x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Google Wallet - Geld verschicken per Email

Es ist soweit, Google integriert seinen Zahlungsdienst Wallet in Gmail. Nun können die Nutzer von Gmail Geld per Email an Freunde, Verwandte oder auch Bekannte schicken.
Google WalletDurch diese neue „Funktion“ will Google den Austausch von Geld über das Internet vereinfachen. Das Geld wird auch ankommen, wenn der Empfänger keine Gmail-Adresse besitzt. Es fallen keine Kosten an, wenn man sein Bankkonto mit Wallet verknüpft, es fallen lediglich Kosten an, wenn der Betrag von einer Kreditkarte abgerechnet wird. Hier berechnet Google eine Gebühr von 2,9 % vom transferierten Betrag, mindestens werden jedoch 30 US-Cent abgebucht.  

Maximal darf ein Betrag von 10.000 US-Dollar pro Transaktion verschickt werden.
Zusätzlich dürfen in 5 Tagen nicht mehr als 50.000 US-Dollar verschickt werden.

Wie funktioniert das Ganze?

Die Funktion versteckt sich bei der Gmail hinter einer kleinen Büroklammer für Email Anhänge. Wenn man mit der Maus über das Symbol fährt erscheint ein $-Symbol, mit dem dann das Geld an die E-Mail gehängt werden kann.
Diese Funktion ist noch nicht für alle Geräte verwendbar.



2620 Mal gelesen
+2
16. Mai 2013, 11:14

Kommentare

(0)
RSS

Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.