x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Windows Phone 7

Eine der bekanntesten Technologien zur Spieleentwicklung, nämlich XNA (Microsoft), soll von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt werden, aber dennoch unterstützt (Polygon). Damit ist die XNA Game Studios Version 4.0, die letzte die jemals erschienen ist und erscheinen wird. Ich werde deshalb einen kurzen Artikel über die Fähigkeiten von XNA und mögliche Zukunftspläne von Microsoft schreiben.
XNA sieht seinem Ende entgegen
975 Mal gelesen
 0
8. Feb 2013, 11:51
Zwar scheint Microsoft mit seinem mobilen Betriebssystem Windows Phone 7 im Kampf um den dritten Platz die Nase vorne zu haben, der Abstand zu Android und iOS ist aber weiterhin enorm. Nun versucht das Unternehmen mit einer ziemlich cleveren Aktion Nutzer der beiden anderen Plattformen auf sich aufmerksam zu machen und vom eigenen Betriebssystem zu überzeugen. Nutzer eines Apple- bzw. Android-Smartphones haben ab sofort die Gelegenheit eine webbasierte Demoversion von Windows Phone 7 zu testen. Um früher oder später mit Android und iOS um die Spitzenposition bei den mobilen Betriebssystemen kämpfen zu können, geht Microsoft also nun scheinbar in die totale Offensive.
1672 Mal gelesen
+2
1. Dez 2011, 16:00
Die 8 besten Business Apps für Windows Phone 7
In der Vergangenheit musste sich Microsoft mit seinem mobilen Betriebssystem Windows Phone 7 deutlich hinter Apples iOS und Googles Android anstellen. Seit wenigen Wochen rückt aber auch dieses Betriebssystem immer mehr in den Mittelpunkt des Interesses. Dies hat vor allem mit der Veröffentlichung von Windows Phone 7.5 Mango und den angekündigten Nokia-Smartphones zu tun. Auch der Marktplatz zum Microsoft-Betriebssystem ist zuletzt relativ stark gewachsen. Inzwischen zählt der Store bereits mehr als 30.000 Applikationen. Zwar finden sich im App Store bzw. Android Store noch wesentlich mehr Programme, dennoch gibt es auch für Windows Phone 7 zahlreiche nützliche und wichtige Anwendungen. Im Marktplatz können ganz bequem über den Zune-Desktop-Client oder das Smartphone sämtliche angebotene Apps heruntergeladen werden. Kostenpflichtige Apps müssen vor dem Download zuvor via Kreditkarte bezahlt werden. Nachfolgend gibt es einen kurzen Überblick über die acht wichtigsten Business Apps für Windows Phone 7: 
5157 Mal gelesen
+4
16. Nov 2011, 11:51
App Tango macht Videotelefonie auf Windows Phone 7 Geräten möglich

Das Thema Videotelefonie ist aktuell so präsent wie noch nie. Sowohl auf dem iPhone wie auf dem Großteil der Android-Geräte sind bereits Gespräche per Video-Chat möglich. Jedoch gibt es ein mobiles Betriebssystem, bei welchem ein solcher Service noch nie genutzt werden konnte. Man hält es zur heutigen Zeit kaum mehr für möglich, jedoch ist es kein Mythos und Tatsache: Smartphones mit Windows Phone 7 hatten bisher weder einen Skype-Client noch Apples Facetime zur Verfügung, so dass die Besitzer weiterhin auf normale Telefongespräche angewiesen waren. In dieser Woche geht aber nun auch diese Ära zu Ende. Die Video-Chat-App wurde mittlerweile für Windows Phone programmiert und zum Download bereitgestellt. Schon seit längerer Zeit ist diese Anwendung für Googles Android und Apples iOS verfügbar.  
2901 Mal gelesen
+1
15. Nov 2011, 10:00
Mobile Betriebssysteme – So sicher sind iOS, Android und Co. wirklich
Beinahe täglich steigt die Anzahl der weltweiten Smartphone-Besitzer. Mit iPhone, Android- oder Blackberry-Geräten lassen sich schon beinahe genauso viele Dinge erledigen, wie mit einem gewöhnlichen PC. Leider steigt mit den Smartphone-Benutzern aber auch die Anzahl der Hacker und somit auch der Malware. Nachfolgend gibt es einen kurzen Überblick wie sicher die einzelnen Betriebssysteme tatsächlich sind:
3334 Mal gelesen
+2
14. Nov 2011, 18:03


Das Release der Wii U scheint die beiden Konkurrenten Microsoft und Sony zum schnelleren Handeln zu zwingen. Mittlerweile soll sowohl an der PlayStation 4 wie auch an der Xbox 720 gearbeitet werden. Langsam aber sicher konkretisiert sich auch der späte Erscheinungstermin dieser beiden Geräte. Bis vor kurzem wurde ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Microsoft und Sony erwartet. Nun kristallisiert sich langsam aber sicher heraus, dass die Xbox 720 doch einige Monate vor der PlayStation 4 in den Regalen stehen wird.

Die Entwicklungsarbeiten an dem Xbox 360 Nachfolger sollen so abgeschlossen werden, dass bei der Spielemesse E3 im Jahre 2012 das Produkt erstmals der Öffentlichkeit gezeigt werden kann. Ähnlich wie bei der Wii U soll auch bei der kommenden Microsoft-Konsole einige Zeit zwischen der Ankündigung und dem tatsächlichen Verkaufsstart liegen. Die Marketing-Abteilung des Unternehmens geht nämlich berechtigterweise davon aus, dass mit einem Release knapp vor Weihnachten mehr Konsumenten von einem Kauf der Konsole überzeugt werden können. Bei der Xbox 720 soll neben der Bewegungssteuerung Kinect auch das mobile Betriebssystem Windows Phone 7 eine entscheidende Rolle spielen. 
9329 Mal gelesen
+3
22. Okt 2011, 18:53
Erstes Samsung-Smartphone mit Windows Phone Mango vorgestellt

Nachdem im Kampf gegen Android und iOS für Microsoft scheinbar kein Kraut gewachsen ist, geht es nun vorläufig darum, sich als dritte Kraft bei den mobilen Betriebssystemen etablieren zu können. Derzeit ist das Unternehmen von der angestrebten fünf bis zehn Prozent-Marke noch ein ganzes Stück entfernt. Allerdings wurden bereits erste Schritte eingeleitet, um dieses Vorhaben auch tatsächlich in die Tat umsetzen zu können. Neben einer engen Zusammenarbeit mit dem finnischen Handy-Hersteller Nokia wird es demnächst ein sehr umfangreiches Update namens Mango für Windows Phone 7 geben. Wie Microsoft vor wenigen Tagen offiziell ankündigte, wird Windows Phone Mango spätestens Anfang Oktober verfügbar sein. Infolgedessen sind da auch die Handy Produzenten nicht weit, die sich durch die Integration von Windows Phone 7 möglicherweise gute Verkaufszahlen ausrechnen. Eines der ersten Konzerne, die ein solches Gerät offiziell der Öffentlichkeit vorstellten, war in diesen Tagen Samsung. Die Südkoreaner sollen schon Ende des kommenden Monats das Modell namens Omnia W auf den Markt bringen, welches eben mit kommenden Version des mobilen Betriebssystem von Microsoft ausgestattet sein wird.
1655 Mal gelesen
+2
28. Sep 2011, 18:21
Wird mobiles Betriebssystem Bada bald Open Source?

Zugegeben — es ist wahrlich kein leichtes Unterfangen an Konkurrenten wie Android oder iOS vorbeizukommen. Dennoch können die Entwickler von Samsung mit ihrem eigenen mobilen Betriebssystem Bada keinesfalls zufrieden sein. Der geringe Marktanteil von nur rund zwei Prozent lässt sich zum einen auf den mangelnden Bekanntheitsgrad des Systems zurückführen. Andererseits gibt es zum aktuellen Zeitpunkt aber nur relativ wenige Modelle, die auf diesem Betriebssystem basieren. Nach aktuellem Stand der Dinge scheint das südkoreanische Unternehmen in den nächsten Monaten aber noch einmal eine Offensiv-Aktion zu starten, um Bada am Markt zu etablieren. Zu diesem Zweck dürften die Entwickler das Betriebssystems schon bald als Open Source veröffentlichen. Somit hätten auch andere Smartphone-Hersteller und Entwickler die Möglichkeit, dieses für eigene Zwecke zu nutzen. Auch wenn diese Meldung aus einer nicht näher bekannten Quelle stammt, erscheint dieses Gerücht als äußerst realistisch. Natürlich erfordert die Umwandlung der gewöhnlichen Software in ein Open-Source-Projekt einiges an Geduld und Zeit.
2075 Mal gelesen
+3
23. Sep 2011, 00:35
Windows Phone 7 kann Erwartungen nicht erfüllen

Mittlerweile ist es schon knappe zwölf Monate her, dass die ersten Smartphones mit Windows Phone 7 auf dem Markt erschienen sind. Praktisch seit deren Veröffentlichung wird am laufenden Band darüber diskutiert, ob und wann Microsoft mit seinem mobilen Betriebssystem an Android und iOS im Kampf um die Marktführerschaft ein ernstes Wort mitreden kann. Auch wenn die Erwartungen von Steve Ballmer und Co. schon vor den ersten Geräten ziemlich groß war, fällt die Bilanz nach dem ersten Jahr doch eher ernüchternd aus. Vom Microsoft-Fan über die Verantwortlichen des Unternehmens bis hin zu den Fürsprechern und Kritikern müssen sich bisher alle eingestehen, dass die Marktanteile von Windows Phone 7 aktuell erschreckend gering sind. Der Chef des Konzern wollte zwar keine genaueren Angaben zur Verteilung der Marktanteile machen — dennoch hielt er fest, dass in den ersten zwölf Monaten wesentlich weniger Geräte über den Ladentisch gingen als man sich erhofft hatte. Im Oktober 2010 war eine Zeit lang davon die Rede, dass ein weltweiter Anteil von etwa fünf bis zehn Prozent erreicht werden sollte. Im Status Quo wurde das Ziel allerdings deutlich verfehlt. In den vergangenen Monaten schwankte der Marktanteil zumeist in einem Bereich zwischen zwei und drei Prozent.
2105 Mal gelesen
+3
19. Sep 2011, 22:14
Warum sollte Microsoft Nokia aufkaufen?

Im Moment zeigt Google deutliches Interesse für Motorola, sodass angeblich einige schlaue Analysten nun behaupten der einzig logische Schritt für Microsoft wäre es Nokia aufzukaufen um ein ernstzunehmender Konkurrent zu bleiben. Etwa drei Jahre ist es nun bereits her, dass die Windows 7 Beta an die Öffentlichkeit gelangte und bereits zu dieser Zeit machten Spekulationen die Runde, ob Microsoft sich nicht auch ins Computer Hardware Business wagen sollte? Nun hört man die Frage schon wieder in nahezu allen Medien aufbrummen, jedoch handelt es sich nun um Mini Pc´s — den Smartphones. Das Smartphone Business boomt derzeit wie nie zuvor und bietet der Wirtschaft enormen Aufschwung, da die meisten Menschen ihre Smartphones mit stolz bereits als Ihre persönlichen tragbaren Mini Pc betiteln dürften.

Leider schaut nun kaum einer mehr auf die „ echten " PC´s und plötzlich schreibt Microsoft nicht mehr wie gewohnt die großen Zahlen, sondern die Smartphone bzw. Tablet Hersteller wie zum Beispiel Apple. Dies war auch einer der Gründe warum Microsoft sich aufgerafft hat und das Mircrosoft Windows Phone 7 auf den Markt brachte, dessen heiss ersehntes Mango Update diesen Herbst für noch mehr Erfolg sorgen müsste. Leider sind die Marktanteile mit einem einzigen Gerät nicht von Microsoft an sich gerissen worden, wie es zum Beispiel bei Apple mit dem Iphone der Fall war. Eher ist Microsoft noch ein Aussenseiter auf dem Riesenmarkt der Mini Pc´s. Nun stellt sich die Frage, wie denn Windows Phone wachsen solle und wie sind die Zukunftsaussichten wenn weiterhin nichts großes geschieht?
7602 Mal gelesen
+3
23. Aug 2011, 12:09