x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

USB

44 Tage akkulaufzeit, 12 Stunden gesprächszeit14 Stunden im Web surfen, W-Lan, Bluetooth und mobiles Internet und alles für nur 80€?!
Das neue Nokia Asha 210 macht das möglich.  

13219 Mal gelesen
+3
25. Apr 2013, 20:49
Kingston hat den großen Schritt gewagt und hat jetzt einen USB-Stick mit 500Gb sowie 1Tb vorgestellt, welcher Preislich eher sehr exklusiv ist…
Kingston 1Tb
4388 Mal gelesen
 0
14. Jan 2013, 18:01
Keynote 23.10.2012Gerade eben ist die Apple Keynote "We've got a little more to show you" im San Jose’s California Theatre zuende gegangen. Vorgestellt wurde durch den CEO Tim Cook neben dem iPad Mini, das iPad 4, das neue MacBook Pro, den  neuen iMac und  den neuen Mac Mini vorgestellt. In diesem Beitrag bekommt ihr eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen und Statistiken von Apple mit vielen Bildern  präsentiert.
3076 Mal gelesen
+5
23. Okt 2012, 19:54
Zeitungskiosk in Ordner verschiebenWer kennt das nervige Problem mit dem Zeitungskiosk in Apples iOS nicht? Es gibt die, die es brauchen und nutzen und es gibt diejenigen, welche die APP am liebsten löschen oder verschwinden lassen würden. Genau zweiteres ist ab jetzt kinderleicht möglich!

Denn vor kurzer Zeit wurde das kleine Programm namens "StifleStand" vom iOS Developer Filippo Bigarella für MAC und PC veröffentlicht, welche die in APP, welche so fest in iOS integriert ist, ganz einfach in einen Ordner verschiebt.

Das Beste daran ist, dass das kleine Tool ohne einen Jailbreak auskommt, mit allen iOS-Versionen und mit allen iDevices kompatibel ist. Alles weitere zu dem kleinen Programm und die entsprechende Anleitung findet ihr in diesem Post.
21281 Mal gelesen
+1
10. Okt 2012, 16:18
Bald ist es soweit
Am 12. September findet im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco eine Veranstaltung statt, bei der Apple wahrscheinlich das neue Iphone 5 vorstellen wird. Über den eigentlichen Inhalt der Veranstaltung hüllt sich Apple in Schweigen, macht aber kein Geheimnis aus der Veranstaltung ansich. Welche anderen Gründe könnte es für den Konzern Apple geben, als die Vorstellung des neuen Iphone 5? Geheimnisse um das neue Iphone 5 machen schon seit längerem die Runde und sorgen bei Apple Interessenten für Neugier und Ungeduld. Apple kann kein Geheimnis aus dem Iphone 5 machen, schließlich wartet die Welt auf das neue Iphone und auf den Tag, an dem es in den Geschäften erhältlich ist. Auch wenn sich Apple zu Details ausschweigt und keine präzisen Angaben macht, kurbelt das Unternehmen automatisch das Interesse an und wird einen Boom beim Absatz erleben. Soviel steht fest, die Geheimnisse um Apple sind nicht wirklich geheim und erweisen sich als äußerst erfolgreiche Marketing Strategie

Kein Mythos sondern Realität
Das Iphone 5 gibt es wirklich und dies ist kein Mythos, sondern eine reale Sache. Es wurde bereits gesehen. Jeder Teil ist bekannt und Kenner wissen um das USB Kabel, die Nano Sim-Karte, auch um den Akku. Der Quad-Core A6 Prozessor, der 4 Zoll Bildschirm und das Design sind bekannt. Das Iphone 5 wurde bereits getestet und lange bevor es angekündigt war, sind Details zur kompletten Ausstattung und Funktionalität nach draußen gesickert, so dass das neue Iphone bereits angeschaltet werden konnte. 

1084 Mal gelesen
 0
11. Sep 2012, 12:32


Ab Ende August ist ein neues Gerät im Handel, das derzeit in der IT- und Computerbranche für Wirbel sorgt - das Samsung Galaxy Note 10.1. Das hochwertige High-End Gerät kommt mit einer umfangreichen Ausstattung, einer eleganten Erscheinung und einem leistungssstarken Quad-Core-Prozessor auf den Markt. Bereits vom Smartphone bekannt ist die neue S-Pen-Technik. Besitzer können mit einem Stift künftig ganz einfach durch das Menü navigieren, aber auch Notizen machen und zeichnen. Mit dem Preis von etwa 689 Euro (abhängig von der Ausstattung) und einer guten Leistung macht es dem iPad aus dem Hause Apple richtig Konkurrenz. Das neue High-End-Gerät ist im Beruf ebenso ein attraktiver Begleiter, wie im Privatleben. Das elegante Design, die schöne Erscheinung und die gute Leistung passen zusammen. Mit dem neuen Namen und dem Zusatz Note 10.1 will Samsung zeigen, dass sich das neue Gerät deutlich vom ersten Galaxy Note abhebt, das nur halb so groß ist, wie das neue Gerät.
2744 Mal gelesen
+2
21. Aug 2012, 14:16

Lesen Sie vor dem Samsung DA-E750 Review:

Kurze Zusammenfassung von Samsungs Entwicklung & aktuelle Updates

Samsung Electronics
ist einer der größten Elektronikhersteller weltweit. Er ist in 72 Ländern mit 197 Niederlassungen tätig und besitzt 206.000 tatkräftige Mitarbeiter. 1969 wurde Samsung Electronics in Seoul, Südkorea gegründet. Der Firmensitz befindet sich seitdem immer noch dort. Ob digitale Medien, digitale Geräte, Telekommunikationsnetzwerke oder LCD-Monitore: Der Elektronikhersteller besitzt alles, was das Herz begehrt. Immer wieder zeichnete ihn die Popularität und die hohe Qualität aus. Samsung hat 2010 12,7 Mia. EUR als Investionsbudget gesetzt. Damit haben Sie mehr als ihre direkten Konkurrenten Intel, IBM und Sony zusammen investiert. 2011 hat Samsung übrigens einen Umsatz von 10,84 Mia. EUR gemacht. Der Firmenssitz hat insgesamt schon mehr als 143,1 Mrd. US-Dollar Umsatz erwirtschaftet. Sunny Lee ist nun seit Februar 2012 der Geschäftsführer der Samsung Electronics. Er tritt als Nachfolge von Seung-Kak Kang an.

3725 Mal gelesen
+1
28. Jul 2012, 02:12

Das neue Apple MacBook Air 13 Zoll [2012] im Überblick

Die Firma Apple mit ihrem Hauptsitz in Cupertino [im US-Bundesstaat Kalifornien] ist ein weltweit agierendes Computerunternehmen, das sich mit ihren eigenen Produkten einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Besonders im Bereich der Notebooks tritt Apple mit vielen Innovationen hervor. Auch das neue Apple MacBook Air 13" wird sich bei vielen Usern einer großen Beliebtheit erfreuen. Im Gegensatz zu den anderen Notebooks von Apple, wie zum Beispiel das MacBook oder MacBook Pro, ist das Apple MacBook Air 13" nochmals wesentlich flacher und leichter konstruiert. So hat das Notebook nur eine maximal Stärke von 1,7 cm.

Das Apple MacBook Air 13" ist die neueste Generation von Apples MacBook Air-Serie. Apple hat hier etwas verbessert und erweitert, was nun schon lange zu den leichten und ultraportablen Laptops auf dem Markt zählt. Das Apple MacBook Air in der 13"-Version besitzt eine hohe Konnektivität durch zwei USB 3.0-Anschlüsse, doch das MacBook Air erhöht seine Verbindungsmöglichkeiten zusätzlich mit einem Thunderbolt-Anschluss, der sich auf der rechten Geräteseite befindet. Dieser Anschluss ermöglicht die Verbindung mit den neuesten Geräten und Displays. Hier kann unter anderem das von Apple konzipierte Thunderbolt-Display angeschlossen werden. Das Apple MacBook Air 13" ist mit einigen Schlüsselfunktion ausgestattet, die im folgenden kurz erläutert werden.

1680 Mal gelesen
+1
16. Jul 2012, 01:00

Toshiba 32RL953B : 32


Der 32RL953B kommt mit einer Bildschirmdiagonale von 32"/81cm und 1920x1080 LED als echter Full HD Flachbildschirm daher. Er ist keiner dieser legendären Alleskönner, aber wer einfach nur im Format 16:9 fernsehen möchte, ist mit diesem "Heimkino" absolut gut bedient — sogar mit einigen Extras. Den Wireless Kontakt bietet der TV leider nicht an; dieser kann jedoch per Dongle (bitte dazu kaufen) hergestellt werden. Der USB-Port ist optisch gut verborgen an der Rückseite des Gerätes angebracht. Dadurch stören per USB angeschlossene Kabel und Stecker zwar nicht — nur die Bedienbarkeit wäre mit einem USB Anschluss seitlich am Gerät, oder vorne wesentlich einfacher. Der Apparat ist nämlich durchaus in der Lage über den USB-Anschluss Fotos, Musik oder Videodateien (auch divX-HD) zu empfangen und wiederzugeben.

Zum Anschluss externer Geräte und Quellen stellt er eine Vielzahl von zeitgemäßen Anschlüssen zur Verfügung, die ihn zum multimedialen Mittelpunkt heimischer Unterhaltung werden lassen: HDMI 3x, VGA, Scart, technische Module, Composite Video Weitere Anschlüsse: USB 2x, W-LAN und LAN-Stecker (optional), CI und Slot & Tuner (DVB — C/-T /-T2-Tuner (mpeg — 4 AVC) ).

1194 Mal gelesen
+1
11. Jul 2012, 21:23

FREETALK® ist ein führendes Unternehmen auf dem Markt der kabellosen Kopfhörer für die Arbeit mit Skype. Vor kurzem kam eine neue Version von dem kabellosen Headset  — FREETALK® Freedom mit einem USB-Sender. Als die frühere Version der kabellosen Kopfhörer herauskam, schien die Klangqualität besser zu sein, als bei den Bluetooth-Headsets. Wollen Sie erfahren, ob die neuen Kopfhörer FREETALK® Freedom besser sind, als die vorherige Version des Headsets? Dann lesen Sie weiter!

808 Mal gelesen
+1
15. Nov 2009, 16:09