x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Sicherheit

WLAN WifiEin WLAN sollte man mit entsprechender Verschlüsselung gegen Zugriffe von Unbefugten absichern. Nach Möglichkeit mindestens mit einer Verschlüsselung nach WPA2. Aber woher weiß ich denn überhaupt, ob nicht vielleicht doch ein Fremder mein WLAN nutzt? Vielleicht hat es doch jemand geschafft sich an dem WLAN anzumelden und nutzt nun unbemerkt Ihren Internetanschluss.

Diesem Problem versuche ich in einer zweiteiligen Artikelreihe nachgehen. Im ersten Teil versuchen wir Spuren im Router zu finden. Im zweiten Teil wird es dann etwas komplizierter und wir werden das eine oder andere Programm dafür nutzen eventuelle Fremdsurfer aufzufinden. Es gibt natürlich viele verschiedene Routermodelle, aber das vorgehen ist eigentlich bei allen Routern nachvollziehbar.
44378 Mal gelesen
+4
22. Jan 2011, 13:04
Identitätsdiebstahl für Jedermann ist jetzt nur noch einen Klick entfernt. Firesheep, eine neue Extension für Firefox, kann die Session-Cookies anderer User, die am gleichen öffentlichen Hotspot eingeloggt sind, aufspüren und übernehmen – und damit bei populären Websites wie Facebook und Twitter in die Haut eines Fremden schlüpfen.
2634 Mal gelesen
+5
28. Okt 2010, 17:44
Iris ScanStellt euch vor, ihr könntet keinen Schritt mehr unbeaufsichtigt setzen. Überall hängen Kameras, die eure Wege genauestens aufzeichnen und analysieren, egal, ob ihr beim Einkaufen seid oder einfach nur über die Ampel geht. Erinnert alles stark an „Minority Report“, nicht wahr? Zukunftsmusik? Keines Falls! Die entsprechende Technik gibt es bereits und nicht nur das: Nun soll sie auch zum Einsatz kommen! Wo? In Leon, einer der größten Städte Mexikos.

Kürzlich bestätigte das auf Biometrie spezialisierte Unternehmen Global Rainmakers Inc. (GRI), einen Pakt mit Leon geschlossen zu haben. Schon bald wird die Irisscan-Technologie der Firma in Massen vom Stapel laufen, um besagtes Zielobjekt zu einer der „sichersten Städte der Welt“ zu machen, so GRI. Keine leichte Aufgabe bei einer Population von über einer Million Einwohner. Man wolle so der vorherrschenden Kriminalität in der Stadt Paroli bieten.
1187 Mal gelesen
+4
24. Aug 2010, 11:14
Wenn ihr momentan eine Webseite aufruft und eine einfache PDF-Datei lädt, könnt ihr komplett die Kontrolle über euer iPhone, euer iPod Touch oder euer iPad verlieren. Der Sicherheitsvirus greift alle Geräte an, die auf iOS 3.1.2 oder höher laufen.

Die Schwachstelle kann leicht ausgenutzt werden. Genau genommen nutzt die neueste Ein-Klick-Lösung für Jailbreak, bei der kein Computer erforderlich ist, dieselbe Methode um Apples eigene Sicherheitssperre zu durchbrechen (dies geschieht jedoch auf völlig harmlose Art und Weise für den User).

Wie es funktioniert
974 Mal gelesen
 0
16. Aug 2010, 17:12
Benachrichtigung erhalten, wenn sich ein Fremder in Ihren Facebook-Account anmeldet
Bei allen Datenschutz- und Sicherheitsbedenken hat Facebook eine Funktion, die eine Benachrichtigung an einen Account-Inhaber sendet, sobald sich ein Fremder in den eigenen Account anmeldet.
12234 Mal gelesen
+5
11. Mai 2010, 22:52
Der Sicherheitsexperte Moxie Marlinspike hat einen kostengünstigen Service entwickelt, der es Pentestern erlaubt, die Sicherheit von Wireless-Netzwerken zu überprüfen, indem Passwörter mit einem Wörterbuch verglichen werden, welches über 135 Millionen Einträge verfügt.

Der WPA Cracker ist ein internetbasierter Service, der auf ein Netzwerk zurückgreift, das aus 400 CPUs besteht. Für 34 $ kann er ein Passwort innerhalb von 20 Minuten mit allen 135 Millionen Begriffen vergleichen. Wer bereit ist 40 Minuten zu warten und das System im halben Modus zu nutzen, zahlt für den gleichen Service 17 $.
2531 Mal gelesen
+5
4. Mär 2010, 20:16