x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Videospiele


Videospiele 2010 - Teil 4 - Action


Alle Actionspiele Fans, wollen einfach nur die pure Abwicklung von Aktionen und Bewegungen nonstop auf dem Bildschirm genießen. Umso lauter, sowie größer, als auch brenzliger, desto besser! Diesmal werden alle Knaller der Actionspiele 2010 unter die Lupe genommen und auf einem Präsentierteller geliefert. Viel Spaß und gute Unterhaltung mit den folgenden Zeilen und Bildern! 

Videospiele 2010 - Teil 4 - ActionCyber-Wing
Cyber-Wing bringt wüste Action Atmosphäre rüber und basiert eigentlich auf einem Strategiespiel. Mit der genialen 3D Grafik und dem Online Multiplayer Modus, steigt der Gamer á la Rambo Manier voll ins Spielgeschehen ein. Jeder der auf riesige Panzer und Strategie steht sollte sich diesen Action-Strategie Epos mal ansehen!



Videospiele 2010 - Teil 4 - ActionGlobal Agenda
Dieses Spiel trifft den Nagel auf den Kopf. Die größten Stärken dieses Action Games sind sicherlich die Grafik, das intensive Teamplay und die spannenden und vor allem realen Kämpfe. PvP (Person versus Person) und PvE (Person versus Environment) sind möglich und lassen den Gamer mit einem gemeinen Lächeln zurück. Die Missionen variieren und sind recht unterschiedlich. Die Anhänger von Global Agenda vermehren sich wie die Meerschweinchen und das nicht ohne Grund. Die Gamer müssen perfekt zusammenspielen und im Team die Hürden des Games nehmen, sodass alle Profi Spieler, vermischt in einem zufälligen Team — absolut nichts zu sagen haben.



Videospiele 2010 - Teil 4 - ActionS.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat
Leider ist dieser Nachfolger des Originals nicht all zu sehr mit Überraschungen gefüttert worden. Dennoch ist es die stabilste und „spielbarste" Version, die uns GSC Game World geschenkt hat. Daher sollte der eingefleischte Action Freak auch diesem Spiel eine Chance geben und sich hier mal ordentlich austoben. Nicht sehr viele Titel konnten dieses Jahr mit solch einer beeindruckenden Atmosphäre und lieblicher Mechanik glänzen. Auch wenn hier und da eine Ecke fehlt, mit der Lupe wird man sicherlich nicht nach Bugs suchen und somit bleiben sie weitgehend unentdeckt und stören keinesfalls. Reinschnuppern lohnt sich!



Videospiele 2010 - Teil 4 - ActionArmA 2: Operation Arrowhead
Gamer mit einer kurzen Aufmerksamkeits-/Konzentrationsspanne, werden bei diesem Knüller wohl nicht auf ihre Kosten kommen. Alle anderen werden nur noch staunen wieviel Details in das Game gepackt wurde. Viele Spieler suchen nämlich nach diesen Details, denn diese machen immerhin den Unterschied zur Realität. Bei ArmA 2: Operation Arrowhead kriegt der skeptische Nerd die volle Bestätigung — zumindest wenn nach Detailtreue der Objekte, sowie Subjekte gesucht wird. Neue Kampagnen, eine riesige Anzahl an neuem „Spielzeug" und eine virtuelle Kriegserfahrung, beschert dieses intelligent gemachte Werk. Am meisten Spaß macht es im Multiplayer, um die verschiedenen Waffen und Fahrzeuge auszuprobieren und zu staunen, wie verschieden die Handhabung jeder einzelnen Waffe- und jedes Fahrzeugs ist. Wer absolut noch keine Actionspiele dieser Sorte genossen hat, sollte unbedingt mal daran denken, denn Dank der Tutorials usw. ist dieses Spiel auch definitiv für Anfänger gut geeignet.


2107 Mal gelesen
+4
22. Dez 2010, 22:11
Videospiele 2010 - Teil 2 - Rollenspiele


Diesmal sind die Schätze der Rollenspiele des Jahres 2010 im Visier! Rollenspiele haben etwas magisches, vorausgesetzt sind sie gut gemacht. Der erfahrene Gamer merkt sofort, ob der Entwickler sich Mühe gegeben hat. Andernfalls ist die schlechte Grafik auf ein Budget Problem zurückzuführen. Nichts desto Trotz kann es ein gutes Spiel auch mit wenig Budget in das Herz des Spielers schaffen. Dabei werden die Exoten des Jahres 2010 aufs Tablett gelegt und noch ein letztes Mal durchgekaut. Viel Spaß und gute Unterhaltung!


Videospiele 2010 - Teil 2 - Rollenspiele
Allods Online
Das Unternehmen „Nival Interactive" hat sich bereits mit Silent Storm, Etherlords 1 & 2, Evil Islands, Blitzkrieg und Blitzkrieg 2 einen großen Namen gemacht. Nun sollte Allods Online den guten Ruf der Firma weiterhin fortführen und dies mit großem Erfolg. Dieses Bild überzeugt einfach jeden von der Schönheit des Spiels.

Videospiele 2010 - Teil 2 - Rollenspiele
The Broken Hourglass
Der beste Mod Ersteller, seitdem es Computerspiele gibt, ist und bleibt — Jason Compton. Der Mann hat mit diesem Knüller alter Schule, in Zusammarbeit mit Planewalker Games ein kleines Wunder erschaffen. Das Spiel, spielt sich in Tolmira ab, hat eine Diablo ähnliche Ansicht und hat ein vorzügliches Gruppensystem. Das Kampfsystem ist in Echtzeit, jedoch ist das pausieren möglich. 

Videospiele 2010 - Teil 2 - Rollenspiele
Mount & Blade: Warband
Achtung! Dieses Hardcore Rollenspiel, mit spannenden Kämpfen und einem Counter-Strike ähnlichem Multiplayer, ist die Sorte Spiel, die mit kleinsten Ausgaben, den Riesen wie „World of Warcraft", signifikante Konkurrenz machen. Wer also auf die Grafik nicht so großen Wert legt, sollte ein Auge auf dieses Meisterwerk werfen. 
2355 Mal gelesen
+4
19. Dez 2010, 15:48
Der Kampf gegen die Online Piraterie findet kein Ende

Im folgenden Artikel, wird verdeutlicht und nochmals darauf aufmerksam gemacht, wie sehr Raubkopien und die gesamte Internetpiraterie, der Medienwirtschaft schaden. Heutzutage ist das Eldorado der unbegrenzten Möglichkeiten nicht nur mehr in Las Vegas aufzufinden, denn das Internet und die damit verbundene Globalisierung bieten uns so einiges, wenn man sich damit etwas befasst. „CDs" fallen immer deutlicher in die Kategorie „altes Eisen", denn die Technik der USB Technologie ist auf dem Vormarsch. „Herunterladen", sowie„brennen" von Videos, Spielen, Büchern, als auch das knacken vom „Pay-TV", ist heutzutage täglich, sowie nahezu überall, als auch jederzeit auf der ganzen Welt möglich. 


Der Kampf gegen die Online Piraterie findet kein Ende

Der Brennschutz
Die Videospiele Industrie boomte seit den 90er Jahren, folglich schossen die Hardware (PC, Gaming Equipment) Verkaufszahlen enorm in die Höhe, da Computer plötzlich nun nicht mehr nur den Intellektuellen vorbehalten und für jeden Laien zugänglich waren. Disketten und VHS waren plötzlich unwichtig und veraltet. Die „kompakte Scheibe" (CD), konnte ab dem Jahre 1988 gebrannt- und lästiges hin- und herspulen von Videofilmen auf VHS, bequem vermieden werden. Videospiele kamen dann ab der Einführung des Internets im Jahre 1993 so richtig in Fahrt und wer damals noch einen der zum heutigen Standard verhältnismäßig teuren „Brenner" in seiner PC-Austattung präsentieren konnte, war in der Lage die ersten Raubkopien zu erstellen. Die Entwickler von Videospielen haben damals nicht mit den Auswirkungen und Folgen gerechnet, denn nahezu jeder Dritte hat sich in den 90er Jahren das ein oder andere „vom Kollegen ausgeliehene" Spiel, mal eben mit dem hauseigenen Brenner kopiert. Das Verbot also zu umgehen, war leichter getan als gesagt. Die Hersteller von Spielen reagierten natürlich sofort und verknüpften nun einen Schutz, welcher das kopieren dieser Spiele verbot. Interessant dabei sind die Veränderungen der CD Oberfläche nahe dem Loch, wenn diese mit einem Kopierschutz versehen wurde. Dies war eine der nötigen Provokationen, für die angehenden Hacker und Cracker der 90er Jahre. 
2169 Mal gelesen
+7
9. Dez 2010, 19:42


Seit wann beeinflusst das Internet unser Leben schon und wie kam es zur Entstehung des „World Wide Web"? Was haben brutale Videospiele mit Amokläufen zutun? Was sind „Ballerspiele" überhaupt und warum spielen Millionen von Menschen täglich diese blutrünstigen Games? All das sind Fragen, die schon so oft vorgekommen, jedoch jedes Mal anders beantwortet wurden, da die Veränderung der Zeit folgt.


Innerhalb kürzester Zeit veränderten Radios, Computer und das Internet unser LebenHeadshot - Der Kampf gegen den Fortschritt

Als sich damals in den 20ern die Menschen um eines der ersten Radios sammelten und zu bestimmten Zeiten, Nachrichten in einer miesen Qualität (im Vergleich zum heutigen Standard) hörten und bei einer interessanten Nachricht die Hände über den Kopf schlugen, wurde unmissverständlich deutlich, wie sehr uns Menschen die Medien faszinieren und welche Emotionen sie in uns auslösen. Seitdem das Internet in den Neunziger Jahren, dank „Tim Berners-Lee", Erfinder und Entwickler des ersten Browsers (Mosaic) im Jahre 1989 und Begründer des „World Wide Webs", so richtig boomte, fanden sich sehr schnell viele Anhänger und vor allem junge Fans der spannenden und interessanten Welt der Computer. Spiele via Internet wurden möglich, Computermärkte florierten und die Möglichkeiten wuchsen stetig. Nicht nur viele Firmen, sowie Wissenschaftler, als auch die Regierung profitieren von den Möglichkeiten des Internets. Mittlerweile ist das Internet im Jahre 2010 schon weit entwickelt und es gibt fast stündlich neue Verbesserungen und schnellere Umsetzungen in allen Bereichen, die dank kluger Köpfe der neuen Generation möglich gemacht werden. Rechts zu sehen ist der geniale Professor, „Tim Berners-Lee".  




Headshot - Der Kampf gegen den FortschrittDie besagte Generation hält sich heute noch, nach immerhin knapp 20 Jahren aus beruflichen, sowie privaten Gründen stundenlang am Tag im Internet auf. Es werden E-Mails gecheckt, jede persönliche, noch so skurrile Frage, mithilfe von Suchmaschinen im Internet spielerisch schnell beantwortet und neuste Produkte aus aller Welt, bequem Online eingekauft. Zum größten Teil wird das Internet sicherlich auch zur Unterhaltung genutzt und es werden Filme geschaut, Musik gehört und natürlich Videogames gespielt. Die Rede ist von der neuen Generation, die anders als die alte, das Glück hat die neuen Vorzüge des Lebens zu genießen dank vieler neuer Medien, sowie Entwicklungen und der Globalisation allgemein. Die Technik ist und war also schon immer wichtiger als jemals zuvor, denn Handys, sowie Laptops, als auch MP3 Player gehören mittlerweile zur Standard Ausrüstung der „normalen" Familie. 


„Der erste Browser namens „Mosaic" machte eine recht gute Figur."





Im weiteren Verlauf des Beitrags, wird die Spielindustrie ins Visier genommen und es werden die sogenannten „Ballerspiele", sowie die Entwicklung der dreidimensionalen Grafik Engine dokumentiert.
1357 Mal gelesen
+3
25. Nov 2010, 18:52
Geek Mind - Wie hoch ist euer Geek Faktor?Geek Mind - Wie hoch ist euer Geek Faktor?

Wisst ihr noch? Die guten alten Zeiten mit Konsolen wie (S)NES, SEGA, N64 und Co? Und auch für PC gab es damals einige Titel, die Fans bis heute in Erinnerung schwelgen lassen. Und bis heute ist so einiges an Videospielmaterial hinzugekommen. Nur wahre Kenner der Szene können sich mit den Auszeichnungen „Nerd“ oder „Geek“ rühmen, die hier als eine Art Kompliment für den Fachmann verstanden werden müssen. Mit dem Flashgame „Geek Mind“ könnt ihr nun euren wahren Gaming Geek Faktor ermitteln, indem ihr euer Wissen auf eine ultimative Probe stellt.

2573 Mal gelesen
+3
16. Aug 2010, 11:53
Crysis 2 - Terminänderung

Eine schlechte Nachricht für alle Crysis-Fans, der zweite Teil des erfolgreichen Ego-Shooter wurde auf das erste Quartal 2011 verschoben.
EA hat den Release-Termin verschoben, da an dem Spiel noch Feinschliff-Arbeiten durchgeführt werden müsten.
915 Mal gelesen
+2
9. Aug 2010, 21:34
Mafia 2:

Plattform: PC, PS3, Xbox 360
Genre: Actionspiel
Entwickler: 2K czech
Publisher: 2k Games
Releasedatum: 27.08.2010
USK: 18

Die Spiele-Hits der kommenden Monate
934 Mal gelesen
+2
2. Aug 2010, 22:53
Machen Videospiele genauso high wie Kokain?

Ein Therapeut aus Großbritannien behauptet, zwei Stunden Videospielen machten genauso high wie eine Line Kokain.
Das wirft natürlich die Frage auf, was wohl besser (oder eher schlimmer) ist: Wenn dein Kind abends vor dem Schlafengehen ein paar Lines von einem schmutzigen Spiegel zieht oder Mario Kart spielt? Oder ist das zu sehr an den Haaren herbeigezogen? :-)

Nun nehmen Videospiel- und Internetabhängigkeit in Großbritannien (und auch Weltweit) offensichtlich zu. Dort spielen manche Jugendliche Videospiele so exzessiv, dass sie all ihre Kontakte zu Freunden und ihr psychisches Wohlbefinden buchstäblich aufs Spiel setzen. Und das reicht bis hin zum Beklauen der Eltern, um neue Spiele zu kaufen oder dem Durchmachen ganze Nächte lang, um im Spiel weiterzukommen. Also das reine Chaos.
2246 Mal gelesen
+6
10. Jun 2010, 17:44