x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Speicherplatz

iPhone 5S
Nicht einmal drei Monate ist es her, dass Apple sein neues Smartphone unter dem Namen iPhone 5 eingeführt hat, schon gibt es wieder einige Gerüchte zu seinem Nachfolger. Analysten glauben unteranderem an einen neuen Display oder größeren Speicherplatz im neuen Smartphone, welches sehr wahrscheinlich iPhone 5S heißen wird. Außerdem sind schon angebliche Bilder vom Nachfolger-Modell im Internet aufgetaucht und eine möglicher Monat für die Veröffentlichung wurde ebenfalls angegeben. Diese und alle weiteren bekannten Details zum neuen iPhone aus dem Hause Apple erhaltet ihr in diesem Beitrag.

3630 Mal gelesen
+2
10. Dez 2012, 19:00
Dropbox Speicher kostenlos auf bis zu 18 GB erhöhen
Online-Speicher haben in den letzten Jahren stark an Beliebtheit zugenommen. Neben iCloud findet vor allem der Service von Dropbox immer größeren Zuspruch. Die Unterschiede zwischen diesen beiden Diensten sind äußerst minimal. Via Web-Interface, per Smartphone oder Computer können auf sämtliche Daten und Dokumente zugegriffen werden, die in der Dropbox abgespeichert wurden. Jedoch gibt es ein kleines Manko, weshalb die Dropbox für einige Internet-Nutzer möglicherweise nicht in Frage kommt. Bei der Erstellung eines kostenlosen Accounts steht lediglich ein Speicherplatz von 2 GB zur Verfügung. Speziell bei regelmäßiger Nutzung der Dropbox ist das freie Volumen schneller aufgebraucht als einem lieb ist. 

Neben der kostenlosen Registrierung bietet die Webseite auch einen 50 GB Tarif an. Dieser würde aber monatliche Gebühren in Höhe von etwa 7,20 Euro verursachen. Allerdings gibt es sei geraumer Zeit auch eine andere Möglichkeit, um den Speicherplatz der Dropbox kostenlos und auf legalem Wege zu erhöhen
6848 Mal gelesen
+3
31. Okt 2011, 21:15
Ganz einfach Desktop-Ordner auf Google Docs hochladen
Einigen Gerüchten nach arbeitet Google insgeheim an einem Webdienst zur Dateispeicherung und -synchronisation im Stil von Dropbox oder Windows Live Mesh. Das Ablegen von Dateien in der Cloud beherrscht aber schon das existierende Google Docs ganz passabel.

Google Docs bietet 1 GB Online-Speicherplatz, nicht nur für Office-Dokumente, sondern auch für andere Dateitypen bis hin zu Videos, Zip-Archiven und sogar EXE-Dateien. Dateien mit bis zu 1 GB werden angenommen, weiterer Speicherplatz kann käuflich erworben werden.

Ein Problem ist das Hochladen ganzer Ordner, denn die akzeptiert der webbasierte Upload-Client nicht. Das macht das Nachbauen der eigenen Verzeichnisstruktur in Google Docs zu einem sehr mühseligen Unterfangen.
4348 Mal gelesen
+3
21. Dez 2010, 11:19