x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Tablet


Das neue iPad ist noch nicht vorgestellt, da kündigt Ten One Design bereits das Zubehörprodukt an, das seine volle Funktionalität nur damit erreichen wird. Die Entwickler spekulieren darauf, dass Apple wie beim iPhone 4S auch bei der nächsten iPad-Generation auf Bluetooth 4.0 setzen. Ein neuer, bislang unter dem Projektname Blue Tiger angekündigter Touchscreen-Stift soll dann erweiterte Funktionalität im Zusammenspiel mit kompatiblen Apps bieten, unter anderem eine nahezu natürliche Druckempfindlichkeit der Spitze.
1895 Mal gelesen
+4
6. Mär 2012, 22:04
Ipsos Studie belegt : Tablets ersetzen keinen Heimcomputer!

Ist ein Tablet Computer mittlerweile wirklich der Ersatz für den gewöhnlichen Heimcomputer (PC) geworden? Laut einer Umfrage teilte Kabel Deutschland neulich mit, dass von insgesamt 1000 Befragten 14 Jährigen — nur 15 % die Frage mit einem deutlichen „Ja" beantwortet haben. Das Marktforschungsinstitut Ipsos machte nämlich Anfang Februar eine Telefonumfrage rund um genau dieses Thema. Knapp die Hälfte (39%) sahen das Tablet zwar als eine nette Erfindung an — mit der man durchaus im Internet surfen-, oder auch seine E-Mails abchecken kann — zum gemütlichen Daddeln wie am Heimrechner kann beim Tablet Gebrauch aber keinesfalls die Rede sein.
1262 Mal gelesen
 0
3. Mär 2012, 23:50
Android ist gescheitert: Microsoft Windows 8 vs. Apple iOS 5 - wer gewinnt nun?

Die Windows 8 Testversion hat bereits über 1 Million Downloads zu verzeichnen. Zurecht wie ich finde, denn jeder ist gespannt was als nächstes kommt — dies liegt wohl in unseren neugierigen Genen. Doch wo sich Mut zu neuen Innovationen und Ideen sammelt — bleibt der Unmut nicht weit entfernt. Die Rede ist von Microsofts (Genialer?!) jedoch auch sehr umstrittener Idee die neuste aller Versionen im neuen Look rauszubringen — als Touchpad abgestimmte (abgespeckte?) Version. Nun tummeln sich viele Icons auf dem Windows 8 Desktop welche uns zur nächsten Kategorie oder zum nächsten Ordner führen sollen sobald diese befingert werden. Super schön wie viele finden, arbeitet man mit einem Tablet und-/oder Smartphone. Was ist aber mit den Nutzern die gar keine Icons per Finger anstubsen wollen/können/möchten und gerade solchen Neuerungen nicht sehr aufgeschlossen gegenüberstehen?
2356 Mal gelesen
+1
2. Mär 2012, 20:15
E-Book Reader mit Farbdisplay : Das Pocketbook A10

Jeder kennt es und nicht jeder mag es — Textgröße 5 und literweise Schwarz — Weiß Text Brühe die das gähnen ins Gesicht prophezeit. E-Book Reader sind nunmal bisher leider nur für die ältere Generation — Comics oder gar Mangas kann man mit ihnen meistens gar nicht — oder wenn dann nur in Schwarz Weiß betrachten. Dies stimmt nun zum Glück nicht mehr, denn mit dem Pocketbook A10 hat sich einer der Hersteller nicht nur auf einen gewöhnlichen E-Book Reader spezialisiert, sondern hat es zu Stande gebracht dem auch noch Farbe mit einzuhauchen!
2049 Mal gelesen
+1
29. Feb 2012, 16:30
Sony Tablet S & P : Zwei Tablets im Vergleich

Wer bisher noch nie ein Tablet besessen hat, könnte es sich jedoch nach einem Blick auf das Sony Tablet überlegen. In vielen Foren haben bereits Nutzer, die vorher noch nie ein Tablet besessen haben bestätigt, dass die Bedienung des Tablets für Einsteiger sehr einfach ist. Das neue Sony Tablet S bietet dem Käufer eine innovative Technologie in Keilform die somit sehr angenehm in der Handhabung ist. Das Tablet ist griffig und passt sich den Wünschen des Kunden an —  ob horizontal oder vertikal das allein entscheidet der Nutzer — Der Bildschirm passt sich der jeweiligen Handhabung an.

1250 Mal gelesen
+1
20. Feb 2012, 23:07
Tablet zum günstigen Preis – Archos 7 Home Tablet als iPad Alternative?

Auf der Suche nach einem günstigen Tablet findet der potenzielle Käufer allerlei verschiedene Tablet-Computer und Modelle auf dem Markt. Neben hunderten von chinesischen Tablets, die direkt aus China importiert werden müssen, gibt es jedoch auch einige günstige Tablets bekannter Firmen – sind diese jedoch tatsächlich ihren Preis wert oder endet die Shoppingtour doch eher in einem ruckelnden Browserfenster und nicht nutzbarem Tablet?

Das sich nicht jeder mit einer Bestellung aus China abfinden kann, ist klar. Auf der Suche nach einem günstigen Tablet, das auch hier in Deutschland zum akzeptablen Preis erworben werden kann, wird manch einer auf das Archos 7 Home Tablet aufmerksam.
Bei diesem Tablet verspricht der Hersteller Archos ein Tablet, welches perfekt zum Surfen, Lesen und Senden von E-Mails geeignet sein soll – auch die Wiedergabe von Fotos, Videos und Musik soll kein Problem sein. In wie weit erfüllt das Archos 7 Home Tablet (ca. 130€diese Ansprüche tatsächlich?
1306 Mal gelesen
+1
28. Jan 2012, 12:50
HTC : Sensation XL bietet extra großen Bildschirm

Die meisten Menschen nutzen ihr Smartphone schon lange nicht mehr nur fürs telefonieren und simsen. Wer sein Smartphone also gerne als kleinen Zeitvertreib sieht und drauf Filme schaut, Spiele spielt oder gerne verschiedene Apps sammelt — für den ist das HTC Sensation XL besonders geeignet. Das Display ist tatsächlich sehr groß ( 4,7 Zoll ) und für ein Smartphone eigentlich überdemensioniert. Genauso wie Samsung versucht auch HTC hier Tablet mit Smartphone auf einen Nenner zu bringen, was mit diesem Modell bereits sichtlich gelungen ist.
1539 Mal gelesen
+1
15. Jan 2012, 18:51


Die Gründe für den Kauf eines Tablet-PCs sind vielfältig: Die einen möchten einfach abends oder morgens auf der Couch ihre Mails abrufen und ab und am im Internet surfen, während andere regelmäßig auf den Displays Bücher lesen und die Nachrichten des Tages in Form eines elektronischen Zeitungsabonnements erhalten. Je nach Grund des Kaufs stellen die Käufer ganz unterschiedliche Anforderungen an ihr Tablet: Während im ersten Fall vor allem eine gute virtuelle Tastatur sowie ein flüssiger Browser vorhanden sein muss, spielt im letzteren das Display die größte Rolle.

2048 Mal gelesen
+2
9. Jan 2012, 21:53
Samsung: 11 Zoll Tablet mit hochauflösendem Bildschirm geplant

Seit dem Beginn der Tablet-Ära haben sich die Geräte alle bei einer Bildschirmgröße zwischen 7 und 10 Zoll eingereiht. Im kommenden Jahr könnte uns nun ein interessantes Modell bevorstehen, welches als erstes diesen Rahmen sprengen werden. Allem Anschein nach wird hinter den Kulissen des südkoreanischen Herstellers Samsung momentan an einem besonders großen Tablet gearbeitet, welches möglicherweise schon zu Beginn des Jahres 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Das geplante Tablet von Samsung soll eine stolze Bildschirmgröße von 11,6 Zoll aufweisen und damit in diesem Bereich den sogenannten Netbooks schon ziemlich nahe rücken. Das Gerät soll zudem mit einer Bildschirmauflösung von 2560x1600 Pixel daherkommen, was für den Tablet-Markt einen absoluten Rekord bedeuten würde. Obwohl es kein anderes Tablet mit einer solchen Größe auf dem Markt gibt, wird dieses überraschend dünn ausfallen.
1570 Mal gelesen
+2
9. Dez 2011, 15:36
Die nahenden Weihnachtsfeiertage rufen natürlich nicht nur Elektronikhersteller auf den Plan. Auch andere Unternehmen wie z.B. Aldi - mit seinem Tablet-PC Lifetab P9514 - sind bereits auf den Zug von Tablet, Smartphone, Notebook und Co. aufgesprungen. Mittlerweile hat sich auch der Kaffeeröster Tchibo dazu entschlossen zwei interessante Produkte ins Sortiment aufzunehmen. Ab heute, dem 06. Dezember 2011, bietet der Konzern über seinen Online-Shop nämlich das Tablet Acer Iconia Tab A101 und das Netbook Acer Aspire One Happy 2 an. Zumindest das Acer-Gerät wird dann ab Mittwoch, dem 07. Dezember 2011, auch in den Tchibo-Regalen zu finden sein.


Das Iconia Tab A 101 bietet einen 7 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1024x600 Pixel. Standardmäßig verfügt das Modell über die zweitaktuellste Version von Android 3.2 Honeycomb. Eventuell stellt das Unternehmen im kommenden Jahr auch noch ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich zur Verfügung. Im Inneren des Geräts werkelt ein Nvidia Tegra 2 Dual-Core-Prozessor. Ausstattungstechnisch bietet das Iconia Tab A 101 zudem einen 8 GB internen Speicher, eine 5 Megapixel Rückseiten-Kamera, eine 2 Megapixel-Frontkamera, einen Micro-HDMI Ausgang, einen Micro-USB-Anschluss, WLAN, Bluetooth 2.1, GPS und HSPA+. Bei all der guten Leistungen und den tollen Funktionen müssen die Kunden lediglich mit einer Akkulaufzeit von 5 Stunden bei vollem Betrieb zufrieden geben.


6259 Mal gelesen
+3
6. Dez 2011, 14:32