x

Einloggen

Hast du noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Der große Web-Forensoftware Vergleich

Immer wenn ich eine gute Idee für ein Online-Forum hatte, stand ich vor der Qual der Wahl, welche Websoftware denn die geeignetste wäre. Meine Erfahrungen, die ich bei unzähligen Anläufen gesammelt habe, möchte ich nun hier, in einem Foren-Software-Vergleich mit euch teilen.

Die Kandidaten dabei sind:

phpBB

Der große Web-Forensoftware Vergleich

YaBB

Der große Web-Forensoftware Vergleich

Woltlab Burning Board

Der große Web-Forensoftware Vergleich

vBulletin
Der große Web-Forensoftware Vergleich

Die Kategorien sind:

-Funktionsumfang
-Support
-Benutzerfreundlichkeit
-Preis

Beginnen wir also mit dem Funktionsumfang:

Alle Kandidaten bieten einen sehr hohen Umfang an administrativen und auch benutzerorientierten Funktionen. Dabei wurde in den neuesten Versionen der jeweiligen Kandidaten auch großer Wert auf Internet Trends gelegt, womit man zum Beispiel in seinem Benutzermenü direkt auf sein Profil in einem Social Network verlinken kann oder aber gleich auf den eigenen ebay Account weiterleitet. vBulletin bietet hierzu sogar die Möglichkeit für Webmaster diese Funktion über ein Affiliate Programm laufen zu lassen, um so auch ein wenig die Serverkosten des Administrators mit zu finanzieren. Vom Funktionsumfang her ist vBulletin ganz vorne anzusiedeln, ob Suchmaschinenoptimierungstools, Umfragen, Blogs, Terminverwaltung oder CMS-Publishing, vBulletin lässt hier keine Wünsche offen. Ein großes Plus von vBulletin und Woltlab Burning Board sind außerdem der komfortable Umgang mit Erweiterungstools, sogenannten Plugins oder auch manchmal Mods genannt, wie man sie normalerweise von modernen Browsern kennt. Diese können derart einfach installiert werden, dass es auch für weniger „programmiersprachenbewandte“ Administratoren ein Kinderspiel ist, solche Zusatztools zu installieren. YaBB zum Beispiel steuert dies über eine externe Software für die jedoch auch einige "Fieselarbeit" am Code selbst nötig ist, was schnell mal zu einer totalen Katastrophe führen kann.
phpBB greift wohl auf die größter User-Base zurück, was unzählige Modifikationen und damit auch Funktionen mit sich bringt, hinkt aber meiner Meinung nach an deren Qualität den beiden Spitzenreitern dieser Kategorie vBulletin und Woltlab etwas hinterher.
Alles in allem geht der Punkt in dieser Kategorie an vBulletin, gefolgt von Woltlab und dicht dahinter phpBB, YaBB würde ich hier mit etwas größerem Abstand hinten ansiedeln.

Support:

In dieser Kategorie möchte ich meine Erfahrungen schildern, was den Support für die jeweilige Boardsoftware angeht. Alle vier Kandidaten bieten ein offizielles Supportforum an, was ich als erste Anlaufstelle sehe und als entscheidend werte. Bei vBulletin herrscht ein gutes Klima und es wird auch recht schnell geantwortet, meine Erfahrung zeigt aber, dass man gerade bei ausführlicheren oder eher untypischeren Problemen schnell allein da steht. So habe ich zwar oft Antworten auf meine Fragen erhalten, allerdings waren diese nicht tiefgründig genug um das Problem damit zu beheben. vBulletin bietet allerdings auch einen kostpflichtigen „Ticketsupport“ an, den ich leider noch nicht getestet habe. Bei Woltlab ist es recht ähnlich, auch hier sieht es gerade bei spezifischen Fragen recht mau aus, außerdem musste ich hier auch feststellen, dass konstruktive Kritik gerne zurückgewiesen wird. Bei phpBB finden sich aufgrund der hohen Nutzerzahl sehr kompetente aber auch weniger bewanderte Mitglieder die einem zur Seite stehen. Von offizieller Seite ist allerdings weniger auf persönliche Unterstützung zu hoffen. Die Besten sind meines Empfindens hier das YaBB-Team. Das offizielle Supportforum wird gut gepflegt und es ist keine Seltenheit, dass auch bei noch so kleinen Detailproblemen ein offizieller Entwickler aushilft – so lange bis das Problem behoben ist. Der Umgang und das vorherrschende Klima sind bei YaBB ebenfalls oberstes Niveau.

Meine Reihenfolge hierfür sieht also wie folgt aus:
1. YaBB
2. vBulletin
3. phpBB
4. Woltlab Burning Board

Benutzerfreundlichkeit:

Was die Benutzerfreundlichkeit angeht heben sich wieder einmal vBulletin und Woltlab deutlich von den beiden anderen Kandidaten ab. Die beiden Boards bieten einen sogenannten WYSIWYG-Editor, womit das Verfassen von Beiträgen ähnlich einfach und anschaulich ist, wie man es von Word her gewohnt ist. Klickt man beispielsweise auf den Button B, so sieht man den Text sofort als Fett gedruckt und muss sich nicht mit den sogenannten BB-Codes herumschlagen, wie es leider auch auf dieser Seite der Fall ist. Dies gilt natürlich ebenfalls für alle anderen Schaltflächen und macht für mich bei der Bedienung einen entscheidenden Vorteil aus. vBulletin und das Burning Board arbeiten außerdem mit der modernen Scriptsprache Ajax, wodurch die Administration im Internet ähnlich gegliedert ist, wie am lokalen Betriebssystem. Das neue Laden einer ganzen Seite ist dadurch zum Beispiel nicht mehr nötig. Dies bietet nicht nur einigen Komfort sondern spart auch viel Zeit. YaBB und phpBB hinken hier noch stark nach und bieten meines Wissens diesbezüglich keine Vorteile die nicht auch schon im Burning Board oder vBulletin integriert sind.

Zum Schluss der Kostenfaktor:

Neben einer eigenen Webspace inklusive Domain, muss man für eine standardmäßige vBulletin Lizenz derzeit noch 159,00 Euro hinblättern, was die Preisobergrenze der Testkandidaten aus macht. Für ein Woltlab Burning Board bezahlt man für die Basic-Version (ohne jeglichen Zusatzsupport) 49,99 Euro. Die Preisuntergrenze bilden YaBB und phpBB, diese beiden Boards stehen für jedermann kostenlos zum Download bereit.

Mein Fazit:

Eine klare Nummer 1 auszumachen wäre falsch, da wie bereits in den ersten Zeilen erwähnt, muss man bei der Wahl einer Forensoftware auch auf den Verwendungszweck achten. Möchte ich es nutzen um mit meinen 5 Freunden einmal wöchentlich über die Bundesliga zu diskutieren, so kommen aufgrund des Kostenfaktors nur phpBB oder YaBB in Frage. Beabsichtige ich aber den Aufbau einer gigantischen Community, so sollte doch eine üppigere Software wie vBulletin oder Woltlab her.
Meine persönliche Empfehlung spreche ich zum einen für YaBB aus, da es genügend leistet um eine solide Community aufzubauen, hervorragenden Support bietet und kostenlos für jedermann erhältlich ist. Zum anderen aber auch für das Burning Board, dass ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet und viele Funktionen in sich vereinen kann, auch wenn es im Supportbereich eher zu den Schwächeren im Felde gehört.
26347 Mal gelesen
+3
30. Apr 2010, 22:59

Kommentare

(7)
RSS
avatar
0
v x
ben 1. Mai 2010, 12:14

Das phpBB war bei mir immer ganz oben, nicht nur das es kostenlos ist sondern gerade wenn man selber etwas am Forencode ändern möchte ist das phpBB genial.

Das Woltlab Burning Board gefällt mir unter den Bezahlvarianten am besten.

avatar
+3
v x
sksb181209 1. Mai 2010, 12:46

Da muss ich Dir recht geben, phpBB hat halt auch den Vorteil, dass es wie der Name schon sagt, in PHP geschrieben ist und damit auf eine enorm verbreitete Scriptsprache zurückgreift, die zudem noch recht leicht zu erlernen ist.
YaBB hingegen basiert auf der Scriptsprache PERL, die ich persönlich etwas schwieriger zu erlernen und handhaben finde.
Meine Entscheidung ging allerdings aufgrund des wirklich einmaligen Supports dennoch an YaBB.

avatar
+2
v x
Yannick 1. Mai 2010, 12:57

Guter Artikel.
Ich benutze vBulletin, phpBB und MyBB.
Dabei ist der klare Favorit für mich vBulletin.
Das WBB gefällt mir aber ehrlichgesagt überhauptnicht.
Übrigens gibt es auch WBB Lite. Für alle die es mal kostenlos testen möchten.

avatar
+1
v x
CoKeSiDe 2. Mai 2010, 14:36

Lite ist aber was ganz ganz anderes als nachher die richtige SOftware ;).

avatar
+1
v x
Valvaris 1. Mai 2010, 19:20

Finde diesen Artikel auch super. ;)

Bin aber mehr Invision Powerboard Fan.

Wieso kann ich auch sagen. Lässt sich schnell installieren an bedürfnisse anpassen. Ist mit den recourcen von SQL sehr sparsam und lässt sich mit sehr vielen ajax mods und mehr erweitern.

Der Preis geht! :D

Sonst empfehle ich auch vBulletin auch ein super foren tool.

MFG Val.

avatar
+2
v x
sksb181209 1. Mai 2010, 22:12

Invasion konnte ich leider nie testen, hat mir aber vom Design her auch immer recht gut gefallen.

avatar
+2
v x
aerow90 1. Mai 2010, 22:27

Schöner Beitrag, ich selbst liebäugle ja schon einige Zeit mit einem vBulletin, nur weiß ich nicht ob sich die Investition in meinem Fall lohnt.


Kommentieren

Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Link Zitieren Code
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Zukünftige Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren (abbestellbar).
 
Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in deiner E-Mail.