x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

system

iTunes 11Lange hat es gedauert, doch nun hat Apple mit einem Monat Verspätung iTunes in der neuen Version 11 zum Download freigegeben. Der Multimedia-Player kommt unteranderem mit einer überarbeiteten und neu gestalteten Oberfläche, einem neuen Mini-Player und Funktionen, wie 'Weiter', 'In the Store' oder dem 'Vorschau-Verlauf'. In diesem Beitrag erhlatet ihr noch einmal eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen rund um iTunes 11, die ersten Screenshots, kleine Tipps & Tricks und die passenden Downloadlinks.

Update: iTunes 11 ist sicher für einen (zukünftigen) Jailbreak!
7054 Mal gelesen
+2
29. Nov 2012, 19:03
Kim Dotcom im Interview - Die Wahrheit über Megaupload : Teil 2 [Mit Video]
Teil 1

In diesem Artikel folgt die Fortsetzung des ersten Kim Dotcom TV Interviews, in dem alle Fakten, Gerüchte und Vorwürfe des Angeklagten aufgeklärt werden sollen. Die Neuseeländische Show, „Campbell Live" von 3 News machte es endlich möglich, sodass wir nicht mehr auf ungenaue Gerüchtemacher angewiesen sind und uns unser eigenes Bild von der Situation verschaffen können.

Interviewer kommt zu seiner eigentlichen Frage, im gleichen vorwurfsvollen Unterton: Wie haben sie es geregelt, wenn jemand einen Film mit Copyright vervielfältigt bzw. hochlädt und jedem zum Download anbietet?

Kim Dotcom: Eigentlich sollte uns das Gesetz vor soetwas schützen. Wir können keine Haftung für Handlungen Dritter übernehmen. Solange wir Dateien und andere gemeldete Werke und Illegalitäten aus unserem System verbannen, ist normalerweise alles Rechtens (was wir die ganzen Jahre auch gemacht haben!). Also sind wir doch geschützt — laut Gesetz jedenfalls… und ich finde es sehr überraschend, dass dies nun alles passiert ist, weil wie ich sagte, wir hatten Top Anwälte und Männer des Gesetztes involviert die uns mit allem absicherten damit alles sauber abläuft und wir niemandem auf die Füße treten.
1279 Mal gelesen
+2
26. Mär 2012, 21:06


Wir brauchen ständig neue Frisuren, neue Kleidung und der alte Kaffeefilter muss auch wieder durch einen moderneren ersetzt werden. Alles ist leider vergänglich - genauso auch die Computertechnologie. Niemand hat heute noch einen Amiga zu Hause stehen und alle 2 bis 3 Jahre werden einzelne Teile aufgerüstet, oder ganze Komplettsysteme einfach durch neuere Geräte ersetzt. Den Wandel der Zeit kann man nunmal nicht aufhalten und so muss man jedesmal aufs neue - etliche Systeme miteinander vergleichen, je nachdem für welchen Zweck der Computer nunmal gebraucht wird. Einige Unternehmen oder Ämter brauchen nämlich meist nicht die Höllenmaschine die Hubert für sein hochauflösendes World of Warcraft braucht. Genau hier liegt nämlich der Hund begraben: Viele Computernutzer kennen sich nicht gut genug aus um sich den eigenen Computer selbst zusammen zu bauen und verzichten lieber einfach auf einige Funktionen oder Dienste die man eigentlich gerne im eigenen Rechner verbaut hätte, also kauft man meistens einfach irgendwas „anderes". 

4057 Mal gelesen
 0
19. Mär 2012, 19:47
Mit dem Systemreparatur-Datenträger kann das System repariert und im Notfall auch ein zuvor erstelltes Abbild wiederhergestellt werden.
259 Mal gelesen
 0
16. Mär 2010, 10:47