität des Internets auch die Cyberkriminalität immer weiter an. In der Vergangenheit war immer wieder von sogenannten Phishing-Attacken die Rede. Hinter diesem Begriff verbergen sich sämtliche kriminelle Machenschaften, die alle ein und dasselbe Ziel verfolgen: Klauen von persönlichen Daten. Erst vor kurzer Zeit sorgte dieses Thema sogar in den weltweiten Medien für Aufsehen, nachdem bekannt wurde, dass Sony von so einem Angriff betroffen ist. Insgesamt sollen Daten von deutlich über 70 Millionen Personen in die Hände solcher Betrüger gelangt sein.Doch Cyberkriminelle haben es nicht ausschließlich auf große Unternehmen wie Sony abgesehen.

Im Prinzip könnte jeder Internet-Nutzer irgendwann einmal Opfer einer solchen Phishing-Attacke werden. Dabei versuchen die Betrüger verschiedene Methoden, um an persönliche Daten heranzukommen. Dabei spielen Viren und Trojaner, die eventuell in den E-Mails als Keylogger integriert sind, eine wesentliche Rolle. Diese schädlichen Programme überwachen dann sämtliche Aktionen des jeweiligen Internet-Nutzers, ohne dass dieser etwas davon mitbekommt. Auf diese Art und Weise ist es dann ein Leichtes, an Benutzerdaten heranzukommen. Eine weitere sehr beliebte Methode ist das Versenden von „nachgemachten“ E-Mails. Hier wird dem Empfänger dann meist mitgeteilt, dass er sämtliche Daten „noch einmal" auf der jeweiligen Seite eingeben soll, damit ein Abgleich der Daten durchgeführt werden kann.
2137 Mal gelesen
+4
11. Mai 2011, 14:50
David Hasselhoff kämpft jetzt schon gegen einen Ventilator. Dies beweist die neue Werbekampagne von Norton, die die Norton Internet Security 2011 bewirbt.

Ignorierst du Hasselhoff?






Reagierst du auf Hasselhoff?






David Hasselhoff ist nicht der einzige den Norton sinnhaftig gegen ihren Computer aufspielt. Auch Dolph Lundgren, Dokken und Kimbo Slice müssen einen "großen" Kampf austragen.
1207 Mal gelesen
 0
21. Sep 2010, 17:43
Profis können mit dem lokalen DNS-Cache die besuchten Seiten im Internet ansehen. Mit einem Trick lässt sich diese Spur jedoch auch löschen.
274 Mal gelesen
+1
16. Mär 2010, 10:45
Testbericht zur Antiviren-Lösung von Microsoft.
326 Mal gelesen
+1
17. Feb 2010, 17:30